Birmingham Sehenswürdigkeiten

Bekannte Birmingham Sehenswürdigkeiten sind das National Sea Life Centre, Thinktank, Birmingham Museum and Art Gallery, National Exhibition Centre, Cadbury World, Birmingham Back to Backs, Museum of the Jewellery Quarter. Birmingahm ist die zweitgrößte Stadt des Vereinigten Königreichs, sofort nach London. Sie bildet das Zentrum West Midlands und hat eine Einwohnerzahl von rund 1 Million Menschen. Die ist rund 270 km² groß.

Die Anglikanische Kathedrale

Sie ist die drittkleinste (nach der von Derby und Chelmsford) in Birmingham und wird „Cathedral Church of Saint Philip“ genannt. Sie ist der Bischofssitz in der Stadt. Zunächst wurde sie 1715 als Pfarrkirche konstruiert. 1905 jedoch erhielt sie dann den Status einer Kathedrale und wurde somit der Sitz der anglikanischen Diözese. Sie wurde im Stil des Barock erbaut.

St. Chad’s Cathedral

Eine weitere Kathedrale von Birmingham ist die St. Chad’s Cathedral. Sie ist die Mutterkirche der römisch-katholische Erzdiözese. Sie wurde von dem heiligen Chad geweiht, welcher Bischof im 7. Jahrhunder von York war. Der Architekt Augustus Welby Northmore Pugin hat diese entworfen und im Jahr 1841 wurde diese volendet. Neben Downside Abbey ist sie eine der beiden Basilica minores in England. Somit ist die St. Chad’s Kathedrale die erste römisch-katholische, welche nach der Reformation erbaut worden ist.

Birmingham Museum of Art

Es ist eines der Kunstmuseen in Alabama. Die Gründung erfolgte im Jahr 1951. Das Museum liegt im Stadtzentrum. Mehr als 17.000 Werke und Objekte werden aus verschiedenen Kulturkreisen und Zeitaltern ausgestellt. Hinzu kommt, dass es eine Bibliothek beinhaltet, zu dem über 35.000 Bücher mit Bezug auf die Sammlung des Museums beinhaltet werden. The Barber Institue of Fine Arts

Dieses Museum ist eine Kunstgallerie und eine Konzerthalle. Das Design stammt von Robert Atkinson. Es wurde 1939 durch Queen Maryeröffnet. 2005 war es das einzige Museum außerhalb von London, das außenstehende Kollektionen beinhaltete.

New Street Station

Dieses Gebäude ist der Hauptbahnhofer der britischen Stadt. Er liegt im Stadtzentrum an der West Coast Main Line. Er stellt einen der wichtigsten Knotenpunkte des britischen Schienennetzes dar. Ziele sind unter anderem London, Liverpool, Machester, Cardiff, Schottland aber auch Nordwales oder Bristol. Er ist auch die Endstation bestimmter Vorortslinien, welche z. B. nach Lichfield führen. Mit mehr als 35 Millionen Besuchern jährlich ist er der am meisten besuchte Bahnhof Großbritanniens außerhalb von London. Zudem ist er einer von 17 Bahnhöfen, welche von der Schienengesellschaft Network Rail betrieben werden. Dennoch zählt der V zu den unbeliebtesten, da Investitionen von über 550 Millionen £ vorgesehen sind, um ihn zu renovieren.

birmingham-skyline

Rotunda

Dieses Boutiqe-Apartment bietet atemberaubende Aussicht und einen erstklassigen Hotelservice. Mit Aussichtsplattformen vom 2., 18. – 20. Stock ist es einen Besuch allemal Wert. Da es erst vor kurzem renoviert wurde bietet es einen legendären Flair. Es liegt nur knapp 2 km vom Zentrum der Stadt entfernt.

Sea Life Centre

Dieses war früher im Besitz von Vardon Attractions Ltd. Seit der Betriebübernahme 1999 gehört es mittlerweile jedoch der Merlin Entertainments Group. Es beinhaltet mehrere Aquarien mit Delphinen und anderen Meerestieren. Aber auch Süßwassertiere beinhalten die riesigen Aquarien.

Darul-Barakaat-Moschee

Sie ist eine der größten Moscheen in Birmingham und liegt im Stadtteil Vordesley Green. Sie wird von der Ahamadiyya-Gemeinde betrieben und wurde im Jahr 2004 eingeweiht. Für den Umbau wurden 1,5 Millionen Pfund ausgegeben, sodass aus dem Grade-II-Gebäude eine Moschee wurde. Angeblich wurden für den Bau auch Schmuck und Taschengeld von Kindern gespendet, um die „Transformation“ zu verwirklichen.

Hall of Memory

Das Kriegerdenkmal liegt am Centenary Square und wurde im Mai 1992 von John Barnsley and Son gebaut. Es gedenkt an die Opfer Birminghmas des Ersten Weltkrieges mit 12.320 Namen. Über dem aufgefüllten Kanalbecken für die Halle des Gibson’s Arm erbaut. Der Stadtrat kaufte dieses Gelände, um Verwaltungsgebäude und andere Stadtgebäude errichten zu lassen, jedoch scheiterten die Pläne mit dem Beginn des 2. Weltkrieges.

Top Wahrzeichen der Welt

Wahrzeichen

Alhambra

Majestätisch erhebt sie sich über den weißen Dächern der Stadt Granada in südwestlichsten Region des Königsreichs Spanien. Die andalusische Alhambra verzaubert die Menschen auch Jahrhunderte nach ihrer Fertigstellung immer wieder aufs Neue. Erbaut während der […]

Wahrzeichen

Big Ben

Der Name Big Ben ist untrennbar mit der britischen Hauptstadt London verbunden, der pulsierenden und bevölkerungsreichsten Metropole der Europäischen Union. Aus dem Englischen übersetzt bedeutet der Name „Big Ben“ schlichtweg „Großer Ben(jamin)“. Er gehört zum […]

Riesenrad

London Eye

Die Metropole London ist reich an Sehenswürdigkeiten und spannenden Attraktionen. Dazu gehört auch das London Eye, auch Millennium Wheel, das Sie bei Ihrem Aufenthalt nicht missen sollten. Das größte Riesenrad Europas und das viertgrößte der […]

Kirchen

Basilius-Kathedrale

Die Basilius-Kathedrale ist neben dem Kreml das wohl bekannteste Wahrzeichen Moskaus. Mit ihren neun bunten und gemusterten Zwiebeltürmen und mit ihren roten Backsteinwänden hebt sie sich markant von den meisten anderen Kirchen der russischen Hauptstadt […]

Wahrzeichen

Alcatraz

Den bekannten Namen Alcatraz bekam die kleine Felseninsel im Jahre 1775 durch den spanischen Forscher Juan Manuel de Ayala. Er nannte sie nach den Tölpeln Vögeln die damals den Fels im Wasser bewohnten. Bevor das […]

Wahrzeichen

Viktualienmarkt

Der Viktualienmarkt in München gehört zur bayrischen Hauptstadt wie der Covent Garden Market zu London. Oder auch der Marche Bastille zu Paris oder der Blumenmarkt zu Amsterdam. Er ist ein Touristenmagnet in der Stadt. Aber […]

Wahrzeichen

Cristo Redentor

Die Christusstatue Cristo Redentor ist das bekannte Wahrzeichen von Rio de Janeiro in Brasilien. Gerade die zweitgrößte Stadt des Landes, Rio de Janeiro, zieht jedes Jahr zahlreiche Besucher an. Die Metropole selbst liegt in der […]

Brücken

Tower Bridge

Wer einen Urlaub in der Stadt London durchführen sollte, der kann hier zahlreiche Sehenswürdigkeiten besuchen wie die Tower Bridge, die alle aus verschiedenen Zeitepochen stammen und ihre eigene Geschichte erzählen. Zu den jüngeren Sehenswürdigkeiten dieser […]

Wahrzeichen

Hagia Sophia

Die Hagia Sophia Istanbul ist heute ein Hagia-Sophia-Moschee-Museum in Istanbul im Stadteil Eminönü. Sie wurde ursprünlich als Kirche gebaut und diente zuerst als orthodoxe und später als katholische Kirche. Anschließend wurde sie zur Moschee umgebaut, […]

Kirchen

Frauenkirche Dresden

Die Frauenkirche Dresden zählt mit ihrer bewegten Geschichte zu den symbolträchtigsten Wahrzeichen Dresdens. Gebaut in den Jahren 1726 bis 1743, zählt sie neben dem Zwinger und dem Residenzschloss zu den typischen Vertretern der Dresdner Barock-Baukunst. […]

Wahrzeichen

Loreley

Wer einen traumhaften Ort zum Entspannen sucht, aber auch den geschichtlichen Teil von Loreley erfahren möchte, ist genau an diesem Ort richtig. Loreley liegt am Rhein-Lahn-Kreis und richtig bekannt ist sie durch den berühmten Felsen. […]

Wahrzeichen

Hollywood Sign

Jeder hat es schon einmal in Filmen gesehen und verbindet es mit der Filmindustrie: das Hollywood Sign. Kein anderes Zeichen symbolisiert so den Traum vom guten Leben unter der Sonne Los Angeles sowie die glitzernde […]

Wahrzeichen

Hamburg Fischmarkt

Im westlichsten der sieben Bezirke Hamburgs, Altona, liegt der berühmte Fischmarkt. Die Geschichte des Marktes ist in die Konkurrenz der beiden rivalisierenden Städte Altona und Hamburg eingebettet. Altona war bis 1938 eine eigenständige Stadt. Obwohl […]

Wahrzeichen

Times Square

Der Times Square befindet sich in New York City, ist ein wichtiger Handelsknotenpunkt und erstreckt sich von der Kreuzung am Broadway und Seventh Avenue bis zur 47th Street. Diese Kreuzung wird auch als „Zentrum des […]

Wahrzeichen

Kloster Maulbronn

Das Kloster Maulbronn ist eine Klosteranlage aus dem Mittelalter. Sie befindet sich nördlich der Alpen und hat den Rang als Weltkulturerbe der UNESCO, welche das Kloster auch erhält. Die Zisterzienser habe Mitte des 12. Jahrhunderts […]