Völklinger Hütte

Völklingen, Saarland

Das 1873 in der saarländischen Stadt Völklingen gegründete Eisenwerk wurde 1986 stillgelegt. Seitdem ist das ehemalige Betriebsgelände ein wichtiges Industriedenkmal und repräsentiert einen wesentlichen Standort der deutschen Industriekultur. 1994 entschied sich die UNESCO, die Roheisenerzeugung der Völklinger Hütte als Weltkulturerbe der Menschheit auszuzeichnen.

Die Anlage stellt das weltweit einzige erhaltene Eisenwerk dar. Zur damaligen Zeit zählte die Fabrik zu den modernsten Industrieanlagen Europas. Die Völklinger Hütte wurde im Jahr 2007 zusätzlich als historisches Wahrzeichen für Ingenieursbaukunst in Deutschland nominiert. Seitdem wird das Baudenkmal von zahlreichen Gästen aus dem In- und Ausland besucht.

Das Technische Museum

Die Völklinger Hütte bietet heute als Technisches Museum interessierten Besuchern einen Einblick in die Funktionsweise einer Hochofenanlage. Als beliebter Veranstaltungsort stellt die Völklinger Hütte eine inspirierende Kulisse bei internationalen Ausstellungen und Konzerten dar. Die Besucher legen einen 5.000 Meter langen Parcours zurück und sehen ein Meisterwerk der Ingenieurskunst aus dem Beginn des 20. Jahrhundert. Die Gebläsehalle zeigt die gewaltigen Maschinen, an den früher gearbeitet wurde, im Hüttenpark entdeckt man sechs Hochöfen oder man bestaunt den originellen Schräge-Aufzug.

Für Besucher sehr interessant

Die Anlage erweist sich mit ihren zahlreichen Attraktionen als Besuchermagnet. Die Völklinger Hütte bietet intensives Erleben für Gross und Klein. Der Besucher steigt tief hinunter entlang dunklen Gängen bis zur Möllerhalle. Um die Aussichtsplattform am Hochofen zu erreichen, muss man einen Anstieg in die Höhe überwinden.

Einen ersten Einblick in die Welt der Eisenindustrie und Hochöfen erhält der Besucher zu Beginn der Besichtigung anhand einer Multimedia-Einführung. Ersteigt man das Dach der Erzhalle, bietet sich ein wunderbarer Panoramablick über die Stadt Völklingen. Auch das aktuelle Werk der Saarstahl AG ist zu sehen.

Ein Picknickplatz an der Granulieranlage bietet die willkommene Gelegenheit zu einer Rast. Das Granulierbecken wurde mit vielfarbigen Wasserpflanzen zur angenehmen Oase inmitten des Stahlbetriebs gestaltet. Um die in 27 Metern Höhe gelegene Gichtbühne zu entdecken, muss der Besucher vor einen Aufstieg bewältigen. Die noch etwas höher gelegene Aussichtsplattform bei der Hochofengruppe belohnt die Besucher dafür mit einem unvergeßlichen Rundblick.

voelklinger-huette-eisenwerk

Im ScienceCenter werden die Gäste mit den Funktionen von Wasser, Erde, Luft und Feuer und deren Nutzung für Eisen und Stahl bekanntgemacht. Im Weltkultuerbe Völklinger Hütte werden wichtige ScienceCenter–Projekte umgesetzt, die den Besuchern einen interessanten Einblick in die Welt der Technik ermöglichen.

Das Ideenlaboratorium

Ein Ideenlaboratorium fordert die Besucher auf, eigene Gedanken und innovative Ideen zu formulieren hinsichtlich der Zukunft des Saarlands und gehört zur Innovationsstrategie des Bundeslandes. Die Völklinger Hütte ist als Denkfabrik und Werkstatt konzipiert, in der Besucher ihre innovativen Ideen und Talente einbringen können.

In authentisch geschaffenen Laborbedingungen werden mit progressiven Moderationstechniken Zukunftsprojekte erarbeitet. Die Resultate dieses Ideenlaboratorium® werden bei Genius I. berücksichtigt.

Geöffnet ist die Völklinger Hütte in den Monaten März – November täglich von 10 – 19 Uhr. Ab 06. November bis 09. April sind die Öffnungszeiten täglich von 10 – 18 Uhr. An den Weihnachtsfeiertagen ist die Völklinger Hütte geschlossen.

Weitere Informationen erhält man beim Besucherservice, Tel. +49(0)6898 / 9 100 100, Fax +49(0)6898 / 9 100 111

Top Wahrzeichen der Welt

Wahrzeichen

Nürnberger Christkindlesmarkt

Der Nürnberger Christkindlesmarkt ist einer der bekanntesten und mit Sicherheit auch schönsten Weihnachtsmärkte Deutschlands und gehört auch zu den bekanntesten der Welt. Er findet alljährlich in der Adventszeit auf dem Hauptmarkt und den auf angrenzenden […]

Wahrzeichen

Tower of London

Der Tower of London gehört zu den Attraktionen, die man als Tourist in London auf gar keinen Fall verpassen darf. Es handelt sich dabei nicht nur um einen Turm sondern um eine Festung. Die sich […]

Wahrzeichen

Grand Canyon Nationalpark

Keine andere Sehenswürdigkeit hat unsere Vorstellung von der amerikanischen Landschaft so intensiv geprägt, wie der Grand Canyon. Keine Reise in den Südwesten der Vereinigten Staaten ist vollständig, ohne einen Besuch dieses Naturwunders. Ein Erlebnis für […]

Wahrzeichen

Akropolis

Die Akropolis, das Wahrzeichen der griechischen Hauptstadt Athen, ist eines der meistbesuchtesten Orte Europas, zu dem Touristen aus aller Welt Jahr ein Jahr aus pilgern, um in die Geschichte der Antike zu tauchen. Der Parthenon, […]

Kirchen

Basilius-Kathedrale

Die Basilius-Kathedrale ist neben dem Kreml das wohl bekannteste Wahrzeichen Moskaus. Mit ihren neun bunten und gemusterten Zwiebeltürmen und mit ihren roten Backsteinwänden hebt sie sich markant von den meisten anderen Kirchen der russischen Hauptstadt […]

Wahrzeichen

Oktoberfest München

Jedes Jahr findet im Herbst in München auf der Theresienwiese, also der Wiesn, wie es in bayerischer Mundart heißt, das traditionsreiche Oktoberfest statt. Es wird zwar Oktoberfest genannt, beginnt aber bereits etwa Mitte September und […]

Riesenrad

London Eye

Die Metropole London ist reich an Sehenswürdigkeiten und spannenden Attraktionen. Dazu gehört auch das London Eye, auch Millennium Wheel, das Sie bei Ihrem Aufenthalt nicht missen sollten. Das größte Riesenrad Europas und das viertgrößte der […]

Wahrzeichen

Zwinger in Dresden

Der Zwinger befindet sich in der Sächsischen Landeshauptstadt Dresden, ist ein Gebäudekomplex mit verschiedenen Gartenanlagen, ein wahres Gesamtkunstwerk aus Architektur und Malerei. Der Dresdner Zwinger ist eines der bedeutendsten Bauwerke und wie die Frauenkirche Dresdens […]

Wahrzeichen

Semperoper

Die weltbekannte Semperoper wurde als ein königliches Hoftheater in Dresden in der Zeit von 1838 bis 1841 erbaut. Baumeister war Gottfried Semper, die Oper trägt bis heute seinen Namen. Durch ihren Klangkörper, ihre Architektur, ihr […]

Wahrzeichen

Freiheitsstatue

Auf der kleinen Insel Liberty Island, vor Südspitze Manhattans, thront die wohl bekannteste Frau der Welt, die Freiheitsstatue Lady Liberty. Sie ist ein Synonym für Freiheit, Unabhängigkeit und Hoffnung. Die Göttin der Freiheit ragt ohne […]

Wahrzeichen

Alcatraz

Den bekannten Namen Alcatraz bekam die kleine Felseninsel im Jahre 1775 durch den spanischen Forscher Juan Manuel de Ayala. Er nannte sie nach den Tölpeln Vögeln die damals den Fels im Wasser bewohnten. Bevor das […]

Kirchen

Frauenkirche Dresden

Die Frauenkirche Dresden zählt mit ihrer bewegten Geschichte zu den symbolträchtigsten Wahrzeichen Dresdens. Gebaut in den Jahren 1726 bis 1743, zählt sie neben dem Zwinger und dem Residenzschloss zu den typischen Vertretern der Dresdner Barock-Baukunst. […]

Kirchen

Freiburger Münster

Das Freiburger Münster wird auch „Münster Unserer lieben Frau“ genannt, ist seit dem Jahre 1827 Bischofssitz und dem Erzbistum Freiburg zugehörig. Die Stadt Freiburg liegt im Breisgau und gehört zum Bundesland Baden-Württemberg. Die größtenteils im […]

Kirchen

Mailänder Dom

Der Mailänder Dom ( Duomo di Santa Maria Nascente ) thront in seinem weißen Marmor und seinen nahezu 4000 Statuen am Domplatz gegenüber der Reiterstatue Vittorio Emanuele II.. Der idyllische Domplatz wurde erst in den […]

Wahrzeichen

Cristo Redentor

Die Christusstatue Cristo Redentor ist das bekannte Wahrzeichen von Rio de Janeiro in Brasilien. Gerade die zweitgrößte Stadt des Landes, Rio de Janeiro, zieht jedes Jahr zahlreiche Besucher an. Die Metropole selbst liegt in der […]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen