International Commerce Centre

Hongkong

Das International Commerce Centre Hongkong ist der höchste Wolkenkratzer der Stadt Hongkong und steht zur Zeit auf der Liste der höchsten Gebäude der Welt auf Platz 7. Es ist 484 Meter hoch und hat 108 Etagen oberirdische und vier unterirdische Etagen. Erbaut wurde es in den Jahren 2002 bis 2010. Eigentümer sind die Firma Sun Hung Kai Properties und die Hongkonger U-Bahngesellschaft MTR Corporation Ltd. Verantwortlicher Architekt war die US-Firma Kohn Petersen Fox Associates ein großes international tätiges Architekturbüro unter Mitarbeit des chinesischen Architekturbüros Wong & Ouyang (HK) Limited.

Bauarbeiten

Die Bauarbeiten führte das Unternehmen Sanfield Building Contractors Limited aus. Ursprünglich sollte das Gebäude noch 90 Meter höher werden und ein Pyramidendach erhalten. Der ursprüngliche Plan wurde aber während der Bauphase noch geändert. Trotzdem ist das International Commerce Centre Hongkong ein beeindruckendes Bauwerk, was zusammen mit den 412 Meter hohen Two International Finance Centre die Skyline der Stadt bestimmt. Das Gebäude im Hongkonger Stadtteil Kowloon am Union Square Komplex wird gemischt genutzt.

Einkaufszentrum und Hotel

Es beherbergt neben vielen Büros ein großes Einkaufszentrum, das 7-Sterne Hotel Ritz Charlton Hotel Hongkong mit 300 Zimmern und eine große Aussichtsplattform in der einhundertsten Etage. Die Lage des International Commerce Centre Hongkong ist sehr exponiert. Es liegt direkt über dem Bahnhof Kowloon Station und hat damit einen unmittelbaren Zugang zu den wichtigsten Zugverbindungen Hongkongs.

Hier halten unter anderem die Züge nach Shenzhen und Guangzhou sowie die Airport Express Line. Der Grundriss des International Commerce Centre Hongkong ist quadratisch und das Gebäude hat ein eher unauffälliges Flachdach. Im Inneren des Gebäudes befindet sich ein massiver Kern aus Stahlbeton. In ihm laufen alle Versorgungsleitungen. Außerdem befinden sich hier die 83 Aufzüge und die gesamte Belüftungsanlage des Gebäudes. Das soll ihm zusätzliche Sicherheit im Katastrophenfall geben.

Toller Wolkenkratzer

Alle tragenden Elemente der Außenwände des International Commerce Centre Hongkong sind aus Qualitätsstahl gefertigt. Die Verkleidung des gesamten Gebäudes ist aus blau schimmerndem Glas. Das Foyer des Gebäudes ist so hoch, dass die darüber liegende erste Büroetage als Etage 10 bezeichnet wird, weshalb das Gebäude auf dem ersten Blick 118 Etagen zu haben scheint. Neben den 83 schnellen Aufzügen verfügt das Gebäude außerdem noch über 41 Rolltreppen. Die Aussichtsplattform Sky 100 liegt in 393 Metern Höhe und ist damit der höchste Aussichtsplatz der Stadt Hongkong.

international-commerce-centre

Aussichtsplattform Sky 100

Sie ist mit den Fahrstühlen in 60 Sekunden zu erreichen.  Es gibt von dort oben einen fantastischen Blick auf Hongkong-Island, die Halbinsel Kowloon, Tai Mo Shan, die Tsing-Ma-Brücke und den internationalen Flughafen. In einem Cafe auf der Aussichtsplattform und einem Restaurant in der darüber liegenden Etage kann man sehr gut essen und trinken. Das in den oberen 15 Etagen angesiedelte Hotel ist durch seine Höhenlage in der 102. bis 118.Etage und seine Aussichten einzigartig. Es verfügt über 6 Speiselokale mit exquisiter einheimischer und internationaler Küche, ein Cafe, einen riesigen Frühstückssaal, eine Cocktailbar, eine Lounge und das höchste Schwimmbecken der Welt in der 116.Etage. Das ebenfalls im Gebäude befindliche Einkaufszentrum ist bei Touristen und Einheimischen ebenfalls sehr beliebt. Hier gibt es neben Mode und Accessoires, Schmuck-und Uhrengeschäfte aber auch Buchläden, Restaurants und Bars.

Bauzeit2002 bis 2010
Eröffnung2010
Höhe484 Meter
Stockwerke108
ArchitektWong & Ouyang (HK) Ltd.
Kohn Pedersen Fox
Aufzüge83

Top Wahrzeichen der Welt

Wahrzeichen

Hagia Sophia

Die Hagia Sophia Istanbul ist heute ein Hagia-Sophia-Moschee-Museum in Istanbul im Stadteil Eminönü. Sie wurde ursprünlich als Kirche gebaut und diente zuerst als orthodoxe und später als katholische Kirche. Anschließend wurde sie zur Moschee umgebaut, […]

Wahrzeichen

Bauhaus Dessau

Das Bauhaus Dessau, das als Ikone der Moderne gilt, entstand zwischen 1925 und 1926 nach den Plänen von Walter Gropius, welches als Schulgebäude für Kunst-, Design- und Architektur bekannt wurde. Insgesamt gab es das Bauhaus […]

Kirchen

Basilius-Kathedrale

Die Basilius-Kathedrale ist neben dem Kreml das wohl bekannteste Wahrzeichen Moskaus. Mit ihren neun bunten und gemusterten Zwiebeltürmen und mit ihren roten Backsteinwänden hebt sie sich markant von den meisten anderen Kirchen der russischen Hauptstadt […]

Wahrzeichen

Burj Khalifa

Das höchste Gebäude der Welt: Burj Khalifa Bekannt für seine Rekorde ist Dubai allemal und seit dem 4. Januar 2010 ragt das höchste Gebäude der Welt hier majestätisch gegen den Himmel: Burj Khalifa. Der Bau […]

Kirchen

Frauenkirche Dresden

Die Frauenkirche Dresden zählt mit ihrer bewegten Geschichte zu den symbolträchtigsten Wahrzeichen Dresdens. Gebaut in den Jahren 1726 bis 1743, zählt sie neben dem Zwinger und dem Residenzschloss zu den typischen Vertretern der Dresdner Barock-Baukunst. […]

Wahrzeichen

Kolosseum

Nicht ohne Grund ist das Kolosseum die beliebteste Touristenattraktion der italienischen Hauptstadt. Gilt es doch als das ikonische Symbol des antiken Roms schlechthin und zählt zu den 7 neuen Weltwundern. Die Geschichte, die sich hinter […]

Riesenrad

London Eye

Die Metropole London ist reich an Sehenswürdigkeiten und spannenden Attraktionen. Dazu gehört auch das London Eye, auch Millennium Wheel, das Sie bei Ihrem Aufenthalt nicht missen sollten. Das größte Riesenrad Europas und das viertgrößte der […]

Wahrzeichen

Hofbräuhaus München

In der wunderschönen Münchner Altstadt, genauer gesagt am Platzl, liegt das Hofbräuhaus. Der Bau der heutigen Touristenattraktion wurde am 27. September 1589 von bayrischen Herzog Wilhelm V. in Auftrag gegeben, allerdings an einem anderen Ort. […]

Wahrzeichen

Big Ben

Der Name Big Ben ist untrennbar mit der britischen Hauptstadt London verbunden, der pulsierenden und bevölkerungsreichsten Metropole der Europäischen Union. Aus dem Englischen übersetzt bedeutet der Name „Big Ben“ schlichtweg „Großer Ben(jamin)“. Er gehört zum […]

Wahrzeichen

Taj Mahal

Das Taj Mahal ist das wichtigste Wahrzeichen Indiens und eines der berühmtesten Gebäude der Welt. Das beeindruckende Bauwerk in der nordindischen Stadt Agra im Bundesstaat Uttar Pradesh, das jährlich Millionen Einheimische und Touristen aus der […]

Wahrzeichen

Kloster Maulbronn

Das Kloster Maulbronn ist eine Klosteranlage aus dem Mittelalter. Sie befindet sich nördlich der Alpen und hat den Rang als Weltkulturerbe der UNESCO, welche das Kloster auch erhält. Die Zisterzienser habe Mitte des 12. Jahrhunderts […]

Wahrzeichen

Semperoper

Die weltbekannte Semperoper wurde als ein königliches Hoftheater in Dresden in der Zeit von 1838 bis 1841 erbaut. Baumeister war Gottfried Semper, die Oper trägt bis heute seinen Namen. Durch ihren Klangkörper, ihre Architektur, ihr […]

Wahrzeichen

Grand Canyon Nationalpark

Keine andere Sehenswürdigkeit hat unsere Vorstellung von der amerikanischen Landschaft so intensiv geprägt, wie der Grand Canyon. Keine Reise in den Südwesten der Vereinigten Staaten ist vollständig, ohne einen Besuch dieses Naturwunders. Ein Erlebnis für […]

Wahrzeichen

Atomium

Das Atomium in Brüssel wurde zur ersten Expo nach dem zweiten Weltkrieg im Jahre 1958 errichtet. Es stellt das Modell eines Eisenkristalls dar. Es steht für das Atomzeitalter und dafür, dass Kernenergie auch vorteilhaft für […]

Wahrzeichen

Schiefer Turm von Pisa

Der schiefe Turm von Pisa gilt als das Wahrzeichen der toskanischen Stadt Pisa. Als Glockenturm gehört er zum Dom von Pisa, er ist durch Fehler in der Bauplanung heute um 3,97 Grad nach Südosten geneigt. […]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen