Boston Sehenswürdigkeiten

Bekannte Boston Sehenswürdigkeiten sind Faneuil Hall, Freedom Trail, Boston Common, Fenway Park, Boston Public Garden, Museum of Fine Arts, USS Constitution, Bunker Hill Monument. Boston ist die Hauptstadt des Bundesstaates Massachusetts in den Vereinigten Staaten von Amerika. Die Metropole liegt an der Ostküste in Neuengland, ist eine der ältesten Städte der USA und die Heimat des Boston Symphonie Orchestra. Ferner hat hier die weltberühmte Harvard University ihren Sitz. Bei einem Spaziergang durch Boston kann der Besucher die Geschichte der Stadt anhand des vier Kilometer langen „Freedom Trail“ hautnah erkunden.

Geschichte

Ein besonderes geschichtliches Ereignis hat die Stadt mit ihrer bekannten „Boston Tea Party“ am 16. Dezember 1773 weltberühmt gemacht. Seinerzeit hatten die Bürger von Boston sich gegen Steuererhöhungen der britischen Kolonialmacht aufgelehnt.

Boston Common

Mit einer Fläche von etwa 50 Hektar ist der Boston Common der älteste Park des Landes. Im Laufe der Geschichte diente er verschiedenen Zwecken, so weideten hier bis zum Jahre 1817 Rinder und ferner fanden in diesem Bereich öffentliche Hinrichtungen statt. Berühmte Persönlichkeiten unserer Zeit, wie Martin Luther King jr. und Papst Johannes Paul II., haben hier ihre denkwürdigen Reden gehalten, die in die Geschichte eingegangen sind. Der Eintritt in den Boston Common ist kostenlos.

Massachusetts State House

Das Gebäude wurde im Jahre 1798 erbaut und liegt direkt gegenüber dem Boston Common. Ursprünglich war die Kuppel aus Holzschindeln hergestellt, um diese jedoch gegen Witterungseinflüsse besser zu schützen, wurde sie später mit Kupfer umgeben. Führungen sind möglich, sollten jedoch vorher angemeldet werden.

Königskapelle

Die Kapelle wurde auf Befehl von König James II. erbaut, um die Rechte der anglikanischen Kirche in Boston zu begründen. Der dazugehörige Friedhof ist der älteste in Boston und hier haben viele Kolonisten ihre letzte Ruhe gefunden.

Old State House

Das Haus ist auch als „Towne House“ bekannt und seine Geschichte geht bis in das Jahr 1713 zurück. Am 18. Juli 1776 wurde hier vor versammelten Bürgern auf dem Balkon die Unabhängigkeitserklärung verlesen. Heute ist das „Old State House“ ein Heimatmuseum und kann an bestimmten Tagen besichtigt werden. Vor diesem Gebäude befindet sich das sogenannte „Boston Massacre Site“, wo ein in einem Kreis angeordnetes Kopfsteinpflaster an das Massaker von Boston erinnert. An dieser Stelle kam es am 5. März 1770 zu einem heftigen Streit zwischen Kolonisten und britischen Soldaten, wobei fünf Bürger getötet wurden.

Paul Revere House

Dieses Gebäude wurde im Jahre 1680 erbaut und ist das älteste Gebäude in der Innenstadt von Boston. Hier war die Heimat des bekannten Silberschmieds Paul Revere und seiner Familie, die hier in den Jahren von 1770 – 1800 lebten. Berühmt wurde Paul Revere durch seine „Mitternachtsfahrt“ nach Lexington, als er dort viele Bürger vor der Ankunft der Briten warnte. Das Haus ist heute ein Museum und kann besichtigt werden.

boston-skyline

Old North Church

Das sakrale Gebäude liegt in der Salem Street 193, North End, wurde im Jahre 1723 erbaut und ist die älteste Kirche von Boston. Der Turm hat eine Höhe von 191 Metern und seine Glocken waren die ersten, die nach Amerika kamen.

USS Constitution- Charlestown Navy Yard

Die USS Constitution ist das älteste Kriegsschiff der Welt und wurde erstmals im Jahre 1797 in Betrieb gestellt. Das Schiff wurde durch den Sieg über britische Fregatten berühmt und kann heute an der 1 Verfassung Road, Charlestown, gratis besichtigt werden.

Museum of Fine Arts

Das Museum liegt zwischen Huntington Ave. und Park Back Bay Area und gehört zu einem der größten Museen der USA. Es zählt weiter zu den wichtigsten Kunstmuseen der Welt und lockt in jedem Jahr viele Besucher an. Viele Werke von Monet, El Greco, Beckmann, Edward Hopper und asiatischer Kunst können hier besichtigt werden.

Faneuil Hall Marketplace

Der Markt besteht aus drei Hallen, in denen sich Geschäfte, Ausstellungsräume und Restaurants befinden. Viele Musiker und Straßenkünstler tragen zur Unterhaltung bei.

Top Wahrzeichen der Welt

Kirchen

Mailänder Dom

Der Mailänder Dom ( Duomo di Santa Maria Nascente ) thront in seinem weißen Marmor und seinen nahezu 4000 Statuen am Domplatz gegenüber der Reiterstatue Vittorio Emanuele II.. Der idyllische Domplatz wurde erst in den […]

Riesenrad

London Eye

Die Metropole London ist reich an Sehenswürdigkeiten und spannenden Attraktionen. Dazu gehört auch das London Eye, auch Millennium Wheel, das Sie bei Ihrem Aufenthalt nicht missen sollten. Das größte Riesenrad Europas und das viertgrößte der […]

Kirchen

Freiburger Münster

Das Freiburger Münster wird auch „Münster Unserer lieben Frau“ genannt, ist seit dem Jahre 1827 Bischofssitz und dem Erzbistum Freiburg zugehörig. Die Stadt Freiburg liegt im Breisgau und gehört zum Bundesland Baden-Württemberg. Die größtenteils im […]

Wahrzeichen

Nürnberger Christkindlesmarkt

Der Nürnberger Christkindlesmarkt ist einer der bekanntesten und mit Sicherheit auch schönsten Weihnachtsmärkte Deutschlands und gehört auch zu den bekanntesten der Welt. Er findet alljährlich in der Adventszeit auf dem Hauptmarkt und den auf angrenzenden […]

Wahrzeichen

Hollywood Sign

Jeder hat es schon einmal in Filmen gesehen und verbindet es mit der Filmindustrie: das Hollywood Sign. Kein anderes Zeichen symbolisiert so den Traum vom guten Leben unter der Sonne Los Angeles sowie die glitzernde […]

Kirchen

Basilius-Kathedrale

Die Basilius-Kathedrale ist neben dem Kreml das wohl bekannteste Wahrzeichen Moskaus. Mit ihren neun bunten und gemusterten Zwiebeltürmen und mit ihren roten Backsteinwänden hebt sie sich markant von den meisten anderen Kirchen der russischen Hauptstadt […]

Wahrzeichen

Tower of London

Der Tower of London gehört zu den Attraktionen, die man als Tourist in London auf gar keinen Fall verpassen darf. Es handelt sich dabei nicht nur um einen Turm sondern um eine Festung. Die sich […]

Wahrzeichen

Römer

Die Stadt Frankfurt, im Herzen des Rhein – Main Gebietes mit dem größten Flughafen Europas gelegen, besitzt einige, wirkliche Highlights. Die Skyline des Bankenviertels, die europäische Zentralbank an der alten Markthalle. Die Commerzbank Arena als […]

Wahrzeichen

Völklinger Hütte

Das 1873 in der saarländischen Stadt Völklingen gegründete Eisenwerk wurde 1986 stillgelegt. Seitdem ist das ehemalige Betriebsgelände ein wichtiges Industriedenkmal und repräsentiert einen wesentlichen Standort der deutschen Industriekultur. 1994 entschied sich die UNESCO, die Roheisenerzeugung […]

Schlösser

Schloss Versailles

Das in dem Pariser Vorort Versailles gelegene Schloss Versailles gehört zu den größten und bedeutendsten Schlossanlagen in Europa. Sie gilt neben dem Eifelturm, dem Louvre und dem Triumphbogen als eines der Wahrzeichen Frankreichs. Die Anlage umfasst […]

Wahrzeichen

Hamburg Fischmarkt

Im westlichsten der sieben Bezirke Hamburgs, Altona, liegt der berühmte Fischmarkt. Die Geschichte des Marktes ist in die Konkurrenz der beiden rivalisierenden Städte Altona und Hamburg eingebettet. Altona war bis 1938 eine eigenständige Stadt. Obwohl […]

Wahrzeichen

Akropolis

Die Akropolis, das Wahrzeichen der griechischen Hauptstadt Athen, ist eines der meistbesuchtesten Orte Europas, zu dem Touristen aus aller Welt Jahr ein Jahr aus pilgern, um in die Geschichte der Antike zu tauchen. Der Parthenon, […]

Wahrzeichen

Times Square

Der Times Square befindet sich in New York City, ist ein wichtiger Handelsknotenpunkt und erstreckt sich von der Kreuzung am Broadway und Seventh Avenue bis zur 47th Street. Diese Kreuzung wird auch als „Zentrum des […]

Wahrzeichen

Marina Bay Sands

Marina Bay Sands, 10 Bayfront Avenue, ist eines der spektakulärsten Hotels in Singapur und auf der ganzen Welt. Es befindet sich im Süden auf der Halbinsel zwischen der Bucht Marina Bay und dem Singapur River. […]

Wahrzeichen

Semperoper

Die weltbekannte Semperoper wurde als ein königliches Hoftheater in Dresden in der Zeit von 1838 bis 1841 erbaut. Baumeister war Gottfried Semper, die Oper trägt bis heute seinen Namen. Durch ihren Klangkörper, ihre Architektur, ihr […]