Kloster Maulbronn

Unser Tipp: Weihnachtsmarkt und Ostermarkt besuchen

Das Kloster Maulbronn ist eine Klosteranlage aus dem Mittelalter. Sie befindet sich nördlich der Alpen und hat den Rang als Weltkulturerbe der UNESCO, welche das Kloster auch erhält. Die Zisterzienser habe Mitte des 12. Jahrhunderts mit dem Bau des Klosters begonnen.

Über die ganzen Jahrhunderte entstand eine regelrechte Klosterstadt. Ursprünglich war der Bau in einem romantischen Stil gehalten. Im frühen 13. Jahrhundert führte der damalige Paradiesmeister den Bau fort. Die Kirchenvorhalle, Herrenrefektorium und der südliche Kreuzgangflügel wurde in einem frühgotischen Stil erbaut. Auch ein Nebenhaus mit Spitalgang, Laienrefektorium und Brunnenhaus wurde errichtet.

Erweiterung durch Mönche

Die Mönche erweiterten die Anlage des Klosters um zahlreiche, stattliche Wirtschaftsgebäuden. Diese befanden sich im westlichen Hof des Klosters. In der spätgotischen Zeit wurde erstmals modernisiert. Im 14. und ganz frühem 15. Jahrhundert wurde damit im Kapitalsaal und Brunnenhaus begonnen.

Die Kirche erhielt zur damaligen Zeit größere Fenster und neue Wandmalereien, die heute noch bewundert werden können. Der damalige Abt von Ötisheim ließ Stifterkapellen anbauen. Im Ostflügel wurde ein Krankenhaus aufgestockt. Dies wurde danach zu einem großen Gästehaus ausgebaut.

Für damalige Zeiten erlangte das Kloster zu seiner neuen Blüte. Im 16. Jahrhundert hatten die Herzöge von Württemberg die Herrschaft über das Kloster. Zur Zeit der Reformation errichteten sie eine Klosterschule. Der östliche Flügel wurde komplett neu angepasst.

Errichtung eines Jagdschlosses

Herzog Ludwig ließ ein Jagdschloss errichten. Maulbronn entwickelte sich stetig weiter zu einer Art Kleinstadt. Im 19. Jahrhundert entwickelte sich besonderes Interesse für die Architektur früherer Epochen. Das besondere Augenmerk lag auf dem Mittelalter.

Dies führte dazu, dass das Kloster Maulbronn zu nationalen Baudenkmälern erklärt wurde. Es wurden völlig neue Bauteile erschaffen. Es findet einmal jährlich der Ostermarkt in dem Kloster statt. Hierzu werden Eierkünstler aus verschiedenen Ländern geladen.

Sie kommen aus Russland, der Schweiz, Ungarn, Rumänien und natürlich Deutschland. Im Gepäck haben sie mehr als 5000 Eier. Wunderschöne Bilder in Naturfarben werden an den Eiern angebracht. Das Publikum kann gerne daran teilnehmen.

Ostermarkt im Kloster Maulbronn

Die ersten Frühlingsboten aus Filz und Keramik können ebenfalls bestaunt werden. Zahlreiche Konzerte sind ganzjährig im Kalender von Maulbronn zu finden. Wunderschöne Klänge für Jung und Alt laden in das Kloster ein.

Ein Markt für die Sinne wird jedes Jahr im Dezember angeboten. Es ist der Maulbronner Weihnachtsmarkt, der im Kloster stattfindet. An über 120 weihnachtlichen Ständen kann man sich von den verschiedensten Plätzchendüften verwöhnen lassen.

maulbronn-kloster

Er findet über zwei Tage statt und liefert ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm. Nach einer Führung oder einer Veranstaltung in dem Kloster lädt das dazugehörige Restaurant „Klosterkatz“ zum exklusiven Essen ein.

Hier wird einem in historischem Ambiente beste Speisen serviert. In dem Kloster Maulbronn befinden sich mehrere Räume die für Feierlichkeiten aller Art gemietet werden können. Betritt man nur schon den Hof des Klosters so denkt man bereits in einer anderen Welt zu sein.

Im Original Erhaltungszustand erstrahlt das Kloster. Die Wirtschaftsgebäude aus der Zeit der Zisterziensermönche wurden erhalten. Werkstätten und Speicher, Wohnhäuser, Mauern und Türme reihen sich eng aneinander fast wie eine Klosterstadt.

Führungen durch das Kloster Maulbronn

Die Führungen und Veranstaltungen finden ganzjährig statt und sind geeignet für die ganze Familie. Auch Mitmachprogramme im Kloster sind buchbar und lassen den Besuch unvergesslich werden.

AdresseKlosterhof 5
75433 Maulbronn
PatroziniumMaria
Gründungsjahr1138/1147
Auflösungsjahr1534
MutterklosterKloster Neuburg
PrimarabteiKloster Morimond

Top Wahrzeichen der Welt

Wahrzeichen

Reichstagsgebäude

Der Reichstag begleitete die Historie der deutschen Demokratie und seit dem Jahre 1999 tagt der Bundestag wieder in Berlin im Reichstagsgebäude. Für Touristen ist dies sicherlich ein Highlight einer Berlin Reise. Das sollte man auf […]

Wahrzeichen

Times Square

Der Times Square befindet sich in New York City, ist ein wichtiger Handelsknotenpunkt und erstreckt sich von der Kreuzung am Broadway und Seventh Avenue bis zur 47th Street. Diese Kreuzung wird auch als „Zentrum des […]

Brücken

Tower Bridge

Wer einen Urlaub in der Stadt London durchführen sollte, der kann hier zahlreiche Sehenswürdigkeiten besuchen wie die Tower Bridge, die alle aus verschiedenen Zeitepochen stammen und ihre eigene Geschichte erzählen. Zu den jüngeren Sehenswürdigkeiten dieser […]

Wahrzeichen

Ferrari World

Wer sich für Motorsport und schnelle Autos begeistert, für den ist ein Besuch in der Ferrari World auf Yas Island in Abu Dhabi ein absolutes Muss. Hier wurde auf 25 Hektar ein Themenpark der Superlative […]

Wahrzeichen

Alhambra

Majestätisch erhebt sie sich über den weißen Dächern der Stadt Granada in südwestlichsten Region des Königsreichs Spanien. Die andalusische Alhambra verzaubert die Menschen auch Jahrhunderte nach ihrer Fertigstellung immer wieder aufs Neue. Erbaut während der […]

Wahrzeichen

Deutsche Märchenstraße

Für große und kleine Märchenfreunde befindet sich im westlichen Deutschland die Märchenstraße. Über zwei mögliche Routen, der getrennte Verlauf erfolgt zwischen Kassel und Fürstenberg, mit einer Gesamtlänge von etwa 600 Kilometern führt sie von Süden […]

Wahrzeichen

Loreley

Wer einen traumhaften Ort zum Entspannen sucht, aber auch den geschichtlichen Teil von Loreley erfahren möchte, ist genau an diesem Ort richtig. Loreley liegt am Rhein-Lahn-Kreis und richtig bekannt ist sie durch den berühmten Felsen. […]

Wahrzeichen

Marienplatz München

Der Marienplatz Münchens ist seit der Stadtgründung im Jahre 1158 das Zentrum und auch das Herz der Stadt. Zentral am Platz gelegen steht die Mariensäule. Durch seine zentrale Lage ist er für Touristen sehr leicht […]

Wahrzeichen

Völklinger Hütte

Das 1873 in der saarländischen Stadt Völklingen gegründete Eisenwerk wurde 1986 stillgelegt. Seitdem ist das ehemalige Betriebsgelände ein wichtiges Industriedenkmal und repräsentiert einen wesentlichen Standort der deutschen Industriekultur. 1994 entschied sich die UNESCO, die Roheisenerzeugung […]

Wahrzeichen

Autostadt

Das Auto gilt als des Deutschen liebstes Kind. Diese nahezu unzertrennliche Verbindung zeigt und präsentiert die Autostadt Wolfsburg in faszinierender und unterhaltsamer Art und Weise. Die Besucher lernen das Auto und die Welt der Mobilität […]

Wahrzeichen

Burj Khalifa

Das höchste Gebäude der Welt: Burj Khalifa Bekannt für seine Rekorde ist Dubai allemal und seit dem 4. Januar 2010 ragt das höchste Gebäude der Welt hier majestätisch gegen den Himmel: Burj Khalifa. Der Bau […]

Brücken

Golden Gate Bridge

Die Golden Gate Bridge in San Francisco, ein technisches Meisterwerk, kann lediglich mit Superlativen beschrieben werden. Der Bau der Hängebrücke startete 1933, damit San Francisco und Marin County miteinander verknüpft werden. Die Konstruktion der Brücke, […]

Wahrzeichen

Big Ben

Der Name Big Ben ist untrennbar mit der britischen Hauptstadt London verbunden, der pulsierenden und bevölkerungsreichsten Metropole der Europäischen Union. Aus dem Englischen übersetzt bedeutet der Name „Big Ben“ schlichtweg „Großer Ben(jamin)“. Er gehört zum […]

Wahrzeichen

Victoria Harbour

Der Viktoria Harbour ist ein Hafen, der sich in einer natürlichen Landschaftsform befindet und zwischen Honkong Island und der Halbinsel Kowloon gelegen ist. Im Jahre 1843 wurde Hongkong von den Engländern übernommen und erhielt von […]

Wahrzeichen

Tower of London

Der Tower of London gehört zu den Attraktionen, die man als Tourist in London auf gar keinen Fall verpassen darf. Es handelt sich dabei nicht nur um einen Turm sondern um eine Festung. Die sich […]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen