Pyramiden von Gizeh

Gizeh, Ägypten

Die Pyramiden von Gizeh gehören zweifellos zu den beeindruckendesten Bauwerken, die Ägypten zu bieten hat. Der monumentale Komplex der altägyptischen Grabmäler, zusammen mit der berühmten Sphinx, ist nicht nur UNESCO-Weltkulturerbe, sondern gehört auch zu den ältesten erhaltenen Bauwerken der Menschheit, und ist das letzte noch bestehende der Sieben Weltwunder der Antike.

Es gibt drei große Pyramiden

Zu dem Pyramiden-Komplex von Gizeh gehören die drei großen Pyramiden, die Cheops-, die Chephren-, und die Mykerinos-Pyramide, die nach den in ihnen bestatteten Pharaonen benannt sind; dazu die Große Sphinx von Gizeh, die berühmte Monumentalfigur eines liegenden Löwen mit Menschenkopf und der ikonischen, abgebrochenen Nase, sowie eine große Anzahl kleiner Grabanlagen und Nebenpyramiden.

Die Cheops Pyramide

Die größte der Pyramiden, die Cheops-Pyramide, wurde unter dem Pharao Cheops (ca. 2620-2585 v. Chr.) erbaut, um diesem nach seinem Tod als letzte Ruhestätte zu dienen. Die Basis ist ein Quadrat von 230,33 Metern, und sie ist fast 140 Meter hoch, was sie zur größten bekannten Pyramide der Welt macht.

Sie wurde genau gemäß der vier Himmelsrichtungen ausgerichtet, und wurde aus ägyptischem Kalkstein gebaut. Ursprünglich war sie mit einem besonderen, weißen Kalkstein verkleidet, dieser wurde jedoch im Mittelalter, als die Pyramide von der Bevölkerung als Steinbruch gebraucht wurde, abgetragen. Durch die Benutzung als Steinbruch verlor sie auch an etwa 6 Metern Höhe.

Chephren Pyramide

Die Chephren-Pyramide ist die zweitgrößte der Pyramiden, sowohl von Gizeh, als auch aller ägyptischen Pyramiden. Sie wurde unter Pharao Chephren (ca. 2570-2530 v. Chr.) erbaut, dem Sohn von Cheops. Sie hat eine Seitenlänge von 215,29 Metern, und eine Höhe von 143 Metern, und ist bereits deutlich weniger gründlich gebaut worden, als noch die Cheops-Pyramide. Sie war ursprünglich mit Granit und Kalkstein verkleidet, die Verkleidung wurde jedoch bereits unter dem berühmten Pharao Ramses II. (1279 bis 1213 v. Chr.) abgetragen, um damit einen Tempel zu bauen.

Mykerinos Pyramide

Die Mykerinos-Pyramide ist die kleinste der drei großen Pyramiden, errichtet unter Pharao Mykerinos (ca. 2530 bis 2510 v. Chr.), dem Sohn von Pharao Chephren. Sie hat eine Seitenlänge von ca. 103 Metern, und ist nur mehr 62 Meter hoch, und damit nicht einmal halb so groß wie die anderen beiden Pyramiden.

Die Verkleidung bestand aus Kalkstein, der wie bei den anderen Pyramiden nicht mehr erhalten ist, und aus noch vorhandenem Granit, das jedoch so unbearbeitet ist, dass angenommen wird, dass Mykerinos noch vor Beendigung des Baus gestorben ist, und dass an diesem daher nur noch das Notwendigste vollendet wurde.

grosse-sphiny-von-gizeh

Große Sphinx von Gizeh

Die Große Sphinx von Gizeh, die Monumentalstatue eines liegenden Löwen mit Menschenhaupt, ist 73,5 Meter lang, und 20,2 Meter hoch. Sie wurde entweder von Cheops oder Chephren erbaut, und zwischen ihren Pranken steht die sogenannte Traumstele des Pharaos Thutmosis IV. (ca. 1397 bis 1388 v. Chr.), ein hoher Pfeiler auf dem Taten aus dem Leben des Pharao beschrieben sind.

Es ist unklar, wozu die Sphinx errichtet wurde, möglicherweise als Wächterin der Pyramiden, als eine Statue eines Sonnengottes, oder auch als Abbild eines der in Gizeh bestatteten Pharaonen. Die Sphinx war im Lauf der Zeit immer wieder bis zum Kopf unter Wüstensand begraben, wodurch sie besonders gut erhalten ist.

Ihre Nase wurde um 1378 n. Chr. von einem strenggläubigen Scheich aus Kairo abgeschlagen, der über die anhaltende Verehrung der Sphinx als Gottheit durch die lokale Bevölkerung erbost war; der Scheich soll daraufhin von der wütenden Menge umgebracht worden sein.

Die Nebenanlagen der Pyramiden von Gizeh sind überwiegend kleinere Pyramiden. Oftmals Stufenpyramiden, die für Personen aus der Umgebung der Pharaonen errichtet wurden – Königinnen, Kinder, und besondere Bedienstete. Dazu kommen alte Tempelanlagen, kleine Kultpyramiden, sowie Statuen der Pharaonen, und das eigentümliche Grab der Königin Chentkaus I (um 2500 v. Chr.) in Form einer in verschiedenen Baustilen errichteter Stufenpyramide.

AdresseGizeh
PyramidenGroße Pyramide ( Cheops-Pyramide )
Mittlere Pyramide ( Chephren-Pyramide )
Kleine Pyramide ( Mykerinos-Pyramide )
Fläche16.359 Hektar
Bauzeit2600 bis 2500 vor Christus

Top Wahrzeichen der Welt

Wahrzeichen

Hamburg Fischmarkt

Im westlichsten der sieben Bezirke Hamburgs, Altona, liegt der berühmte Fischmarkt. Die Geschichte des Marktes ist in die Konkurrenz der beiden rivalisierenden Städte Altona und Hamburg eingebettet. Altona war bis 1938 eine eigenständige Stadt. Obwohl […]

Wahrzeichen

Deutsche Märchenstraße

Für große und kleine Märchenfreunde befindet sich im westlichen Deutschland die Märchenstraße. Über zwei mögliche Routen, der getrennte Verlauf erfolgt zwischen Kassel und Fürstenberg, mit einer Gesamtlänge von etwa 600 Kilometern führt sie von Süden […]

Wahrzeichen

Alcatraz

Den bekannten Namen Alcatraz bekam die kleine Felseninsel im Jahre 1775 durch den spanischen Forscher Juan Manuel de Ayala. Er nannte sie nach den Tölpeln Vögeln die damals den Fels im Wasser bewohnten. Bevor das […]

Wahrzeichen

Burj al Arab

Das Burj al Arab ist ein luxuriöses Hotel in Dubai und das erste Sieben-Sterne-Hotel der Welt. Zwar können Hotels offiziell nur fünf Sterne erhalten, dennoch wird das Burj al Arab Hotel wegen seiner luxuriösen Ausstattung […]

Schlösser

Schloss Neuschwanstein

Erhaben gelegen liegt das Schloss Neuschwanstein auf einem hohen, zerklüfteten Felsen, ragt es vor der Kulisse der schroffen, spitzen Gipfel des Ammergebirges aus dichten grünen Wäldern empor, zu seinen Füßen leuchten entlegene Bergseen in tiefem […]

Brücken

Golden Gate Bridge

Die Golden Gate Bridge in San Francisco, ein technisches Meisterwerk, kann lediglich mit Superlativen beschrieben werden. Der Bau der Hängebrücke startete 1933, damit San Francisco und Marin County miteinander verknüpft werden. Die Konstruktion der Brücke, […]

Wahrzeichen

Sydney Opera House

Weltweit gibt es wohl nur einige wenige Bauwerke, deren Aussehen so charakteristisch ist wie dem Sydney Opera House, dass man sofort erkennt. Eines davon ist mit Sicherheit das Sydney Opera House, welches neben dem Ayers […]

Wahrzeichen

Speicherstadt Hamburg

Die Speicherstadt in Hamburg ist ein seit 1991 unter Denkmalschutz stehender Komplex aus Lagerhäusern im Hafenviertel der Hansestadt. Seit 2015 ist sie ebenfalls Teil des UNESCO-Welterbes. Der erste Abschnitt des Komplexes wurde im Jahr 1888 […]

Wahrzeichen

Zwinger in Dresden

Der Zwinger befindet sich in der Sächsischen Landeshauptstadt Dresden, ist ein Gebäudekomplex mit verschiedenen Gartenanlagen, ein wahres Gesamtkunstwerk aus Architektur und Malerei. Der Dresdner Zwinger ist eines der bedeutendsten Bauwerke und wie die Frauenkirche Dresdens […]

Wahrzeichen

Semperoper

Die weltbekannte Semperoper wurde als ein königliches Hoftheater in Dresden in der Zeit von 1838 bis 1841 erbaut. Baumeister war Gottfried Semper, die Oper trägt bis heute seinen Namen. Durch ihren Klangkörper, ihre Architektur, ihr […]

Wahrzeichen

Pyramiden von Gizeh

Die Pyramiden von Gizeh gehören zweifellos zu den beeindruckendesten Bauwerken, die Ägypten zu bieten hat. Der monumentale Komplex der altägyptischen Grabmäler, zusammen mit der berühmten Sphinx, ist nicht nur UNESCO-Weltkulturerbe, sondern gehört auch zu den […]

Kirchen

Freiburger Münster

Das Freiburger Münster wird auch „Münster Unserer lieben Frau“ genannt, ist seit dem Jahre 1827 Bischofssitz und dem Erzbistum Freiburg zugehörig. Die Stadt Freiburg liegt im Breisgau und gehört zum Bundesland Baden-Württemberg. Die größtenteils im […]

Wahrzeichen

Kloster Maulbronn

Das Kloster Maulbronn ist eine Klosteranlage aus dem Mittelalter. Sie befindet sich nördlich der Alpen und hat den Rang als Weltkulturerbe der UNESCO, welche das Kloster auch erhält. Die Zisterzienser habe Mitte des 12. Jahrhunderts […]

Wahrzeichen

Hollywood Sign

Jeder hat es schon einmal in Filmen gesehen und verbindet es mit der Filmindustrie: das Hollywood Sign. Kein anderes Zeichen symbolisiert so den Traum vom guten Leben unter der Sonne Los Angeles sowie die glitzernde […]

Wahrzeichen

Tower of London

Der Tower of London gehört zu den Attraktionen, die man als Tourist in London auf gar keinen Fall verpassen darf. Es handelt sich dabei nicht nur um einen Turm sondern um eine Festung. Die sich […]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen