One World Trade Center

Das höchste Gebäude in den USA

Das One World Trade Center ist eines der höchsten Gebäude und steht in New York, in den Vereinten Staaten von Amerika. Das One World Trade Center, dass bis 2009 Freedom Tower hieß, steht auf dem heute bekannten Ground Zero. Wo das ehemalige World Trade Center stand, dass am 11. September 2001 durch Terroranschläge zerstört wurde. Es ist 541,3 Meter hoch und ist damit nicht nur das höchste Gebäude in New York, sondern auch gleichzeitig das höchste Gebäude von der USA. Auf der Welt belegt es gar den Platz 4 der höchsten Gebäude und bringt der USA großes Ansehen. Fertiggestellt wurde es im Jahr 2014, bei dem auch die ersten Räumlichkeiten bezogen wurden. Der Name des One World Trade Centers geht zurück auf denen des ehemaligen Nordturms des World Trade Centers, der mit einer “1” gekennzeichnet war.

Höchstes Gebäude der USA

Umbenannt wurde es im Jahr 2009. Jedoch erntete diese Umbenennung scharfe Kritik und dennoch setzten sich die Macher durch und wollten somit die Bekanntheit steigern. Um natürlich mehr Mietverträge abschließen zu können. Die Sicherheitsmerkmale waren wichtig für den Bau eines solchen Gebäudes und so hatte man Angst, dass zum Beispiel eine Autobombe das neu erbaute One World Trade Center zum einstürzen bringt. Da dieses nur 8 Meter entfernt von einer Straße erbaut wurde. Jedoch wurde diese dann auch aus Sicherheitsgründen erweitert, um sicher zu gehen.

Architekt

Das Gebäude hat eine Nutzungsfläche von 325.279 Quadratmeter und das Gebäude hat insgesamt 104 Stockwerke und ist eines der größtes Bürogebäude in der USA. Der Architekt Daniel Libeskind hat 2002 einen offenen Wettbewerb gewonnen unter Architekten. Jedoch wurden viele Ideen nicht wahrgenommen. Wie zum Beispiel die Spitze des Turms, die an die Freiheitsstatue erinnern sollte. Auch die Form und das Design des Gebäudes wurde stark verändert. Was blieb ist das Symbol dieses Prestigeträchtigen Turms. So sollte auf jeden Fall die Höhe bestehen bleiben, die 1776 Fuß beträgt. Dies soll an die Unabhängigkeitserklärung von Amerika gedenken und wurde schließlich umgesetzt. Die Kosten für dieses Gebäude betrugen 3,8 Milliarden US-Dollar und so war das One World Trade Center das wohl teuerste Bürogebäude.

one-world-trade-center-new-york

Dieses Gebäude hat mittlerweile einen hohen Stellenwert in der USA und so steht es für die Freiheit in Amerika und symbolisiert den Kampf gegen den Terrorismus. Dabei wurde das Gebäude bewusst an die ursprüngliche Stelle gebaut. Um zum einen die Traditionen weiter zu pflegen und auf der anderen Seite auch den Kampf gegen den Terrorismus zu stärken. David Childs ist dabei eine wichtige Figur geworden.

David Childs

Er hat das Gebäude designed und entworfen und machte dieses zu einem Status in Amerika. Außerdem entwickelte er unter anderem auch den Burj Khalifa in Dubai. Welcher bekanntlich der größte Wolkenkratzer auf der Welt ist. Er änderte jedoch viele Ideen von Daniel Libeskind und so brachte er seinen einzigartigen Stil in das Gebäude ein. Und machte dieses Projekt zu einen seiner besten und bekanntesten. Auch für Touristen ist dieses Gebäude zu erreichen und so kann man auf der Plattform eine Aussicht genießen, die seines gleichen sucht. Auch ein Restaurant in unglaublicher Höhe macht diesen Turm zu einem Highlight.

Adresse285 Fulton St
New York
NY 10007
Vereinigte Staaten
Eröffnung3. November 2014
Höhe541,3 Meter
ArchitektDaniel Libeskind
David Childs
Bauzeit2006 bis 2014
Baukosten3,8 Milliarden US-Dollar

Top Wahrzeichen der Welt

Wahrzeichen

Big Ben

Der Name Big Ben ist untrennbar mit der britischen Hauptstadt London verbunden, der pulsierenden und bevölkerungsreichsten Metropole der Europäischen Union. Aus dem Englischen übersetzt bedeutet der Name “Big Ben” schlichtweg “Großer Ben(jamin)”. Er gehört zum […]

Wahrzeichen

Burj Khalifa

Das höchste Gebäude der Welt: Burj Khalifa Bekannt für seine Rekorde ist Dubai allemal und seit dem 4. Januar 2010 ragt das höchste Gebäude der Welt hier majestätisch gegen den Himmel: Burj Khalifa. Der Bau […]

Wahrzeichen

Semperoper

Die weltbekannte Semperoper wurde als ein königliches Hoftheater in Dresden in der Zeit von 1838 bis 1841 erbaut. Baumeister war Gottfried Semper, die Oper trägt bis heute seinen Namen. Durch ihren Klangkörper, ihre Architektur, ihr […]

Kirchen

Frauenkirche Dresden

Die Frauenkirche Dresden zählt mit ihrer bewegten Geschichte zu den symbolträchtigsten Wahrzeichen Dresdens. Gebaut in den Jahren 1726 bis 1743, zählt sie neben dem Zwinger und dem Residenzschloss zu den typischen Vertretern der Dresdner Barock-Baukunst. […]

Wahrzeichen

Alcatraz

Den bekannten Namen Alcatraz bekam die kleine Felseninsel im Jahre 1775 durch den spanischen Forscher Juan Manuel de Ayala. Er nannte sie nach den Tölpeln Vögeln die damals den Fels im Wasser bewohnten. Bevor das […]

Wahrzeichen

Brandenburger Tor

Das Brandenburger Tor ist das Wahrzeichen von Berlin und es gibt wohl kaum ein Gebäude in Berlin, welchem, nicht zuletzt in Bezug auf die Einheit Deutschlands, eine derartige symbolträchtige Bedeutung zukommt, wie dem Brandenburger Tor. […]

Wahrzeichen

Atomium

Das Atomium in Brüssel wurde zur ersten Expo nach dem zweiten Weltkrieg im Jahre 1958 errichtet. Es stellt das Modell eines Eisenkristalls dar. Es steht für das Atomzeitalter und dafür, dass Kernenergie auch vorteilhaft für […]

Wahrzeichen

Pyramiden von Gizeh

Die Pyramiden von Gizeh gehören zweifellos zu den beeindruckendesten Bauwerken, die Ägypten zu bieten hat. Der monumentale Komplex der altägyptischen Grabmäler, zusammen mit der berühmten Sphinx, ist nicht nur UNESCO-Weltkulturerbe, sondern gehört auch zu den […]

Wahrzeichen

Yas Island

Yas Island ist neben der eigentlichen Hauptinsel die größte natürliche Insel Abu Dhabis in den Vereinigten Arabischen Emiraten. Sie erstreckt sich auf über eine Fläche von ungefähr 25 km² bei einer Länge von 7,7 km […]

Wahrzeichen

Berliner Mauer

In Bezug auf die Geschichte Deutschlands ist es natürlich notwendig, den Blick auch auf die Berliner Mauer schweifen zu lassen, die eines der wichtigsten Symbole dafür ist. Die Teilung des Landes liegt nun tatsächlich schon […]

Wahrzeichen

Sydney Opera House

Weltweit gibt es wohl nur einige wenige Bauwerke, deren Aussehen so charakteristisch ist wie dem Sydney Opera House, dass man sofort erkennt. Eines davon ist mit Sicherheit das Sydney Opera House, welches neben dem Ayers […]

Wahrzeichen

Speicherstadt Hamburg

Die Speicherstadt in Hamburg ist ein seit 1991 unter Denkmalschutz stehender Komplex aus Lagerhäusern im Hafenviertel der Hansestadt. Seit 2015 ist sie ebenfalls Teil des UNESCO-Welterbes. Der erste Abschnitt des Komplexes wurde im Jahr 1888 […]

Museum

Louvre

Neben dem Eiffelturm ist der Louvre mit seiner Glasypramide eines der bekanntesten Wahrzeichen von Paris. Er gehört zu den größten Museen der Welt und pro Jahr besuchen über 4 Millionen Menschen den Louvre. Insgesamt befinden […]

Wahrzeichen

Hagia Sophia

Die Hagia Sophia Istanbul ist heute ein Hagia-Sophia-Moschee-Museum in Istanbul im Stadteil Eminönü. Sie wurde ursprünlich als Kirche gebaut und diente zuerst als orthodoxe und später als katholische Kirche. Anschließend wurde sie zur Moschee umgebaut, […]

Wahrzeichen

Römer

Die Stadt Frankfurt, im Herzen des Rhein – Main Gebietes mit dem größten Flughafen Europas gelegen, besitzt einige, wirkliche Highlights. Die Skyline des Bankenviertels, die europäische Zentralbank an der alten Markthalle. Die Commerzbank Arena als […]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen