Erfurter Dom

Das Wahrzeichen der Stadt Erfurt ist natürlich der Erfurter Dom

Die bekannteste Kirche in Erfurt ist natürlich der Erfurter Dom und dieser ist dort eine Touristenattraktion die besonders sehenswert ist. Erfurt wurde im achten Jahrhundert gegründet, man ist sich aber nicht sicher, ob es eine germanische oder slawische Siedlung war. Es dauerte aber nicht lange, und Erfurt wurde zu einem wichtigen Handelsplatz von fränkischen und slawischen Waren. Im Jahr 741 gründete Bonifatius das Bistum Erfurt, das wurde aber schon nach einigen Jahren mit dem Bistum Mainz zusammengelegt. Im 13. Jahrhundert begann der Aufstieg von Erfurt, schon bald wurde die Stadt zu einem wichtigen Handelszentrum von ganz Thüringen. Heute ist Erfurt die Hauptstadt von Thüringen und hat ca. 200.000 Einwohner. Für Touristen hat die Stadt sehr viel zu bieten, wie zum Beispiel den Erfurter Dom.

Touristenattraktion

Der Erfurter Dom ist eine der schönsten Sehenswürdigkeiten von Erfurt, er befindet sich auf dem Dom Berg. Den Dom erreicht man über 48 steinernen Stufen, daher heißt auch der Domplatz „Vor den Graden, Stufen„. Das Besondere am Erfurter Dom ist, das er verschiedenen Stilrichtungen errichtet wurde. Im 12. Jahrhundert wurde das Langhaus erbaut, zu Beginn des 13. Jahrhunderts wurde der wunderschöne Kreuzgang errichtet und im 14. Jahrhundert wurde der Dom mit dem herrlichen, langen Chor erweitert. Das Besondere an diesem Sakralbau ist, der Chor ist der Hauptbau des Domes. Aber im 15. Jahrhundert wurde der Erfurter Dom im gotischen Stil umgebaut. Auch die Anordnung der Türme zwischen dem Chor, dem Langhaus und dem dreieckige Portalbau ist für einen Kirchenbau unüblich.

Geschichte

Eine im 14. Jahrhundert errichtete Krypta befindet sich unter dem Chor. Im Dom gibt es einige wichtige Sehenswürdigkeiten, wie zum Beispiel das Denkmal des Grafen Ernst III. und seiner beiden Gemahlinnen aus dem 13. Jahrhundert oder die Grabplatte mit der Krönung Mariae von Peter Vischer aus dem 16. Jahrhundert. Im 15. Jahrhundert wurde die Glocke Maria Gloriosa gegossen, sie ist 11.450 kg schwer und hängt im Nordturm. Interessant sind auch die Glasfenster im Hoch Chor, sie sind 18,6 m hohen und 2,60 m breit und zeigen Motive von der Schöpfung, dem Turmbau von Babel, den Aposteln und den Heiligen Katharina, Eustachius, Bonifatius und Helena. Die Glasfenster sind die größten in Deutschland.

dom-erfurt

Sehenswürdigkeiten im Dom

Auch das Chorgestühl ist sehenswert, einige Teile sind Originale aus der Gründerzeit. Das Gestühl besteht aus 89 Sitze aus Eichenholz, die sich links und rechts an den westlichen Wänden befinden. Dadurch wird der Chor vom romanischen Kirchenteil getrennt. Wenn man bedenkt, dass das Holz schon im 14. Jahrhundert geschlagen wurde, ist das Chorgestühl noch immer sehr gut erhalten. Natürlich hatten die Chorherren ihre Plätze im Chorgestühl, das richtete sich nach ihrer Stellung.

Chorgestühl

So waren die bequemeren Sitze den besseren Chorherren vorbehalten. Gewählte Domherren im Wartestand und Vikare hatten schon nicht mehr so gut ausgestattete Sitze. Für die Schüler der Domschule hatten normale Holzstühle, in die sie ihre Namen einritzten, damit hatten sie ihre Plätze reserviert. Das waren einige wichtige Bauteile des Erfurter Domes, natürlich hat der Dom noch mehr zu bieten. Deshalb sollte man sich sehr viel Zeit für die Besichtigung des Domes nehmen, wenn man in Erfurt ist. Der Dom ist mit den öffentlichen Verkehrsmittel in Erfurt sehr gut zu erreichen. Ein Besuch des Domes gehört einfach zu einem Erfurt Urlaub.

Top Wahrzeichen der Welt

Wahrzeichen

Deutsche Märchenstraße

Für große und kleine Märchenfreunde befindet sich im westlichen Deutschland die Märchenstraße. Über zwei mögliche Routen, der getrennte Verlauf erfolgt zwischen Kassel und Fürstenberg, mit einer Gesamtlänge von etwa 600 Kilometern führt sie von Süden […]

Wahrzeichen

Sydney Opera House

Weltweit gibt es wohl nur einige wenige Bauwerke, deren Aussehen so charakteristisch ist wie dem Sydney Opera House, dass man sofort erkennt. Eines davon ist mit Sicherheit das Sydney Opera House, welches neben dem Ayers […]

Riesenrad

London Eye

Die Metropole London ist reich an Sehenswürdigkeiten und spannenden Attraktionen. Dazu gehört auch das London Eye, auch Millennium Wheel, das Sie bei Ihrem Aufenthalt nicht missen sollten. Das größte Riesenrad Europas und das viertgrößte der […]

Brücken

Tower Bridge

Wer einen Urlaub in der Stadt London durchführen sollte, der kann hier zahlreiche Sehenswürdigkeiten besuchen wie die Tower Bridge, die alle aus verschiedenen Zeitepochen stammen und ihre eigene Geschichte erzählen. Zu den jüngeren Sehenswürdigkeiten dieser […]

Wahrzeichen

Rattenfängerhaus

Wer kennt sie nicht, die Geschichte vom Rattenfänger in Hameln. Sie ist eine der bekanntesten deutschen Sagen. Der Sage nach, ließ sich im 12. Jahrhundert ein wunderlicher Mann in der Stadt Hameln sehen. Er gab […]

Wahrzeichen

Akropolis

Die Akropolis, das Wahrzeichen der griechischen Hauptstadt Athen, ist eines der meistbesuchtesten Orte Europas, zu dem Touristen aus aller Welt Jahr ein Jahr aus pilgern, um in die Geschichte der Antike zu tauchen. Der Parthenon, […]

Wahrzeichen

Viktualienmarkt

Der Viktualienmarkt in München gehört zur bayrischen Hauptstadt wie der Covent Garden Market zu London. Oder auch der Marche Bastille zu Paris oder der Blumenmarkt zu Amsterdam. Er ist ein Touristenmagnet in der Stadt. Aber […]

Schlösser

Schloss Neuschwanstein

Erhaben gelegen liegt das Schloss Neuschwanstein auf einem hohen, zerklüfteten Felsen, ragt es vor der Kulisse der schroffen, spitzen Gipfel des Ammergebirges aus dichten grünen Wäldern empor, zu seinen Füßen leuchten entlegene Bergseen in tiefem […]

Wahrzeichen

Semperoper

Die weltbekannte Semperoper wurde als ein königliches Hoftheater in Dresden in der Zeit von 1838 bis 1841 erbaut. Baumeister war Gottfried Semper, die Oper trägt bis heute seinen Namen. Durch ihren Klangkörper, ihre Architektur, ihr […]

Wahrzeichen

Speicherstadt Hamburg

Die Speicherstadt in Hamburg ist ein seit 1991 unter Denkmalschutz stehender Komplex aus Lagerhäusern im Hafenviertel der Hansestadt. Seit 2015 ist sie ebenfalls Teil des UNESCO-Welterbes. Der erste Abschnitt des Komplexes wurde im Jahr 1888 […]

Wahrzeichen

Alcatraz

Den bekannten Namen Alcatraz bekam die kleine Felseninsel im Jahre 1775 durch den spanischen Forscher Juan Manuel de Ayala. Er nannte sie nach den Tölpeln Vögeln die damals den Fels im Wasser bewohnten. Bevor das […]

Wahrzeichen

Hollywood Sign

Jeder hat es schon einmal in Filmen gesehen und verbindet es mit der Filmindustrie: das Hollywood Sign. Kein anderes Zeichen symbolisiert so den Traum vom guten Leben unter der Sonne Los Angeles sowie die glitzernde […]

Wahrzeichen

Times Square

Der Times Square befindet sich in New York City, ist ein wichtiger Handelsknotenpunkt und erstreckt sich von der Kreuzung am Broadway und Seventh Avenue bis zur 47th Street. Diese Kreuzung wird auch als „Zentrum des […]

Kirchen

Mailänder Dom

Der Mailänder Dom ( Duomo di Santa Maria Nascente ) thront in seinem weißen Marmor und seinen nahezu 4000 Statuen am Domplatz gegenüber der Reiterstatue Vittorio Emanuele II.. Der idyllische Domplatz wurde erst in den […]

Wahrzeichen

Hofbräuhaus München

In der wunderschönen Münchner Altstadt, genauer gesagt am Platzl, liegt das Hofbräuhaus. Der Bau der heutigen Touristenattraktion wurde am 27. September 1589 von bayrischen Herzog Wilhelm V. in Auftrag gegeben, allerdings an einem anderen Ort. […]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen