Marina Bay Sands

Marina Bay Sands, 10 Bayfront Avenue, ist eines der spektakulärsten Hotels in Singapur und auf der ganzen Welt. Es befindet sich im Süden auf der Halbinsel zwischen der Bucht Marina Bay und dem Singapur River. Insgesamt besteht der Hotel-Komplex aus drei Türmen, von denen jeder Turm eine Höhe von 55 Stockwerken hat. Verbunden sind die Dächer der Türme mit einer imposanten Dachterrasse, dem „Sands Sky Park“. Singapur ist ein Inselstaat in Südostasien und Mitglied im Commonwealth. Im Jahre 1965 erlangte Singapur seine Unabhängigkeit, nachdem es aus der Malayischen Föderation ausgeschieden war und ist heute eine Parlamentarische Demokratie.

Geschichte:

Die Gesamteröffnung fand im Februar 2011 statt und der Komplex umfasst eine Fläche von 20 Hektar, entworfen von den Architekten Moshe Safdie Architects. Die Hotelanlage beherbergt ein Hotel, ein Kasino, verschiedene Ausstellungszentren, Konferenzräume, ein Kunstmuseum, Theatersäle, verschiedene Nachtclubs und Bars, sowie zwei schwimmende Pavillons. Die in Marina Bay Sands befindliche Kasinoanlage gilt als die teuerste auf der Welt. Insgesamt soll der Bau dieser einmaligen Hotelanlage etwa 4,6 Milliarden Euro gekostet haben.

Einzelheiten:

Aussichtsplattform:

Die Plattform, die eine Größe von 1,2 Hektar hat, ist mit einem sehr schönen Garten und vielen Bäumen einmalig angelegt. Der Pool, der eine Länge von 146 Metern hat, besteht aus drei miteinander verbundenen Becken. Dieses Außenschwimmbad in einer derartigen Höhe ist einmalig auf der Welt. Die Dachterrasse bietet etwa 3900 Personen Platz. Um die Windbewegung der Türme auszugleichen, wurde beim Bau eine besondere Technik angewandt, indem unter jedem Pool Hebestützen eingearbeitet wurden.

Sky Park:

Auf dem Sands Sky-Park Observation Deck bietet sich dem Gast auf einer Höhe von 200 Metern ein atemberaubender Blick auf die Skyline von Singapur. In der Zeit vom 02.08. – 09.08. 2014 findet anlässlich des 49. Geburtstages von Singapur (Tag der Unabhängigkeit) in der Zeit von 21:30 – 23:00 Uhr ein Feuerwerk statt. Die normalen Öffnungszeiten des Sky-Parks sollten beachtet werden.

Infinity Pool:

Ein berühmter Gast sagte einmal vor Begeisterung: „Ein Schwimmen auf dem Dach der Welt!“, über diesen Hotelpool, der einer der schönsten auf der Welt ist. Die Aussicht von diesem Außenpool in einer Höhe von 150 Metern ist ein ganz besonderes Erlebnis.

marina-bay-sands-singapur

Artscience Museum:

Bis zum 28. Juli 2014 findet hier noch eine Ausstellung über Dinosaurier statt. In einer ganz besonderen Ausstellung , die bisher noch nie gezeigt wurde, kann der Besucher auf eine Reise zu den Dinosauriern bis in die Zeit vor 600.000.000 Jahren gehen. Auch wie die Arten gelebt haben, ist wissenschaftlich korrekt aufgezeichnet. Die vielen Hundert Fossilien geben einen Einblick in die faszinierende Welt der Dinosaurier( Jura,Kreide). Das Museum ist täglich von 10:00 bis 19:00 Uhr geöffnet.

Meetings:

Marina Bay Sands beherbergt einen der größten Tagungsräume von Asien. Das gesamte Areal hat eine Kapazität von 45.000 Personen, 2000 Messeständen und besitzt insgesamt 250 Tagungsräume. In dem großen Ballsaal finden etwa 6000 Gäste Platz und für Theateraufführungen und Konzerte können 7000 Besucher Platz finden.

Luxuszimmer:

Eine große Anzahl von Luxuszimmern und Suiten stehen dem Gast zur Verfügung, so beispielsweise die Presidential Suite, Sanda Suite, Orchid Suite, Chairman Suite und weitere.

Restaurants:

Sky on 57:

Der Gast findet hier bei „Tower One“ auf Ebene 57 ein Restaurant, das die moderne Franco Asiatische Küche repräsentiert. Gleichzeitig kann mit einem unvergleichlichen Blick aus der Vogelperspektive das Panorama von Singapur in sich aufgenommen werden.

Ku De Ta:

Das Restaurant hat eine Fläche von insgesamt 40.000 gm und besteht aus drei verschiedenen Abteilungen, und zwar aus dem Restaurant, der Club Lounge und der Terrasse am Pool.

Infinity Alfresco Cafe:

Im Tower 2, Sky Park, Stufe 57 sind exclusiv für Hotelgäste eine reiche Auswahl an Salaten, Sandwiches und Snacks bereitet.

Informationen zum Marina Bay Sands:

Adresse10 Bayfront Ave.
018956 Singapore
Eröffnung15. Februar 2011
Zimmer2561
Höhe191 Meter
Baukosten4,6 Milliarden Euro

Top Wahrzeichen der Welt

Wahrzeichen

Loreley

Wer einen traumhaften Ort zum Entspannen sucht, aber auch den geschichtlichen Teil von Loreley erfahren möchte, ist genau an diesem Ort richtig. Loreley liegt am Rhein-Lahn-Kreis und richtig bekannt ist sie durch den berühmten Felsen. […]

Wahrzeichen

Hofbräuhaus München

In der wunderschönen Münchner Altstadt, genauer gesagt am Platzl, liegt das Hofbräuhaus. Der Bau der heutigen Touristenattraktion wurde am 27. September 1589 von bayrischen Herzog Wilhelm V. in Auftrag gegeben, allerdings an einem anderen Ort. […]

Wahrzeichen

Victoria Harbour

Der Viktoria Harbour ist ein Hafen, der sich in einer natürlichen Landschaftsform befindet und zwischen Honkong Island und der Halbinsel Kowloon gelegen ist. Im Jahre 1843 wurde Hongkong von den Engländern übernommen und erhielt von […]

Wahrzeichen

Zugspitze

Die Zugspitze ist mit einer Höhe von 2.962 m über dem Meer der höchste Berg Deutschlands, südwestlich von Garmisch Partenkirchen im Wettersteingebirge in den Ostalpen und somit genau an der Grenze zwischen Deutschland und Österreich. […]

Wahrzeichen

Semperoper

Die weltbekannte Semperoper wurde als ein königliches Hoftheater in Dresden in der Zeit von 1838 bis 1841 erbaut. Baumeister war Gottfried Semper, die Oper trägt bis heute seinen Namen. Durch ihren Klangkörper, ihre Architektur, ihr […]

Wahrzeichen

Schiefer Turm von Pisa

Der schiefe Turm von Pisa gilt als das Wahrzeichen der toskanischen Stadt Pisa. Als Glockenturm gehört er zum Dom von Pisa, er ist durch Fehler in der Bauplanung heute um 3,97 Grad nach Südosten geneigt. […]

Wahrzeichen

Burj al Arab

Das Burj al Arab ist ein luxuriöses Hotel in Dubai und das erste Sieben-Sterne-Hotel der Welt. Zwar können Hotels offiziell nur fünf Sterne erhalten, dennoch wird das Burj al Arab Hotel wegen seiner luxuriösen Ausstattung […]

Wahrzeichen

Cristo Redentor

Die Christusstatue Cristo Redentor ist das bekannte Wahrzeichen von Rio de Janeiro in Brasilien. Gerade die zweitgrößte Stadt des Landes, Rio de Janeiro, zieht jedes Jahr zahlreiche Besucher an. Die Metropole selbst liegt in der […]

Kirchen

Mailänder Dom

Der Mailänder Dom ( Duomo di Santa Maria Nascente ) thront in seinem weißen Marmor und seinen nahezu 4000 Statuen am Domplatz gegenüber der Reiterstatue Vittorio Emanuele II.. Der idyllische Domplatz wurde erst in den […]

Kirchen

Frauenkirche Dresden

Die Frauenkirche Dresden zählt mit ihrer bewegten Geschichte zu den symbolträchtigsten Wahrzeichen Dresdens. Gebaut in den Jahren 1726 bis 1743, zählt sie neben dem Zwinger und dem Residenzschloss zu den typischen Vertretern der Dresdner Barock-Baukunst. […]

Wahrzeichen

Alhambra

Majestätisch erhebt sie sich über den weißen Dächern der Stadt Granada in südwestlichsten Region des Königsreichs Spanien. Die andalusische Alhambra verzaubert die Menschen auch Jahrhunderte nach ihrer Fertigstellung immer wieder aufs Neue. Erbaut während der […]

Wahrzeichen

Grand Canyon Nationalpark

Keine andere Sehenswürdigkeit hat unsere Vorstellung von der amerikanischen Landschaft so intensiv geprägt, wie der Grand Canyon. Keine Reise in den Südwesten der Vereinigten Staaten ist vollständig, ohne einen Besuch dieses Naturwunders. Ein Erlebnis für […]

Wahrzeichen

Moseltal

Das Moseltal gehört unbestritten zu den schönsten Urlaubsregionen Deutschlands. Neben der wunderbaren Natur- und Kulturlandschaft mit ihren uralten Denkmälern und Sehenswürdigkeiten lockt die Gastfreundschaft der hier lebenden Menschen jährlich mehr Besucher an. Am zweitlängsten Nebenarm […]

Wahrzeichen

Hamburg Fischmarkt

Im westlichsten der sieben Bezirke Hamburgs, Altona, liegt der berühmte Fischmarkt. Die Geschichte des Marktes ist in die Konkurrenz der beiden rivalisierenden Städte Altona und Hamburg eingebettet. Altona war bis 1938 eine eigenständige Stadt. Obwohl […]

Riesenrad

London Eye

Die Metropole London ist reich an Sehenswürdigkeiten und spannenden Attraktionen. Dazu gehört auch das London Eye, auch Millennium Wheel, das Sie bei Ihrem Aufenthalt nicht missen sollten. Das größte Riesenrad Europas und das viertgrößte der […]