Schloss Sanssouci

Das Schloss Sanssouci, zu Potsdam gehörend, liegt in direkter Nähe zu Berlin. Das Schloss ist seit jeher ein touristischer Anziehungspunkt der Region Berlin-Brandenburg. Schloss Sanssouci ist eines der bekanntesten Schlösser der Hohenzollern und liegt sehr verkehrsgünstig gelegen. Die Anreise mit dem Auto oder mit einem Bus ist absolut problemlos, ein öffentlicher Parkplatz bietet Touristen ausreichend Möglichkeiten stressfrei anzureisen. Der riesige Schlosspark lädt zu stundenlangen Spaziergängen ein, das angrenzende sehr gepflegte Wäldchen lädt indes zum träumen ein. Die weltberühmten Weinbergterassen münden am unteren Ende in einen wunderschön verzierten und mit Statuen umrahmten Springbrunnen. Bei Besichtigungen kann man hier mitten hindurch gehen. Die Terassen laden bei schönem Sonnenschein zu einer kleinen Rast ein, hier genießt man den Ausblick in aller Ruhe.

Was werden wohl die einstigen Besitzer in den Gemäuern des geschichtsträchtigen Schloss Sanssouci gemacht haben. Wandelnden sie dort umher und bestaunten ihren Garten oder waren sie dessen gar überdrüssig? Diese Frage kann man sich nach einem Blick in die Geschichtsbücher selbst beantworten, oder aber man bucht eine Führung durch das Schloss und seine Gärten. Die Schlossführer werden alle Fragen zu Schloss Sanssouci und Friedrich dem Großen beantworten können und sicher die ein oder andere Geschichte auf Lager haben. Wer das Schloss Sanssouci von innen ansehen möchte, ist herzlich eingeladen die eleganten und prachtvollen Räume zu betreten. Die Originaleinrichtung aus dem 18. Jahrhundert läßt erahnen wieviel Reichtum bei Friedrich dem Großen gelegen hat. Schloss Sanssouci war sein liebster Rückzugsort, mit seinen Hunden hat er so oft es ihm möglich war seine Erholung hier gesucht.  Touristen, die sich auf dem Weg zu Schloss Sanssouci gemacht haben, können dies nach einer Besichtigung absolut nachvollziehen. Zu Schloss Sanssouci gehört ebenso die Bildergalerie, ein genauso prachtvoller Bau im Rokoko Stil. Hier zu bewundern sind eine Vielzahl antiker Gemälde und antiker Statuen über mehrere helle Räume hindurch.

schloss-sanssouci-potsdam

Da die Ticketausgabe pro Tag für das Schloss begrenzt ist, läuft man auch nicht Gefahr an einem Tag das Schloss besichtigen zu wollen an dem zu viel los ist, das man sich gar nicht auf dessen Schönheit konzentrieren könnte.  Hier ist darauf hinzuweisen, dass man sich am Besten im Vorfeld über den Online-Ticket Shop des Schlosses ein Ticket sichert, so beugt man vor die Fahrt dorthin umsonst unternommen zu haben. Des Weiteren ist für fotobegeisterte Touristen eine Fotoerlaubnis für 3 Euro zu erwerben. Die entstandenen Fotos sind für den privaten Gebrauch zu verwenden, nicht aber zur Veröffentlichung. Sollte man diese in Betracht ziehen, so sollte man sich unbedingt im Vorfeld mit der Parkverwaltung in Verbindung setzen zwecks der Modalitäten. Alternativ gibt es im schlosseigenen Souvenirshop ausreichend Bildmaterial in Form von Postern oder Bildbänden käuflich zu erwerben. Wer interessierte Kinder hat, oder sie zu interessierten Kindern machen will, dem seit der Kinderkunstführer des Schlosses ans Herz gelegt. Man kann ihn bereits vor dem Besuch im Schloss online herunterladen. Die Tore öffnen sich, außer montags, immer 10 Uhr morgens. In den Wintermonaten wird ab 17 Uhr geschlossen, in den Sommermonaten ab 18 Uhr. Der letzte Einlass erfolgt jeweils 30 Min. vor Toresschluss.

AdresseMaulbeerallee
14469 Potsdam
Eröffnung1747
BaumeisterGeorg Wenzeslaus von Knobelsdorff
OrtPotsdam

Top Wahrzeichen der Welt

Wahrzeichen

Alhambra

Majestätisch erhebt sie sich über den weißen Dächern der Stadt Granada in südwestlichsten Region des Königsreichs Spanien. Die andalusische Alhambra verzaubert die Menschen auch Jahrhunderte nach ihrer Fertigstellung immer wieder aufs Neue. Erbaut während der […]

Wahrzeichen

Marienplatz München

Der Marienplatz Münchens ist seit der Stadtgründung im Jahre 1158 das Zentrum und auch das Herz der Stadt. Zentral am Platz gelegen steht die Mariensäule. Durch seine zentrale Lage ist er für Touristen sehr leicht […]

Wahrzeichen

Kolosseum

Nicht ohne Grund ist das Kolosseum die beliebteste Touristenattraktion der italienischen Hauptstadt. Gilt es doch als das ikonische Symbol des antiken Roms schlechthin und zählt zu den 7 neuen Weltwundern. Die Geschichte, die sich hinter […]

Wahrzeichen

Taj Mahal

Das Taj Mahal ist das wichtigste Wahrzeichen Indiens und eines der berühmtesten Gebäude der Welt. Das beeindruckende Bauwerk in der nordindischen Stadt Agra im Bundesstaat Uttar Pradesh, das jährlich Millionen Einheimische und Touristen aus der […]

Wahrzeichen

Hagia Sophia

Die Hagia Sophia Istanbul ist heute ein Hagia-Sophia-Moschee-Museum in Istanbul im Stadteil Eminönü. Sie wurde ursprünlich als Kirche gebaut und diente zuerst als orthodoxe und später als katholische Kirche. Anschließend wurde sie zur Moschee umgebaut, […]

Brücken

Golden Gate Bridge

Die Golden Gate Bridge in San Francisco, ein technisches Meisterwerk, kann lediglich mit Superlativen beschrieben werden. Der Bau der Hängebrücke startete 1933, damit San Francisco und Marin County miteinander verknüpft werden. Die Konstruktion der Brücke, […]

Wahrzeichen

Marina Bay Sands

Marina Bay Sands, 10 Bayfront Avenue, ist eines der spektakulärsten Hotels in Singapur und auf der ganzen Welt. Es befindet sich im Süden auf der Halbinsel zwischen der Bucht Marina Bay und dem Singapur River. […]

Wahrzeichen

Rattenfängerhaus

Wer kennt sie nicht, die Geschichte vom Rattenfänger in Hameln. Sie ist eine der bekanntesten deutschen Sagen. Der Sage nach, ließ sich im 12. Jahrhundert ein wunderlicher Mann in der Stadt Hameln sehen. Er gab […]

Wahrzeichen

Zwinger in Dresden

Der Zwinger befindet sich in der Sächsischen Landeshauptstadt Dresden, ist ein Gebäudekomplex mit verschiedenen Gartenanlagen, ein wahres Gesamtkunstwerk aus Architektur und Malerei. Der Dresdner Zwinger ist eines der bedeutendsten Bauwerke und wie die Frauenkirche Dresdens […]

Wahrzeichen

Kloster Maulbronn

Das Kloster Maulbronn ist eine Klosteranlage aus dem Mittelalter. Sie befindet sich nördlich der Alpen und hat den Rang als Weltkulturerbe der UNESCO, welche das Kloster auch erhält. Die Zisterzienser habe Mitte des 12. Jahrhunderts […]

Kirchen

Mailänder Dom

Der Mailänder Dom ( Duomo di Santa Maria Nascente ) thront in seinem weißen Marmor und seinen nahezu 4000 Statuen am Domplatz gegenüber der Reiterstatue Vittorio Emanuele II.. Der idyllische Domplatz wurde erst in den […]

Wahrzeichen

Hamburg Fischmarkt

Im westlichsten der sieben Bezirke Hamburgs, Altona, liegt der berühmte Fischmarkt. Die Geschichte des Marktes ist in die Konkurrenz der beiden rivalisierenden Städte Altona und Hamburg eingebettet. Altona war bis 1938 eine eigenständige Stadt. Obwohl […]

Wahrzeichen

Viktualienmarkt

Der Viktualienmarkt in München gehört zur bayrischen Hauptstadt wie der Covent Garden Market zu London. Oder auch der Marche Bastille zu Paris oder der Blumenmarkt zu Amsterdam. Er ist ein Touristenmagnet in der Stadt. Aber […]

Wahrzeichen

Zugspitze

Die Zugspitze ist mit einer Höhe von 2.962 m über dem Meer der höchste Berg Deutschlands, südwestlich von Garmisch Partenkirchen im Wettersteingebirge in den Ostalpen und somit genau an der Grenze zwischen Deutschland und Österreich. […]

Wahrzeichen

Autostadt

Das Auto gilt als des Deutschen liebstes Kind. Diese nahezu unzertrennliche Verbindung zeigt und präsentiert die Autostadt Wolfsburg in faszinierender und unterhaltsamer Art und Weise. Die Besucher lernen das Auto und die Welt der Mobilität […]