Schloss Sanssouci

Das Schloss Sanssouci, zu Potsdam gehörend, liegt in direkter Nähe zu Berlin. Das Schloss ist seit jeher ein touristischer Anziehungspunkt der Region Berlin-Brandenburg. Schloss Sanssouci ist eines der bekanntesten Schlösser der Hohenzollern und liegt sehr verkehrsgünstig gelegen. Die Anreise mit dem Auto oder mit einem Bus ist absolut problemlos, ein öffentlicher Parkplatz bietet Touristen ausreichend Möglichkeiten stressfrei anzureisen. Der riesige Schlosspark lädt zu stundenlangen Spaziergängen ein, das angrenzende sehr gepflegte Wäldchen lädt indes zum träumen ein. Die weltberühmten Weinbergterassen münden am unteren Ende in einen wunderschön verzierten und mit Statuen umrahmten Springbrunnen. Bei Besichtigungen kann man hier mitten hindurch gehen. Die Terassen laden bei schönem Sonnenschein zu einer kleinen Rast ein, hier genießt man den Ausblick in aller Ruhe.

Was werden wohl die einstigen Besitzer in den Gemäuern des geschichtsträchtigen Schloss Sanssouci gemacht haben. Wandelnden sie dort umher und bestaunten ihren Garten oder waren sie dessen gar überdrüssig? Diese Frage kann man sich nach einem Blick in die Geschichtsbücher selbst beantworten, oder aber man bucht eine Führung durch das Schloss und seine Gärten. Die Schlossführer werden alle Fragen zu Schloss Sanssouci und Friedrich dem Großen beantworten können und sicher die ein oder andere Geschichte auf Lager haben. Wer das Schloss Sanssouci von innen ansehen möchte, ist herzlich eingeladen die eleganten und prachtvollen Räume zu betreten. Die Originaleinrichtung aus dem 18. Jahrhundert läßt erahnen wieviel Reichtum bei Friedrich dem Großen gelegen hat. Schloss Sanssouci war sein liebster Rückzugsort, mit seinen Hunden hat er so oft es ihm möglich war seine Erholung hier gesucht.  Touristen, die sich auf dem Weg zu Schloss Sanssouci gemacht haben, können dies nach einer Besichtigung absolut nachvollziehen. Zu Schloss Sanssouci gehört ebenso die Bildergalerie, ein genauso prachtvoller Bau im Rokoko Stil. Hier zu bewundern sind eine Vielzahl antiker Gemälde und antiker Statuen über mehrere helle Räume hindurch.

schloss-sanssouci-potsdam

Da die Ticketausgabe pro Tag für das Schloss begrenzt ist, läuft man auch nicht Gefahr an einem Tag das Schloss besichtigen zu wollen an dem zu viel los ist, das man sich gar nicht auf dessen Schönheit konzentrieren könnte.  Hier ist darauf hinzuweisen, dass man sich am Besten im Vorfeld über den Online-Ticket Shop des Schlosses ein Ticket sichert, so beugt man vor die Fahrt dorthin umsonst unternommen zu haben. Des Weiteren ist für fotobegeisterte Touristen eine Fotoerlaubnis für 3 Euro zu erwerben. Die entstandenen Fotos sind für den privaten Gebrauch zu verwenden, nicht aber zur Veröffentlichung. Sollte man diese in Betracht ziehen, so sollte man sich unbedingt im Vorfeld mit der Parkverwaltung in Verbindung setzen zwecks der Modalitäten. Alternativ gibt es im schlosseigenen Souvenirshop ausreichend Bildmaterial in Form von Postern oder Bildbänden käuflich zu erwerben. Wer interessierte Kinder hat, oder sie zu interessierten Kindern machen will, dem seit der Kinderkunstführer des Schlosses ans Herz gelegt. Man kann ihn bereits vor dem Besuch im Schloss online herunterladen. Die Tore öffnen sich, außer montags, immer 10 Uhr morgens. In den Wintermonaten wird ab 17 Uhr geschlossen, in den Sommermonaten ab 18 Uhr. Der letzte Einlass erfolgt jeweils 30 Min. vor Toresschluss.

AdresseMaulbeerallee
14469 Potsdam
Eröffnung1747
BaumeisterGeorg Wenzeslaus von Knobelsdorff
OrtPotsdam

Top Wahrzeichen der Welt

Wahrzeichen

Oktoberfest München

Jedes Jahr findet im Herbst in München auf der Theresienwiese, also der Wiesn, wie es in bayerischer Mundart heißt, das traditionsreiche Oktoberfest statt. Es wird zwar Oktoberfest genannt, beginnt aber bereits etwa Mitte September und […]

Schlösser

Schloss Neuschwanstein

Erhaben gelegen liegt das Schloss Neuschwanstein auf einem hohen, zerklüfteten Felsen, ragt es vor der Kulisse der schroffen, spitzen Gipfel des Ammergebirges aus dichten grünen Wäldern empor, zu seinen Füßen leuchten entlegene Bergseen in tiefem […]

Brücken

Tower Bridge

Wer einen Urlaub in der Stadt London durchführen sollte, der kann hier zahlreiche Sehenswürdigkeiten besuchen wie die Tower Bridge, die alle aus verschiedenen Zeitepochen stammen und ihre eigene Geschichte erzählen. Zu den jüngeren Sehenswürdigkeiten dieser […]

Wahrzeichen

Hagia Sophia

Die Hagia Sophia Istanbul ist heute ein Hagia-Sophia-Moschee-Museum in Istanbul im Stadteil Eminönü. Sie wurde ursprünlich als Kirche gebaut und diente zuerst als orthodoxe und später als katholische Kirche. Anschließend wurde sie zur Moschee umgebaut, […]

Wahrzeichen

Speicherstadt Hamburg

Die Speicherstadt in Hamburg ist ein seit 1991 unter Denkmalschutz stehender Komplex aus Lagerhäusern im Hafenviertel der Hansestadt. Seit 2015 ist sie ebenfalls Teil des UNESCO-Welterbes. Der erste Abschnitt des Komplexes wurde im Jahr 1888 […]

Kirchen

Frauenkirche Dresden

Die Frauenkirche Dresden zählt mit ihrer bewegten Geschichte zu den symbolträchtigsten Wahrzeichen Dresdens. Gebaut in den Jahren 1726 bis 1743, zählt sie neben dem Zwinger und dem Residenzschloss zu den typischen Vertretern der Dresdner Barock-Baukunst. […]

Wahrzeichen

Marienplatz München

Der Marienplatz Münchens ist seit der Stadtgründung im Jahre 1158 das Zentrum und auch das Herz der Stadt. Zentral am Platz gelegen steht die Mariensäule. Durch seine zentrale Lage ist er für Touristen sehr leicht […]

Wahrzeichen

Yas Waterworld

Wer einen Urlaub in Abu Dhabi plant, sollte auf jeden Fall die Yas Waterworld auf seiner To-See-Liste stehen haben. Hierbei handelt es sich um einen riesigen Wasserpark, der Spaß für die ganze Familie bietet. Zahlreiche […]

Wahrzeichen

Yas Island

Yas Island ist neben der eigentlichen Hauptinsel die größte natürliche Insel Abu Dhabis in den Vereinigten Arabischen Emiraten. Sie erstreckt sich auf über eine Fläche von ungefähr 25 km² bei einer Länge von 7,7 km […]

Wahrzeichen

Hofbräuhaus München

In der wunderschönen Münchner Altstadt, genauer gesagt am Platzl, liegt das Hofbräuhaus. Der Bau der heutigen Touristenattraktion wurde am 27. September 1589 von bayrischen Herzog Wilhelm V. in Auftrag gegeben, allerdings an einem anderen Ort. […]

Wahrzeichen

Völklinger Hütte

Das 1873 in der saarländischen Stadt Völklingen gegründete Eisenwerk wurde 1986 stillgelegt. Seitdem ist das ehemalige Betriebsgelände ein wichtiges Industriedenkmal und repräsentiert einen wesentlichen Standort der deutschen Industriekultur. 1994 entschied sich die UNESCO, die Roheisenerzeugung […]

Wahrzeichen

Römer

Die Stadt Frankfurt, im Herzen des Rhein – Main Gebietes mit dem größten Flughafen Europas gelegen, besitzt einige, wirkliche Highlights. Die Skyline des Bankenviertels, die europäische Zentralbank an der alten Markthalle. Die Commerzbank Arena als […]

Wahrzeichen

Autostadt

Das Auto gilt als des Deutschen liebstes Kind. Diese nahezu unzertrennliche Verbindung zeigt und präsentiert die Autostadt Wolfsburg in faszinierender und unterhaltsamer Art und Weise. Die Besucher lernen das Auto und die Welt der Mobilität […]

Wahrzeichen

Moseltal

Das Moseltal gehört unbestritten zu den schönsten Urlaubsregionen Deutschlands. Neben der wunderbaren Natur- und Kulturlandschaft mit ihren uralten Denkmälern und Sehenswürdigkeiten lockt die Gastfreundschaft der hier lebenden Menschen jährlich mehr Besucher an. Am zweitlängsten Nebenarm […]

Wahrzeichen

Hollywood Sign

Jeder hat es schon einmal in Filmen gesehen und verbindet es mit der Filmindustrie: das Hollywood Sign. Kein anderes Zeichen symbolisiert so den Traum vom guten Leben unter der Sonne Los Angeles sowie die glitzernde […]