Nürnberger Christkindlesmarkt

Nürnberg

Der Nürnberger Christkindlesmarkt ist einer der bekanntesten und mit Sicherheit auch schönsten Weihnachtsmärkte Deutschlands und gehört auch zu den bekanntesten der Welt. Er findet alljährlich in der Adventszeit auf dem Hauptmarkt und den auf angrenzenden Plätzen und Straßen in der Altstadt Nürnbergs statt und zieht Millionen Besucher an. Am Freitag vor dem ersten Adventssonntag beginnt das bunte Treiben und endet am 24. Dezember. Fällt dieser jedoch auf einen Sonntag endet der Markt bereits am 23. Dezember.

Auf dem Hauptmarkt

Es wurden intensive Forschungen betrieben, um heraus zu finden, wo der Ursprung des Nürnberger Christkindlesmarkt liegt, aber genau wurde es nie festgestellt. Eine Schachtel aus Nadelholz ist der älteste bekannte Nachweis des Marktes, datiert wurde sie auf das Jahr 1628. Diese Schachtel befindet sich im Besitz des Germanischen Nationalmuseums in Nürnberg. Die Entwicklung des Christkindlesmarkts wird mutmaßlich auf einen normalen Wochenmarkt zurückgeführt, aus welchem im Lauf der Zeit dieser eigenständige Weihnachtsmarkt wurde.

Viele Händler

Auf dem Nürnberger Christkindlesmarkt bieten um die 200 Händler Waren an, die traditionell mit Nürnberg verbunden werden. Hier findet man nicht nur die berühmten Nürnberger Lebkuchen oder das Früchtebrot, sondern auch den für Nürnberg typischen Weihnachtsbaumschmuck wie Rauschgoldengel oder das bekannte Nürnberger Zwetschgenmännla. Hierbei handelt es sich um Figuren, die aus getrockneten Pflaumen hergestellt wurden. An zahlreichen Ständen werden zur Stärkung unter anderem Glühwein und Nürnberger Rostbratwurst angeboten. So ist neben der fürs Auge wunderschönen Szenerie des Marktes auch für das leibliche Wohl gesorgt.

Gutes Warenangebot

Um die traditionelle Schönheit des Marktes zu erhalten kontrollieren Mitarbeiter des Marktamtes das Warenangebot und die Dekoration der Buden. Künstliche Tannengirlanden beispielsweise sind vollkommen fehl am Platz und werden bemängelt. denn was wäre ein Weihnachtsmarkt ohne den Geruch von Tannenzweigen? Seit 1981 ist es für die Händler, die hier ihre Waren anbieten, besonders lohnenswert sich um einen ansprechenden und schön dekorierten Stand zu bemühen, denn seitdem wird der „Zwetschermoo“ in Gold, Silber und Bronze verliehen.

christkindlesmarkt-nuernberg

Weihnachtskrippe

Im Zentrum des Marktes befindet sich die Weihnachtskrippe, die man bei einem Besuch dort auf jeden Fall anschauen sollte. Seit 1935 steht das fünfeckige, pavillonähnliche Krippengebäude jedes Jahr dort und im Inneren, das offen einsehbar ist, wird die Weihnachtsgeschichte mit 30, aus Holz gedrechselten Figuren dargestellt. Fünfzehn Tiere runden das Bild ab und verleihen der Darstellung noch mehr Charakter. Seit 1998gibt es auf dem Nürnberger Christkindlesmarkt eine interessante, multikulturelle Neuerung. Am Rathausplatz befinden sich Stände der Partnerstädte Nürnbergs die ihre jeweiligen Spezialitäten anbieten. Dazu gehören unter anderem Antalya/Türkei, Atlanta/USA, Glasgow/Schottland, Charkiw/Ukraine sowie Nizza/ Frankreich und einige andere. Und es kommen von Zeit zu Zeit weitere hinzu.

Kindgerechter Weihnachtsmarkt

Eine weitere Besonderheit findet man am Hans-Sachs-Platz. Hier findet für die kleinen Besucher ein kindgerechter Weihnachtsmarkt statt. Die Verbindung zwischen dem eigentlichen Christkindlesmarkt und der Kinderweihnacht wird gesäumt von Krippen aus verschiedenen Epochen. Angeboten wird hier für Kinder kostenlos Kerzenziehen oder Glaswerkstatt sowie Plätzchen backen und Basteln. Die Kleinen können Karussell fahren oder sich mit dem Weihnachtsmann fotografieren lassen und ihm dabei den einen oder anderen Wunsch ins Ohr flüstern. Das in der Nähe liegende Sternenhaus lockt Kinder ab vier Jahren mit Zauberei, Musik und Theater.

Top Wahrzeichen der Welt

Wahrzeichen

Schiefer Turm von Pisa

Der schiefe Turm von Pisa gilt als das Wahrzeichen der toskanischen Stadt Pisa. Als Glockenturm gehört er zum Dom von Pisa, er ist durch Fehler in der Bauplanung heute um 3,97 Grad nach Südosten geneigt. […]

Wahrzeichen

Rattenfängerhaus

Wer kennt sie nicht, die Geschichte vom Rattenfänger in Hameln. Sie ist eine der bekanntesten deutschen Sagen. Der Sage nach, ließ sich im 12. Jahrhundert ein wunderlicher Mann in der Stadt Hameln sehen. Er gab […]

Schlösser

Schloss Versailles

Das in dem Pariser Vorort Versailles gelegene Schloss Versailles gehört zu den größten und bedeutendsten Schlossanlagen in Europa. Sie gilt neben dem Eifelturm, dem Louvre und dem Triumphbogen als eines der Wahrzeichen Frankreichs. Die Anlage umfasst […]

Wahrzeichen

Viktualienmarkt

Der Viktualienmarkt in München gehört zur bayrischen Hauptstadt wie der Covent Garden Market zu London. Oder auch der Marche Bastille zu Paris oder der Blumenmarkt zu Amsterdam. Er ist ein Touristenmagnet in der Stadt. Aber […]

Wahrzeichen

Hollywood Sign

Jeder hat es schon einmal in Filmen gesehen und verbindet es mit der Filmindustrie: das Hollywood Sign. Kein anderes Zeichen symbolisiert so den Traum vom guten Leben unter der Sonne Los Angeles sowie die glitzernde […]

Wahrzeichen

Marina Bay Sands

Marina Bay Sands, 10 Bayfront Avenue, ist eines der spektakulärsten Hotels in Singapur und auf der ganzen Welt. Es befindet sich im Süden auf der Halbinsel zwischen der Bucht Marina Bay und dem Singapur River. […]

Wahrzeichen

Hofbräuhaus München

In der wunderschönen Münchner Altstadt, genauer gesagt am Platzl, liegt das Hofbräuhaus. Der Bau der heutigen Touristenattraktion wurde am 27. September 1589 von bayrischen Herzog Wilhelm V. in Auftrag gegeben, allerdings an einem anderen Ort. […]

Wahrzeichen

Nürnberger Christkindlesmarkt

Der Nürnberger Christkindlesmarkt ist einer der bekanntesten und mit Sicherheit auch schönsten Weihnachtsmärkte Deutschlands und gehört auch zu den bekanntesten der Welt. Er findet alljährlich in der Adventszeit auf dem Hauptmarkt und den auf angrenzenden […]

Wahrzeichen

Berliner Mauer

In Bezug auf die Geschichte Deutschlands ist es natürlich notwendig, den Blick auch auf die Berliner Mauer schweifen zu lassen, die eines der wichtigsten Symbole dafür ist. Die Teilung des Landes liegt nun tatsächlich schon […]

Brücken

Golden Gate Bridge

Die Golden Gate Bridge in San Francisco, ein technisches Meisterwerk, kann lediglich mit Superlativen beschrieben werden. Der Bau der Hängebrücke startete 1933, damit San Francisco und Marin County miteinander verknüpft werden. Die Konstruktion der Brücke, […]

Kirchen

Basilius-Kathedrale

Die Basilius-Kathedrale ist neben dem Kreml das wohl bekannteste Wahrzeichen Moskaus. Mit ihren neun bunten und gemusterten Zwiebeltürmen und mit ihren roten Backsteinwänden hebt sie sich markant von den meisten anderen Kirchen der russischen Hauptstadt […]

Wahrzeichen

Hagia Sophia

Die Hagia Sophia Istanbul ist heute ein Hagia-Sophia-Moschee-Museum in Istanbul im Stadteil Eminönü. Sie wurde ursprünlich als Kirche gebaut und diente zuerst als orthodoxe und später als katholische Kirche. Anschließend wurde sie zur Moschee umgebaut, […]

Wahrzeichen

Bauhaus Dessau

Das Bauhaus Dessau, das als Ikone der Moderne gilt, entstand zwischen 1925 und 1926 nach den Plänen von Walter Gropius, welches als Schulgebäude für Kunst-, Design- und Architektur bekannt wurde. Insgesamt gab es das Bauhaus […]

Wahrzeichen

Times Square

Der Times Square befindet sich in New York City, ist ein wichtiger Handelsknotenpunkt und erstreckt sich von der Kreuzung am Broadway und Seventh Avenue bis zur 47th Street. Diese Kreuzung wird auch als „Zentrum des […]

Wahrzeichen

Alcatraz

Den bekannten Namen Alcatraz bekam die kleine Felseninsel im Jahre 1775 durch den spanischen Forscher Juan Manuel de Ayala. Er nannte sie nach den Tölpeln Vögeln die damals den Fels im Wasser bewohnten. Bevor das […]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen