Erfurter Dom

Das Wahrzeichen der Stadt Erfurt ist natürlich der Erfurter Dom

Die bekannteste Kirche in Erfurt ist natürlich der Erfurter Dom und dieser ist dort eine Touristenattraktion die besonders sehenswert ist. Erfurt wurde im achten Jahrhundert gegründet, man ist sich aber nicht sicher, ob es eine germanische oder slawische Siedlung war. Es dauerte aber nicht lange, und Erfurt wurde zu einem wichtigen Handelsplatz von fränkischen und slawischen Waren. Im Jahr 741 gründete Bonifatius das Bistum Erfurt, das wurde aber schon nach einigen Jahren mit dem Bistum Mainz zusammengelegt. Im 13. Jahrhundert begann der Aufstieg von Erfurt, schon bald wurde die Stadt zu einem wichtigen Handelszentrum von ganz Thüringen. Heute ist Erfurt die Hauptstadt von Thüringen und hat ca. 200.000 Einwohner. Für Touristen hat die Stadt sehr viel zu bieten, wie zum Beispiel den Erfurter Dom.

Touristenattraktion

Der Erfurter Dom ist eine der schönsten Sehenswürdigkeiten von Erfurt, er befindet sich auf dem Dom Berg. Den Dom erreicht man über 48 steinernen Stufen, daher heißt auch der Domplatz „Vor den Graden, Stufen„. Das Besondere am Erfurter Dom ist, das er verschiedenen Stilrichtungen errichtet wurde. Im 12. Jahrhundert wurde das Langhaus erbaut, zu Beginn des 13. Jahrhunderts wurde der wunderschöne Kreuzgang errichtet und im 14. Jahrhundert wurde der Dom mit dem herrlichen, langen Chor erweitert. Das Besondere an diesem Sakralbau ist, der Chor ist der Hauptbau des Domes. Aber im 15. Jahrhundert wurde der Erfurter Dom im gotischen Stil umgebaut. Auch die Anordnung der Türme zwischen dem Chor, dem Langhaus und dem dreieckige Portalbau ist für einen Kirchenbau unüblich.

Geschichte

Eine im 14. Jahrhundert errichtete Krypta befindet sich unter dem Chor. Im Dom gibt es einige wichtige Sehenswürdigkeiten, wie zum Beispiel das Denkmal des Grafen Ernst III. und seiner beiden Gemahlinnen aus dem 13. Jahrhundert oder die Grabplatte mit der Krönung Mariae von Peter Vischer aus dem 16. Jahrhundert. Im 15. Jahrhundert wurde die Glocke Maria Gloriosa gegossen, sie ist 11.450 kg schwer und hängt im Nordturm. Interessant sind auch die Glasfenster im Hoch Chor, sie sind 18,6 m hohen und 2,60 m breit und zeigen Motive von der Schöpfung, dem Turmbau von Babel, den Aposteln und den Heiligen Katharina, Eustachius, Bonifatius und Helena. Die Glasfenster sind die größten in Deutschland.

dom-erfurt

Sehenswürdigkeiten im Dom

Auch das Chorgestühl ist sehenswert, einige Teile sind Originale aus der Gründerzeit. Das Gestühl besteht aus 89 Sitze aus Eichenholz, die sich links und rechts an den westlichen Wänden befinden. Dadurch wird der Chor vom romanischen Kirchenteil getrennt. Wenn man bedenkt, dass das Holz schon im 14. Jahrhundert geschlagen wurde, ist das Chorgestühl noch immer sehr gut erhalten. Natürlich hatten die Chorherren ihre Plätze im Chorgestühl, das richtete sich nach ihrer Stellung.

Chorgestühl

So waren die bequemeren Sitze den besseren Chorherren vorbehalten. Gewählte Domherren im Wartestand und Vikare hatten schon nicht mehr so gut ausgestattete Sitze. Für die Schüler der Domschule hatten normale Holzstühle, in die sie ihre Namen einritzten, damit hatten sie ihre Plätze reserviert. Das waren einige wichtige Bauteile des Erfurter Domes, natürlich hat der Dom noch mehr zu bieten. Deshalb sollte man sich sehr viel Zeit für die Besichtigung des Domes nehmen, wenn man in Erfurt ist. Der Dom ist mit den öffentlichen Verkehrsmittel in Erfurt sehr gut zu erreichen. Ein Besuch des Domes gehört einfach zu einem Erfurt Urlaub.

Top Wahrzeichen der Welt

Wahrzeichen

Nürnberger Christkindlesmarkt

Der Nürnberger Christkindlesmarkt ist einer der bekanntesten und mit Sicherheit auch schönsten Weihnachtsmärkte Deutschlands und gehört auch zu den bekanntesten der Welt. Er findet alljährlich in der Adventszeit auf dem Hauptmarkt und den auf angrenzenden […]

Brücken

Golden Gate Bridge

Die Golden Gate Bridge in San Francisco, ein technisches Meisterwerk, kann lediglich mit Superlativen beschrieben werden. Der Bau der Hängebrücke startete 1933, damit San Francisco und Marin County miteinander verknüpft werden. Die Konstruktion der Brücke, […]

Wahrzeichen

Römer

Die Stadt Frankfurt, im Herzen des Rhein – Main Gebietes mit dem größten Flughafen Europas gelegen, besitzt einige, wirkliche Highlights. Die Skyline des Bankenviertels, die europäische Zentralbank an der alten Markthalle. Die Commerzbank Arena als […]

Wahrzeichen

Akropolis

Die Akropolis, das Wahrzeichen der griechischen Hauptstadt Athen, ist eines der meistbesuchtesten Orte Europas, zu dem Touristen aus aller Welt Jahr ein Jahr aus pilgern, um in die Geschichte der Antike zu tauchen. Der Parthenon, […]

Wahrzeichen

Yas Waterworld

Wer einen Urlaub in Abu Dhabi plant, sollte auf jeden Fall die Yas Waterworld auf seiner To-See-Liste stehen haben. Hierbei handelt es sich um einen riesigen Wasserpark, der Spaß für die ganze Familie bietet. Zahlreiche […]

Wahrzeichen

Brandenburger Tor

Das Brandenburger Tor ist das Wahrzeichen von Berlin und es gibt wohl kaum ein Gebäude in Berlin, welchem, nicht zuletzt in Bezug auf die Einheit Deutschlands, eine derartige symbolträchtige Bedeutung zukommt, wie dem Brandenburger Tor. […]

Wahrzeichen

Burj Khalifa

Das höchste Gebäude der Welt: Burj Khalifa Bekannt für seine Rekorde ist Dubai allemal und seit dem 4. Januar 2010 ragt das höchste Gebäude der Welt hier majestätisch gegen den Himmel: Burj Khalifa. Der Bau […]

Museum

Louvre

Neben dem Eiffelturm ist der Louvre mit seiner Glasypramide eines der bekanntesten Wahrzeichen von Paris. Er gehört zu den größten Museen der Welt und pro Jahr besuchen über 4 Millionen Menschen den Louvre. Insgesamt befinden […]

Kirchen

Basilius-Kathedrale

Die Basilius-Kathedrale ist neben dem Kreml das wohl bekannteste Wahrzeichen Moskaus. Mit ihren neun bunten und gemusterten Zwiebeltürmen und mit ihren roten Backsteinwänden hebt sie sich markant von den meisten anderen Kirchen der russischen Hauptstadt […]

Wahrzeichen

Grand Canyon Nationalpark

Keine andere Sehenswürdigkeit hat unsere Vorstellung von der amerikanischen Landschaft so intensiv geprägt, wie der Grand Canyon. Keine Reise in den Südwesten der Vereinigten Staaten ist vollständig, ohne einen Besuch dieses Naturwunders. Ein Erlebnis für […]

Wahrzeichen

Speicherstadt Hamburg

Die Speicherstadt in Hamburg ist ein seit 1991 unter Denkmalschutz stehender Komplex aus Lagerhäusern im Hafenviertel der Hansestadt. Seit 2015 ist sie ebenfalls Teil des UNESCO-Welterbes. Der erste Abschnitt des Komplexes wurde im Jahr 1888 […]

Wahrzeichen

Berliner Mauer

In Bezug auf die Geschichte Deutschlands ist es natürlich notwendig, den Blick auch auf die Berliner Mauer schweifen zu lassen, die eines der wichtigsten Symbole dafür ist. Die Teilung des Landes liegt nun tatsächlich schon […]

Wahrzeichen

Zwinger in Dresden

Der Zwinger befindet sich in der Sächsischen Landeshauptstadt Dresden, ist ein Gebäudekomplex mit verschiedenen Gartenanlagen, ein wahres Gesamtkunstwerk aus Architektur und Malerei. Der Dresdner Zwinger ist eines der bedeutendsten Bauwerke und wie die Frauenkirche Dresdens […]

Wahrzeichen

Victoria Harbour

Der Viktoria Harbour ist ein Hafen, der sich in einer natürlichen Landschaftsform befindet und zwischen Honkong Island und der Halbinsel Kowloon gelegen ist. Im Jahre 1843 wurde Hongkong von den Engländern übernommen und erhielt von […]

Kirchen

Frauenkirche Dresden

Die Frauenkirche Dresden zählt mit ihrer bewegten Geschichte zu den symbolträchtigsten Wahrzeichen Dresdens. Gebaut in den Jahren 1726 bis 1743, zählt sie neben dem Zwinger und dem Residenzschloss zu den typischen Vertretern der Dresdner Barock-Baukunst. […]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen