Residenz Würzburg

Würzburg, Bayern

Die Residenz Würzburg ist eines der bedeutendsten Schlösser von Europa. Es gilt allgemein als ein Meisterwerk des süddeutschen Barock. Die UNESCO nahm das Schloss bereits im Jahre 1981 in die Liste der Weltkulturerbe auf. Seinerzeit war die Würzburger Residenz das dritte Bauwerk in Deutschland, dem diese Ehre zuteil wurde.

Geschichte

Die Schlossanlage wurde in den Jahren 1720 – 1744 nach Plänen des genialen Baumeisters Balthasar Neumann erbaut. Mit einem Treppenhaus, das durch seine freitragende Konstruktion einzigartig auf der Welt ist. Die Ausstattung der Residenz war das Werk großer Künstler, wie des Stuckateurs Antonio Bossi und des Fresken-Malers Giovanni Battista Tiepolo.

Der Venezianer Tiepolo hat im Treppenhaus der Residenz Würzburg das größte zusammenhängende Fresko der Welt geschaffen und sich damit ein ewiges Denkmal gesetzt. Während des Zweiten Weltkrieges wurde Würzburg am 16. März 1945 erheblich zerstört. Jedoch blieben der Weiße Saal, das Treppenhaus, der Gartensaal und der Kaisersaal der Würzburger Residenz erhalten.

Möbel wurden gerettet

Die Möbel und Gobelins der Parade-Zimmer konnten teilweise gerettet werden. Die Zimmer selbst wurden wieder hergestellt, mit einer Zeit des Wiederaufbaus von fast 40 Jahren. Insgesamt hat die Würzburger Residenz 340 Räume, von denen 42 Schauräume sind. Heute nutzen die Universität Würzburg und das Martin-von-Wagner-Museum einige Teile des Schlosses.

Hofkirche

Der Sakralbau, der im Jahre 1743 geweiht wurde, ist trotz seiner kleinen Struktur ein Meisterwerk hohen Ranges und gehört zu den schönsten Kirchenbauten Deutschlands. Der Architekt, Balthasar Neumann schuf einen Raum aus kurvierten Wänden mit drei ovalen Gewölbekuppeln, die architektonisch einmalig sind. Viele Künstler des Würzburger Hofes wirkten an der Ausgestaltung des Gotteshauses mit. Ganz besonders der Hochaltar hat eine hochrangige Ausstattung zu verzeichnen, da die beiden Seitenaltargemälde „Engelsturz“ und die „Himmelfahrt Mariae“ von 1752 des Giovanni Battista Tiepolos, einmalige Kunstwerke sind.

Hofgarten

Geschichte:

Nachdem die Bauarbeiten an der Würzburger Residenz beendet waren, wurde auf Initiative des Würzburger Fürstbischofs Adam Friedrich von Seinsheim mit der Ausgestaltung des Hofgartens begonnen. Der Gartenarchitekt Mayer erschuf mit dem Ost- und Südgarten verschiedene Gartenteile, die ein prächtiges Areal boten. Im Jahre 2001 wurden junge Obstbäume angepflanzt, die nach alten Methoden des Baumschnitts kultiviert werden. Der Hofgarten ist täglich bis zum Einbruch der Dunkelheit bei freiem Eintritt geöffnet.

residenz-wuerzburg-von-innen

Besichtigung

Wenn der Besucher heute die Würzburger Residenz besichtigt, dann präsentiert sich die Schlossanlage als mehrhöfige Stadtresidenz und einer Architektur, die an den Pariser Louvre und an Versailles erinnert. Über den Ehrenhof führt der Weg zum Frankonia-Brunnen, der die Künstler Tilman Riemenschneider, Walther von der Vogelweide und viele andere abbildet.

Das Erdgeschoss stellt sich in klassizistischer Dekoration dar und der sich anschließende Gartensaal mit den Marmorsäulen fügt sich harmonisch in das Ensemble ein. Den Besucher führt der Rundgang weiter in den berühmtesten Teil der Würzburger Residenz, dem „größten zusammenhängenden Deckenfresko der Welt“.

Das Meisterwerk von Giovanni Battista Tiepolo führt durch die vier Erdteile und einen antiken Götterhimmel, in einer Verherrlichung des Olymp. Durch eine dreiläufige Treppenanlage zum ersten Stockwerk wird ein Zugang ermöglicht und der „Weiße Saal“ mit den Stuckarbeiten von Antonio Bossi, ist ein besonderes Highlight. Die Innenbesichtigung ist zu den täglichen Öffnungszeiten möglich.

Top Wahrzeichen der Welt

Wahrzeichen

Deutsche Märchenstraße

Für große und kleine Märchenfreunde befindet sich im westlichen Deutschland die Märchenstraße. Über zwei mögliche Routen, der getrennte Verlauf erfolgt zwischen Kassel und Fürstenberg, mit einer Gesamtlänge von etwa 600 Kilometern führt sie von Süden […]

Wahrzeichen

Yas Marina Circuit

Der Yas Marina Circuit wurde im Oktober 2009 fertiggestellt. Auf der Rennstrecke in Abu Dhabi wurde dann sofort am 1. November 2009 ein Formel 1 Rennen ausgetragen. Im Jahr 2014 und 2015 war die Rennstrecke […]

Wahrzeichen

Alcatraz

Den bekannten Namen Alcatraz bekam die kleine Felseninsel im Jahre 1775 durch den spanischen Forscher Juan Manuel de Ayala. Er nannte sie nach den Tölpeln Vögeln die damals den Fels im Wasser bewohnten. Bevor das […]

Wahrzeichen

Victoria Harbour

Der Viktoria Harbour ist ein Hafen, der sich in einer natürlichen Landschaftsform befindet und zwischen Honkong Island und der Halbinsel Kowloon gelegen ist. Im Jahre 1843 wurde Hongkong von den Engländern übernommen und erhielt von […]

Wahrzeichen

Autostadt

Das Auto gilt als des Deutschen liebstes Kind. Diese nahezu unzertrennliche Verbindung zeigt und präsentiert die Autostadt Wolfsburg in faszinierender und unterhaltsamer Art und Weise. Die Besucher lernen das Auto und die Welt der Mobilität […]

Wahrzeichen

Loreley

Wer einen traumhaften Ort zum Entspannen sucht, aber auch den geschichtlichen Teil von Loreley erfahren möchte, ist genau an diesem Ort richtig. Loreley liegt am Rhein-Lahn-Kreis und richtig bekannt ist sie durch den berühmten Felsen. […]

Kirchen

Basilius-Kathedrale

Die Basilius-Kathedrale ist neben dem Kreml das wohl bekannteste Wahrzeichen Moskaus. Mit ihren neun bunten und gemusterten Zwiebeltürmen und mit ihren roten Backsteinwänden hebt sie sich markant von den meisten anderen Kirchen der russischen Hauptstadt […]

Wahrzeichen

Kloster Maulbronn

Das Kloster Maulbronn ist eine Klosteranlage aus dem Mittelalter. Sie befindet sich nördlich der Alpen und hat den Rang als Weltkulturerbe der UNESCO, welche das Kloster auch erhält. Die Zisterzienser habe Mitte des 12. Jahrhunderts […]

Schlösser

Schloss Neuschwanstein

Erhaben gelegen liegt das Schloss Neuschwanstein auf einem hohen, zerklüfteten Felsen, ragt es vor der Kulisse der schroffen, spitzen Gipfel des Ammergebirges aus dichten grünen Wäldern empor, zu seinen Füßen leuchten entlegene Bergseen in tiefem […]

Wahrzeichen

Big Ben

Der Name Big Ben ist untrennbar mit der britischen Hauptstadt London verbunden, der pulsierenden und bevölkerungsreichsten Metropole der Europäischen Union. Aus dem Englischen übersetzt bedeutet der Name „Big Ben“ schlichtweg „Großer Ben(jamin)“. Er gehört zum […]

Riesenrad

London Eye

Die Metropole London ist reich an Sehenswürdigkeiten und spannenden Attraktionen. Dazu gehört auch das London Eye, auch Millennium Wheel, das Sie bei Ihrem Aufenthalt nicht missen sollten. Das größte Riesenrad Europas und das viertgrößte der […]

Wahrzeichen

Viktualienmarkt

Der Viktualienmarkt in München gehört zur bayrischen Hauptstadt wie der Covent Garden Market zu London. Oder auch der Marche Bastille zu Paris oder der Blumenmarkt zu Amsterdam. Er ist ein Touristenmagnet in der Stadt. Aber […]

Wahrzeichen

Yas Waterworld

Wer einen Urlaub in Abu Dhabi plant, sollte auf jeden Fall die Yas Waterworld auf seiner To-See-Liste stehen haben. Hierbei handelt es sich um einen riesigen Wasserpark, der Spaß für die ganze Familie bietet. Zahlreiche […]

Wahrzeichen

Times Square

Der Times Square befindet sich in New York City, ist ein wichtiger Handelsknotenpunkt und erstreckt sich von der Kreuzung am Broadway und Seventh Avenue bis zur 47th Street. Diese Kreuzung wird auch als „Zentrum des […]

Wahrzeichen

Grand Canyon Nationalpark

Keine andere Sehenswürdigkeit hat unsere Vorstellung von der amerikanischen Landschaft so intensiv geprägt, wie der Grand Canyon. Keine Reise in den Südwesten der Vereinigten Staaten ist vollständig, ohne einen Besuch dieses Naturwunders. Ein Erlebnis für […]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen