Shanghai Tower

Höhe: 632 Meter

Hoch über den Dächern der Stadt Shanghai thront seit dem Jahr 2015 der 632 Meter hohe Shanghai Tower. Nach dem Burj Khalifa im arabischen Dubai ist der Shanghai Tower damit das höchste Gebäude der Welt. Die Skyline der chinesischen Hafenstadt wurde damit um eine weitere Attraktion reicher. Diese wächst seitdem offiziell höher in den Himmel als das amerikanische Manhattan.

Der vom Architektenbüro Gensler entworfene Shanghai Tower benötigte eine Baudauer von etwa 7 Jahren, ehe er im vergangenen Jahr eröffnet wurde. Genutzt wird der Shanghai Tower vor allem als Bürogebäude und die kommerzielle Nutzung. Allerdings befindet sich auch eine Aussichtsplattform auf dem Tower.

Das Viertel Pudong

Mit dem Shanghai Tower bleibt die Verwaltung der Stadt Shanghai ihren Prinzipien treu. So setzt der Turm im Viertel Pudong an die Architektur seiner beiden „Vorgänger“ an, dem 415 Meter hohen Jin Mao Tower, sowie dem knapp 500 Meter hohen Shanghai World Financial Center, welches durch ein großes Loch im oberen Drittel seiner Struktur gekennzeichnet wird.

Der Shanghai Tower ist da nur die konsequente Fortsetzung einer Politik, die darauf aus ist, das finanzielle Zentrum der Stadt dauerhaft und radikal zu verändern. Durch seine verglaste Außenfassade ist der Shanghai Tower übrigens bereits von weitem zu erkennen. Er ist heute das auffälligste Wahrzeichen von Pudong. Diese Entwicklung ist alleine schon deshalb bemerkenswert, weil dieser Teil der Stadt bis Mitte der 90er Jahre als eher verschlafen galt.

Oriental Pearl Tower

1994 wurde dann der Shanghaier Fernsehturm Oriental Pearl Tower eröffnet. Mit einer Höhe von 468 Metern gehört er noch heute zu den höchsten der Welt. Durch seine spezielle Architektur fällt dieser bereits von weitem ins Auge. In den folgenden Jahren nahm die rasante Entwicklung, Shanghais insgesamt und Pudongs im besonderen, ihren Lauf.

Das Ziel der Stadtplaner ist dabei, Shanghai zur wichtigsten Metropole ganz Asiens zu machen und damit den Städten Singapur, Kuala Lumpur, Taipeh und nicht zuletzt der innerchinesischen Konkurrenz Hong Kong und Shanghai Konkurrenz zu machen. Ein besonderes Augenmerk wurde bei der Entwicklung des Shanghai Towers auch auf die Sicherheit gelegt. Die Anschläge des 11. September haben gezeigt, dass Wolkenkratzer längst nicht so unverwundbar sind als es zuvor immer schien. Entsprechend viele neue und sicherheitsverbessernde Maßnahmen mussten bei der Planung berücksichtigt werden.

shanghai-tower-wolkenkratzer

Sicherheit

Nach Fertigstellung zählt der Shanghai Tower heute zu den sichersten Gebäuden seiner Klasse und gleichzeitig zu einem der architektonisch anspruchsvollsten. Ursprünglich sollte der Shanghai Tower bereits zur Expo 2010 eröffnen, allerdings beanspruchte die Gestaltung der zylindrischen Segmente, die dem Turm seine unvergleichliche Form verleihen, dann letztendlich doch etwas mehr Zeit als gedacht.

Weiterhin wurde darauf geachtet, den Shanghai Tower umweltfreundlicher als jedes andere Gebäude in dieser Höhe zu machen. Die Form des Gebäudes sorgt dafür, dass die Windbelastung im inneren deutlich reduziert wird und somit einiges an Baumaterial gespart werden konnte. Außerdem sorgt die Form des Gebäudes dafür, dass Regenwasser eingesammelt werden kann, das dann für die Klimaanlage oder im Winter für die Heizung genutzt werden kann. Der Shanghai Tower setzt in diesem Bereich sicherlich Maßstäbe und dürfte auch von anderen Ingenieuren im Bereich des Baus von Wolkenkratzern als Vorbild genommen werden.

Adresse501 Yincheng Middle Rd
Lujiazui Residential District
Pudong
Shanghai
China
Eröffnung2015
Höhe632 Meter
ArchitektMarshall Strabala
Jun Xia
Bauzeit2008 bis 2015
Etagen128

Top Wahrzeichen der Welt

Wahrzeichen

Sydney Opera House

Weltweit gibt es wohl nur einige wenige Bauwerke, deren Aussehen so charakteristisch ist wie dem Sydney Opera House, dass man sofort erkennt. Eines davon ist mit Sicherheit das Sydney Opera House, welches neben dem Ayers […]

Wahrzeichen

Hofbräuhaus München

In der wunderschönen Münchner Altstadt, genauer gesagt am Platzl, liegt das Hofbräuhaus. Der Bau der heutigen Touristenattraktion wurde am 27. September 1589 von bayrischen Herzog Wilhelm V. in Auftrag gegeben, allerdings an einem anderen Ort. […]

Wahrzeichen

Eiffelturm

Eines der bekanntesten Bauwerke der Welt Eiffelturm befindet sich an der Avenue de Alexandre Gustave Eiffel im Parc du Champ de Mare und ist ca. 324 Meter hoch. Der Eiffelturm oder La Tour Eiffel gehört […]

Wahrzeichen

Oktoberfest München

Jedes Jahr findet im Herbst in München auf der Theresienwiese, also der Wiesn, wie es in bayerischer Mundart heißt, das traditionsreiche Oktoberfest statt. Es wird zwar Oktoberfest genannt, beginnt aber bereits etwa Mitte September und […]

Wahrzeichen

Alhambra

Majestätisch erhebt sie sich über den weißen Dächern der Stadt Granada in südwestlichsten Region des Königsreichs Spanien. Die andalusische Alhambra verzaubert die Menschen auch Jahrhunderte nach ihrer Fertigstellung immer wieder aufs Neue. Erbaut während der […]

Wahrzeichen

Römer

Die Stadt Frankfurt, im Herzen des Rhein – Main Gebietes mit dem größten Flughafen Europas gelegen, besitzt einige, wirkliche Highlights. Die Skyline des Bankenviertels, die europäische Zentralbank an der alten Markthalle. Die Commerzbank Arena als […]

Wahrzeichen

Semperoper

Die weltbekannte Semperoper wurde als ein königliches Hoftheater in Dresden in der Zeit von 1838 bis 1841 erbaut. Baumeister war Gottfried Semper, die Oper trägt bis heute seinen Namen. Durch ihren Klangkörper, ihre Architektur, ihr […]

Wahrzeichen

Brandenburger Tor

Das Brandenburger Tor ist das Wahrzeichen von Berlin und es gibt wohl kaum ein Gebäude in Berlin, welchem, nicht zuletzt in Bezug auf die Einheit Deutschlands, eine derartige symbolträchtige Bedeutung zukommt, wie dem Brandenburger Tor. […]

Kirchen

Basilius-Kathedrale

Die Basilius-Kathedrale ist neben dem Kreml das wohl bekannteste Wahrzeichen Moskaus. Mit ihren neun bunten und gemusterten Zwiebeltürmen und mit ihren roten Backsteinwänden hebt sie sich markant von den meisten anderen Kirchen der russischen Hauptstadt […]

Wahrzeichen

Zugspitze

Die Zugspitze ist mit einer Höhe von 2.962 m über dem Meer der höchste Berg Deutschlands, südwestlich von Garmisch Partenkirchen im Wettersteingebirge in den Ostalpen und somit genau an der Grenze zwischen Deutschland und Österreich. […]

Wahrzeichen

Hamburg Fischmarkt

Im westlichsten der sieben Bezirke Hamburgs, Altona, liegt der berühmte Fischmarkt. Die Geschichte des Marktes ist in die Konkurrenz der beiden rivalisierenden Städte Altona und Hamburg eingebettet. Altona war bis 1938 eine eigenständige Stadt. Obwohl […]

Wahrzeichen

Times Square

Der Times Square befindet sich in New York City, ist ein wichtiger Handelsknotenpunkt und erstreckt sich von der Kreuzung am Broadway und Seventh Avenue bis zur 47th Street. Diese Kreuzung wird auch als „Zentrum des […]

Wahrzeichen

Berliner Mauer

In Bezug auf die Geschichte Deutschlands ist es natürlich notwendig, den Blick auch auf die Berliner Mauer schweifen zu lassen, die eines der wichtigsten Symbole dafür ist. Die Teilung des Landes liegt nun tatsächlich schon […]

Wahrzeichen

Deutsche Märchenstraße

Für große und kleine Märchenfreunde befindet sich im westlichen Deutschland die Märchenstraße. Über zwei mögliche Routen, der getrennte Verlauf erfolgt zwischen Kassel und Fürstenberg, mit einer Gesamtlänge von etwa 600 Kilometern führt sie von Süden […]

Wahrzeichen

Bauhaus Dessau

Das Bauhaus Dessau, das als Ikone der Moderne gilt, entstand zwischen 1925 und 1926 nach den Plänen von Walter Gropius, welches als Schulgebäude für Kunst-, Design- und Architektur bekannt wurde. Insgesamt gab es das Bauhaus […]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen