Ibiza Sehenswürdigkeiten

Bekannte Ibiza Sehenswürdigkeiten sind die Alstadt von Eivissa, Dalt Villa, Cova de Sant Marca, Mirador d’es Savinar, Puig de Molins, Es Vedra, Cala Bassa. „Ibiza – das Eldorado für Nachtschwärmer, der Traum für Ruhesuchende, das Mekka für Wassersportler, die Metropole der mediterranen Mode.“ So drückt es einer der führenden Reiseführer aus. Die weiße Insel im Mittelmeer schmückt sich gern mit Superlativen: hier gibt es – so behaupten nicht nur die Ibizenkos – die heißesten Diskos, die ursprünglichsten Dörfer, die saubersten Strände und die neueste Mode. Dass an dieser Behauptung etwas dran ist, unterstreicht die Tatsache, dass jedes Jahr Hunderttausende von begeisterten Touristen auf die Baleareninsel strömen, um hier für ein paar Tage oder gar Wochen dem stressigen Alltag zu entkommen. Wer coole Diskomusik liebt, der macht auf Ibiza die Nacht zum Tag. Erst gegen zwei Uhr morgens geht die Post so richtig ab. Obwohl es auf Ibiza eine ganze Reiche toller Tanzlokale gibt, beschränkt sich das absolute Topangebot doch auf zwei oder drei wirklich sehenswerte bzw. hörenswerte Tanzdielen. Das Pacha ist der Klassiker unter ihnen, das neuere ES Paradís und das Amnesia sind ihm hart auf den Fersen. Jede Berühmtheit,die auch nur ein paar Tage auf die Insel komtm,macht hier mindestens eine Nacht durch. Die Discos Ibizas sind absolute Sehenswürdigkeiten.

Weiterhin sehenswert sind die Hippiemärkte, die Strände und Badebuchten, die Volksfeste und Wallfahrten, die traditionelle Kultur, oder Denkmäler, Museen und Ausstellungen. Ibiza ist auf der ganzen Welt für die auf der Insel kreierte Adlib-Mode bekannt. Sie ist eine Mode, die von vielen immernoch als Trendsetter angesehen wird. Jedes Jahr organisiert die Adlib.Gruppe ein großes Modespektakel auf der Insel, bei dem die neuesten Schöpfungen dargestellt werden. Zur gleichen Zeit begann eine ganze Reihe erstklassiger sehenswerter Galerien mit einer Serie von mittlerweile historischen Ausstellungen, die Ibiza den Ruf als Mekka der Intellektuellen und Künstler festigten. Die auf Ibiza seltene Gelegenheit, Künstlern bei der Arbeit zuzusehen, haben Sie in San Rafael. Hier gibt es nicht nur eine ausgelassene Discoszene, sondern auch eine ganze Reihe von Ein-Mann-Betrieben, die handgefertigte Keramik herstellen.

Ein heiß begehrter Tipp für Sehenswürdigkeiten, ist das Nuestra Senora de las Nieves, ein jährlich im August zelebriertes Patronatsfest, bei dem nicht nur die Gläubigen auf ihre Kosten kommen. Die Hauptstast Ibiza’s heißt wie die Insel selbst. Hier gibt es besonders den Las Salinas als Attraktion, einen schönen Strand im Süden der Insel. Auch das Mudeo de Monografico del Puig des Molins ist ein interessantes Geschichtsmuseum in Ibiza. Ein sehr gutes Restaurant ist das bekannte Madrigal, in dem nicht nur der Jet-Set verkehrt. Dora Herbst ist die beste Ibiza-Mode und das Delphinarium bei den Salines bietet Groß und Klein eine Menge Spaß. Sehenswert sind auch das Korsarendenkmal, die Promenade die den gleichnamigen „Helden von Kuba“ Vara de Rey ehrt und die Wehrkirche. Die Stadt Ibiza selbst besitzt keinen Badestrand. Wer hier schwimmen will, fährt entweder zur Playa de Bossa, den Salinen oder in eine schöne Badebucht an der Westküste.

ibiza-skyline

Eine solche Bucht ist z.B. die Cala d’Hort, welche nicht nur eine gute Bademöglichkeit bietet, sondern auch einen tollen Ausblick auf die berühmten Zauberinseln Ibizas. An der Ostküste sind die Ramblas die Flanierpromenade Santa Eulalias, dem größten Ort dr Ostküste. Die besten Wassersportmöglichkeiten gibt es an den nördlich des Ortes gelegenen Stränden von Punta Arabí und der Cala Pada. Hier gibt es Surf- und Tauchkurse und Freizeitattraktionen wie Paragliding. Gute Bademöglichkeiten gibt es die Cala Llonga, die besonders wegen des flach abfallenden Strandes gut für Kinder geeignet ist. Für Wasserscheue gibt es in Punta Arabí eine Reitschule, di auch Ausritte in die Umgebung organisiert. Ein Golfplatz liegt in Roca Llisa. An der Nordküste befindet sich das ruhigere Ibiza. Sie finden hier an Sehenswertem den Ort Portinatx, San Miguel, San Vincente und auch den Ort San Lorenzo.

Top Wahrzeichen der Welt

Wahrzeichen

Bauhaus Dessau

Das Bauhaus Dessau, das als Ikone der Moderne gilt, entstand zwischen 1925 und 1926 nach den Plänen von Walter Gropius, welches als Schulgebäude für Kunst-, Design- und Architektur bekannt wurde. Insgesamt gab es das Bauhaus […]

Wahrzeichen

Freiheitsstatue

Auf der kleinen Insel Liberty Island, vor Südspitze Manhattans, thront die wohl bekannteste Frau der Welt, die Freiheitsstatue Lady Liberty. Sie ist ein Synonym für Freiheit, Unabhängigkeit und Hoffnung. Die Göttin der Freiheit ragt ohne […]

Wahrzeichen

Moseltal

Das Moseltal gehört unbestritten zu den schönsten Urlaubsregionen Deutschlands. Neben der wunderbaren Natur- und Kulturlandschaft mit ihren uralten Denkmälern und Sehenswürdigkeiten lockt die Gastfreundschaft der hier lebenden Menschen jährlich mehr Besucher an. Am zweitlängsten Nebenarm […]

Wahrzeichen

Grand Canyon Nationalpark

Keine andere Sehenswürdigkeit hat unsere Vorstellung von der amerikanischen Landschaft so intensiv geprägt, wie der Grand Canyon. Keine Reise in den Südwesten der Vereinigten Staaten ist vollständig, ohne einen Besuch dieses Naturwunders. Ein Erlebnis für […]

Wahrzeichen

Yas Waterworld

Wer einen Urlaub in Abu Dhabi plant, sollte auf jeden Fall die Yas Waterworld auf seiner To-See-Liste stehen haben. Hierbei handelt es sich um einen riesigen Wasserpark, der Spaß für die ganze Familie bietet. Zahlreiche […]

Wahrzeichen

Atomium

Das Atomium in Brüssel wurde zur ersten Expo nach dem zweiten Weltkrieg im Jahre 1958 errichtet. Es stellt das Modell eines Eisenkristalls dar. Es steht für das Atomzeitalter und dafür, dass Kernenergie auch vorteilhaft für […]

Wahrzeichen

Cristo Redentor

Die Christusstatue Cristo Redentor ist das bekannte Wahrzeichen von Rio de Janeiro in Brasilien. Gerade die zweitgrößte Stadt des Landes, Rio de Janeiro, zieht jedes Jahr zahlreiche Besucher an. Die Metropole selbst liegt in der […]

Wahrzeichen

Yas Island

Yas Island ist neben der eigentlichen Hauptinsel die größte natürliche Insel Abu Dhabis in den Vereinigten Arabischen Emiraten. Sie erstreckt sich auf über eine Fläche von ungefähr 25 km² bei einer Länge von 7,7 km […]

Wahrzeichen

Viktualienmarkt

Der Viktualienmarkt in München gehört zur bayrischen Hauptstadt wie der Covent Garden Market zu London. Oder auch der Marche Bastille zu Paris oder der Blumenmarkt zu Amsterdam. Er ist ein Touristenmagnet in der Stadt. Aber […]

Wahrzeichen

Big Ben

Der Name Big Ben ist untrennbar mit der britischen Hauptstadt London verbunden, der pulsierenden und bevölkerungsreichsten Metropole der Europäischen Union. Aus dem Englischen übersetzt bedeutet der Name „Big Ben“ schlichtweg „Großer Ben(jamin)“. Er gehört zum […]

Wahrzeichen

Berliner Mauer

In Bezug auf die Geschichte Deutschlands ist es natürlich notwendig, den Blick auch auf die Berliner Mauer schweifen zu lassen, die eines der wichtigsten Symbole dafür ist. Die Teilung des Landes liegt nun tatsächlich schon […]

Wahrzeichen

Burj Khalifa

Das höchste Gebäude der Welt: Burj Khalifa Bekannt für seine Rekorde ist Dubai allemal und seit dem 4. Januar 2010 ragt das höchste Gebäude der Welt hier majestätisch gegen den Himmel: Burj Khalifa. Der Bau […]

Wahrzeichen

Akropolis

Die Akropolis, das Wahrzeichen der griechischen Hauptstadt Athen, ist eines der meistbesuchtesten Orte Europas, zu dem Touristen aus aller Welt Jahr ein Jahr aus pilgern, um in die Geschichte der Antike zu tauchen. Der Parthenon, […]

Museum

Louvre

Neben dem Eiffelturm ist der Louvre mit seiner Glasypramide eines der bekanntesten Wahrzeichen von Paris. Er gehört zu den größten Museen der Welt und pro Jahr besuchen über 4 Millionen Menschen den Louvre. Insgesamt befinden […]

Wahrzeichen

Burj al Arab

Das Burj al Arab ist ein luxuriöses Hotel in Dubai und das erste Sieben-Sterne-Hotel der Welt. Zwar können Hotels offiziell nur fünf Sterne erhalten, dennoch wird das Burj al Arab Hotel wegen seiner luxuriösen Ausstattung […]