Bremen Sehenswürdigkeiten

Bekannte Bremen Sehenswürdigkeiten sind das Bremer Rathaus, Böttcherstraße, Bremer Dom, Schnoor, Universum Bremen, Übersee-Museum, Kunsthalle Bremen, Bremer Roland, Rhododendron-Park Bremen. Bremen ist nicht nur eine unserer Hansestädte, Bremen besitzt sehr viele schöne Sehenswürdigkeiten, die unbedingt besichtigt werden sollten. Wenn man sich entschließt, Bremen zu besuchen, dürfen einige Sehenswürdigkeiten auf gar keinen Fall fehlen. Der Bremer Dom ist eine romanische Kirche, die im 11. Jahrhundert erbaut wurde und bis ins 13. Jahrhundert im Stil der Gotik fertiggestellt wurde. Der Dom ist eines der Highlights in Bremen. Er wurde aus Sand- und Backstein erbaut. Der Dom gehört zu den evangelischen Domgemeinden. Seit 1973 steht der St.-Petri-Dom unter Denkmalschutz. Auch das wunderschöne Bremer Rathaus steht seit 1973 ebenfalls unter Denkmalschutz. Das Rathaus ist im Gotik Stile erbaut. Im Bremer Rathaus sitzt der Bürgermeister sowie der Senat sowie dessen Präsidenten. Das Rathaus ist beeindruckend und ein imposantes Bauwerk. Das Rathaus liegt direkt am Marktplatz, neben dem St.-Petri-Dom und dem Bremer Roland. Das Rathaus und der Bremer Roland sind von der UNESCO 2004 zum Weltkulturerbe ernannt wurden. Der Bremer Roland ist das Wahrzeichen der Stadt Bremen und wurde 1404 erbaut. Es ist wie der Name verrät eine Rolandstatue. Die Statue ist eines der größten dieser Statuen aus der Zeit des Mittelalters. Es wurde ebenfalls 1973 unter Denkmalschutz gestellt.

Ein weiters Kulturdenkmal, ist die 100 Meter lange Böttcherstraße. Die gesamte Straße steht seit 1973 genau wie der Dom und der Bremer Roland unter Denkmalschutz. Die Gebäude wurden in der Zeit von 1922 bis 1931 erbaut. Die Architektur zeigt den Expressionismus und ist einfach beeindruckend schön anzusehen. Eines der bedeutendsten deutschen Kunstmuseum ist die Kunsthalle in Bremen. Die Ausstellungen in der Kunsthalle wechseln. In der Kunsthalle können Kunstwerke vom 14. Jahrhundert bis zur heutigen Zeit besichtigt werden. Vom Gemälde bis hin zu Skulpturen, ein Besuch in Der Kunsthalle empfiehlt sich nicht nur für Kunstliebhaber. Das Paula Modersohn-Becker Museum wurde 1927 erbaut. Der Stile des Gebäudes ist expressionistisch. Es ist das einzige Museum das einer Künstlerin gewidmet ist.

Dieses Museum bietet das Highlight der Bötcherstraße die im zweiten Weltkrieg zerstört wurde und nach 1945 wieder aufgebaut wurde. Das Museum lädt ein verschiedene Arten der Kunst zu entdecken und sich von den verschiedenen Ausstellungen begeistern zu lassen. Das Übersee-Museum in Bremen lässt einen in ferne Kontinente eintauchen. Es zeigt seit 100 Jahren seinen Besuchern eine Sammlung aus Völker-, Handels-, und Naturkunde. Unter Denkmalschutz steht das Übersee-Museum seit 1933. Eine ganz andere Art der Sehenswürdigkeit bietet der einzigartige und wunderschön angelegte Rhododendronpark in Bremen. Tauchen Sie auf 46 Hektar in die Welt der Rhododendron und Azaleen ein. 3000 Züchtungen und 600 Wildarten werden Sie bezaubern. Besonders schön ist ein Besuch im Frühjahr wenn die Rhododendron und Azaleen in der Blüte stehen und der Park ein einzigartiges Farbenmeer ist.

bremen-skyline

Für die Wissenschaftlich Interessierten ist das Universum in Bremen genau das richtige. Drei Themengebiete, Expedition Mensch, Kosmos und Erde werden seit 2000 Ausgestellt. Der Weser Tower ist ein sehr schönes architektonisches stilvoll erbautes Hochhaus. Es ist mit 82 Metern das höchste Bürogebäude das es in Bremen. Auch Sehenswert, ist der imposante Fallturm in Bremen, der mit einer Höhe von 146 Metern auf sich Aufmerksam macht. In dem Fallturm werden Experimente zur Schwerelosigkeit betrieben. Dieser Fallturm ist einzigartig und wurde 1990 in Betrieb genommen. Im Mahndorfer See kann man Baden gehen, besonders an dem See sind zwei kleine Inseln die als Vogelschutzinseln nicht betreten werden dürfen. Der Mahndorfer See ist ein Baggersee eine DLRG Station ist vorhanden, so das einem sicheren Badevergnügen nichts im Wege steht. Bremen hat viele schöne Sehenswürdigkeiten die man als Tourist bestaunen kann. Es lohnt sich auf jeden Fall, Bremen sollte man unbedingt mal Besuchen. Egal ob Kunst-, Architektur-, Wissenschaftlich-, oder Natur interessiert. Bremen ist vielseitig und bietet jedem genau das richtige.

Top Wahrzeichen der Welt

Wahrzeichen

Taj Mahal

Das Taj Mahal ist das wichtigste Wahrzeichen Indiens und eines der berühmtesten Gebäude der Welt. Das beeindruckende Bauwerk in der nordindischen Stadt Agra im Bundesstaat Uttar Pradesh, das jährlich Millionen Einheimische und Touristen aus der […]

Wahrzeichen

Alcatraz

Den bekannten Namen Alcatraz bekam die kleine Felseninsel im Jahre 1775 durch den spanischen Forscher Juan Manuel de Ayala. Er nannte sie nach den Tölpeln Vögeln die damals den Fels im Wasser bewohnten. Bevor das […]

Wahrzeichen

Kloster Maulbronn

Das Kloster Maulbronn ist eine Klosteranlage aus dem Mittelalter. Sie befindet sich nördlich der Alpen und hat den Rang als Weltkulturerbe der UNESCO, welche das Kloster auch erhält. Die Zisterzienser habe Mitte des 12. Jahrhunderts […]

Kirchen

Freiburger Münster

Das Freiburger Münster wird auch „Münster Unserer lieben Frau“ genannt, ist seit dem Jahre 1827 Bischofssitz und dem Erzbistum Freiburg zugehörig. Die Stadt Freiburg liegt im Breisgau und gehört zum Bundesland Baden-Württemberg. Die größtenteils im […]

Wahrzeichen

Tower of London

Der Tower of London gehört zu den Attraktionen, die man als Tourist in London auf gar keinen Fall verpassen darf. Es handelt sich dabei nicht nur um einen Turm sondern um eine Festung. Die sich […]

Schlösser

Schloss Versailles

Das in dem Pariser Vorort Versailles gelegene Schloss Versailles gehört zu den größten und bedeutendsten Schlossanlagen in Europa. Sie gilt neben dem Eifelturm, dem Louvre und dem Triumphbogen als eines der Wahrzeichen Frankreichs. Die Anlage umfasst […]

Wahrzeichen

Völklinger Hütte

Das 1873 in der saarländischen Stadt Völklingen gegründete Eisenwerk wurde 1986 stillgelegt. Seitdem ist das ehemalige Betriebsgelände ein wichtiges Industriedenkmal und repräsentiert einen wesentlichen Standort der deutschen Industriekultur. 1994 entschied sich die UNESCO, die Roheisenerzeugung […]

Wahrzeichen

Burj al Arab

Das Burj al Arab ist ein luxuriöses Hotel in Dubai und das erste Sieben-Sterne-Hotel der Welt. Zwar können Hotels offiziell nur fünf Sterne erhalten, dennoch wird das Burj al Arab Hotel wegen seiner luxuriösen Ausstattung […]

Wahrzeichen

Oktoberfest München

Jedes Jahr findet im Herbst in München auf der Theresienwiese, also der Wiesn, wie es in bayerischer Mundart heißt, das traditionsreiche Oktoberfest statt. Es wird zwar Oktoberfest genannt, beginnt aber bereits etwa Mitte September und […]

Wahrzeichen

Hamburg Fischmarkt

Im westlichsten der sieben Bezirke Hamburgs, Altona, liegt der berühmte Fischmarkt. Die Geschichte des Marktes ist in die Konkurrenz der beiden rivalisierenden Städte Altona und Hamburg eingebettet. Altona war bis 1938 eine eigenständige Stadt. Obwohl […]

Kirchen

Sagrada Família

Die Sagrada Família ist nicht nur das berühmteste Wahrzeichen von Barcelona, sondern mit Sicherheit auch eine der beeindruckensten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Die römisch katholische Kirche wird oft als „Kathedrale“ bezeichnet, obwohl sie keinen Bischofssitz hat […]

Wahrzeichen

Rattenfängerhaus

Wer kennt sie nicht, die Geschichte vom Rattenfänger in Hameln. Sie ist eine der bekanntesten deutschen Sagen. Der Sage nach, ließ sich im 12. Jahrhundert ein wunderlicher Mann in der Stadt Hameln sehen. Er gab […]

Wahrzeichen

Yas Island

Yas Island ist neben der eigentlichen Hauptinsel die größte natürliche Insel Abu Dhabis in den Vereinigten Arabischen Emiraten. Sie erstreckt sich auf über eine Fläche von ungefähr 25 km² bei einer Länge von 7,7 km […]

Wahrzeichen

Marienplatz München

Der Marienplatz Münchens ist seit der Stadtgründung im Jahre 1158 das Zentrum und auch das Herz der Stadt. Zentral am Platz gelegen steht die Mariensäule. Durch seine zentrale Lage ist er für Touristen sehr leicht […]

Wahrzeichen

Kolosseum

Nicht ohne Grund ist das Kolosseum die beliebteste Touristenattraktion der italienischen Hauptstadt. Gilt es doch als das ikonische Symbol des antiken Roms schlechthin und zählt zu den 7 neuen Weltwundern. Die Geschichte, die sich hinter […]