Oktoberfest München

Jedes Jahr 2 Wochen lang im Oktober

Jedes Jahr findet im Herbst in München auf der Theresienwiese, also der Wiesn, wie es in bayerischer Mundart heißt, das traditionsreiche Oktoberfest statt.

Es wird zwar Oktoberfest genannt, beginnt aber bereits etwa Mitte September und geht ungefähr zwei Wochen lang bis in den Oktober hinein. Das größte Volksfest der Welt wurde zum ersten Mal bereits im Jahre 1810 gefeiert.

Rund sechs Millionen Besucher erfreuen sich mittlerweile an den interessanten Attraktionen und dem Zelebrieren der bayerischen Gemütlichkeit mit frisch gezapftem Bier und gegrillten Spezialitäten.

Wie kommt man zum Fest

Wenn es nicht allzu weit entfernt ist, würde sich schon die Anreise mit dem eigenen Auto, oder noch besser aufgrund der wegfallenden Parkplatzsuche mit der Bahn und am selben Tag zurück lohnen.

Öffentliche Verkehrsmittel sind schon deshalb gut geeignet, weil dann ungehindert gefeiert werden kann. Wer von weit außerhalb kommt, muss schon sehr rechtzeitig ein Zimmer suchen, um in München übernachten zu können.

Bei dem großen Besucheransturm ist das am besten schon Monate, wenn nicht sogar Jahre vorher durchzuführen. Daneben bieten verschiedene Reisegesellschaften derartige Unternehmungen pauschal an.

Auf welche Weise findet das Oktoberfest statt

Beginn des Festes ist immer der Einzug der Wiesenwirte und Brauereien mit den beeindruckenden mehrspannigen Pferdekutschen von der Innenstadt zur Wiesn. Dann erfolgt um punkt zwölf Uhr vom Oberbürgermeister der Anstich des ersten Bierfasses im Schottenhamel-Festzelt.

Hierbei wird jedes Jahr mit Spannung gezählt, wieviel Schläge benötigt werden, bis das erste Bier fließt. Nun erst können alle anderen Wirte mit dem Ausschank beginnen. Die spezielle Kleidung ist sehr festlich und traditionell in Dirndl und Lederhose.

Wer von außerhalb kommt, darf sich ebenfalls gerne nach der Gepflogenheit dieser Kleiderordnung richten, was jedoch kein Muss darstellt. Zum Feiern, Schunkeln und Mitsingen ist alles erlaubt; egal ob in gewöhnlicher Kleidung, lediglich mit Trachtenhut oder ganz in Tracht.

Die große Auswahl an Einrichtungen zum Feiern

Mehrere große Zelte ziehen die feierfreudigen Gäste an, um hier nach der Originalmusik, gespielt von einer zünftigen Blaskapelle, zu schunkeln. Jede Brauerei unterhält ihr eigenes Bierzelt. Im begehrten Prominentenzelt sind die Plätze sogar reserviert, was selbstverständlich auch nur den Prominenten vorbehalten ist.

Das Bier wird gleich literweise in Maßkrügen serviert. Deftige Grillhaxen oder Hähnchen mit Sauerkraut und vieles weitere mehr werden als leckere Speisen gereicht. Zahlreiche Fahrgastgeschäfte wie Riesenrad, Hexenschaukel und Achterbahn, sowie Schießstände und Fressbuden bieten den amüsierfreudigen Menschen jede Menge Abwechslung bis in die Nacht hinein.

muenchen-oktoberfest

Was sonst noch interessant erscheint

Das Lied, das am meisten auf dem Oktoberfest gespielt und gesungen wurde, wird jedes Jahr ermittelt und als der aktuelle Wiesn-Hit in den Medien präsentiert. Die Sicherheit während der Zeit des Oktoberfestes wird ganz groß geschrieben.

Überall angebrachte Kameras übernehmen die Überwachung des ordnungsgemäßen Ablaufs; eine hohe Polizeipräsenz ist von vornherein ein Mittel zur Prävention; die genaue Kontrolle des Verkehrs verhindert Staus und Unfälle; die medizinische Versorgung der Gäste wird gewährleistet, wenn zu viel getrunken wurde oder Verletzungen durch eine Schlägerei entstanden sind. Auf die Weise verläuft das größte Fest der Welt vergnüglich und reibungslos.

Top Wahrzeichen der Welt

Wahrzeichen

Sydney Opera House

Weltweit gibt es wohl nur einige wenige Bauwerke, deren Aussehen so charakteristisch ist wie dem Sydney Opera House, dass man sofort erkennt. Eines davon ist mit Sicherheit das Sydney Opera House, welches neben dem Ayers […]

Brücken

Golden Gate Bridge

Die Golden Gate Bridge in San Francisco, ein technisches Meisterwerk, kann lediglich mit Superlativen beschrieben werden. Der Bau der Hängebrücke startete 1933, damit San Francisco und Marin County miteinander verknüpft werden. Die Konstruktion der Brücke, […]

Wahrzeichen

Speicherstadt Hamburg

Die Speicherstadt in Hamburg ist ein seit 1991 unter Denkmalschutz stehender Komplex aus Lagerhäusern im Hafenviertel der Hansestadt. Seit 2015 ist sie ebenfalls Teil des UNESCO-Welterbes. Der erste Abschnitt des Komplexes wurde im Jahr 1888 […]

Wahrzeichen

Grand Canyon Nationalpark

Keine andere Sehenswürdigkeit hat unsere Vorstellung von der amerikanischen Landschaft so intensiv geprägt, wie der Grand Canyon. Keine Reise in den Südwesten der Vereinigten Staaten ist vollständig, ohne einen Besuch dieses Naturwunders. Ein Erlebnis für […]

Kirchen

Freiburger Münster

Das Freiburger Münster wird auch „Münster Unserer lieben Frau“ genannt, ist seit dem Jahre 1827 Bischofssitz und dem Erzbistum Freiburg zugehörig. Die Stadt Freiburg liegt im Breisgau und gehört zum Bundesland Baden-Württemberg. Die größtenteils im […]

Wahrzeichen

Hamburg Fischmarkt

Im westlichsten der sieben Bezirke Hamburgs, Altona, liegt der berühmte Fischmarkt. Die Geschichte des Marktes ist in die Konkurrenz der beiden rivalisierenden Städte Altona und Hamburg eingebettet. Altona war bis 1938 eine eigenständige Stadt. Obwohl […]

Kirchen

Basilius-Kathedrale

Die Basilius-Kathedrale ist neben dem Kreml das wohl bekannteste Wahrzeichen Moskaus. Mit ihren neun bunten und gemusterten Zwiebeltürmen und mit ihren roten Backsteinwänden hebt sie sich markant von den meisten anderen Kirchen der russischen Hauptstadt […]

Wahrzeichen

Alcatraz

Den bekannten Namen Alcatraz bekam die kleine Felseninsel im Jahre 1775 durch den spanischen Forscher Juan Manuel de Ayala. Er nannte sie nach den Tölpeln Vögeln die damals den Fels im Wasser bewohnten. Bevor das […]

Wahrzeichen

Völklinger Hütte

Das 1873 in der saarländischen Stadt Völklingen gegründete Eisenwerk wurde 1986 stillgelegt. Seitdem ist das ehemalige Betriebsgelände ein wichtiges Industriedenkmal und repräsentiert einen wesentlichen Standort der deutschen Industriekultur. 1994 entschied sich die UNESCO, die Roheisenerzeugung […]

Wahrzeichen

Schiefer Turm von Pisa

Der schiefe Turm von Pisa gilt als das Wahrzeichen der toskanischen Stadt Pisa. Als Glockenturm gehört er zum Dom von Pisa, er ist durch Fehler in der Bauplanung heute um 3,97 Grad nach Südosten geneigt. […]

Wahrzeichen

Victoria Harbour

Der Viktoria Harbour ist ein Hafen, der sich in einer natürlichen Landschaftsform befindet und zwischen Honkong Island und der Halbinsel Kowloon gelegen ist. Im Jahre 1843 wurde Hongkong von den Engländern übernommen und erhielt von […]

Wahrzeichen

Times Square

Der Times Square befindet sich in New York City, ist ein wichtiger Handelsknotenpunkt und erstreckt sich von der Kreuzung am Broadway und Seventh Avenue bis zur 47th Street. Diese Kreuzung wird auch als „Zentrum des […]

Wahrzeichen

Loreley

Wer einen traumhaften Ort zum Entspannen sucht, aber auch den geschichtlichen Teil von Loreley erfahren möchte, ist genau an diesem Ort richtig. Loreley liegt am Rhein-Lahn-Kreis und richtig bekannt ist sie durch den berühmten Felsen. […]

Wahrzeichen

Marina Bay Sands

Marina Bay Sands, 10 Bayfront Avenue, ist eines der spektakulärsten Hotels in Singapur und auf der ganzen Welt. Es befindet sich im Süden auf der Halbinsel zwischen der Bucht Marina Bay und dem Singapur River. […]

Kirchen

Mailänder Dom

Der Mailänder Dom ( Duomo di Santa Maria Nascente ) thront in seinem weißen Marmor und seinen nahezu 4000 Statuen am Domplatz gegenüber der Reiterstatue Vittorio Emanuele II.. Der idyllische Domplatz wurde erst in den […]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen