Antalya Sehenswürdigkeiten

Bekannte Antalya Sehenswürdigkeiten sind Hadrian’s Gate, Düden-Wasserfall, Yivli-Minare-Moschee, Antalya Museum, Konyaalti Beach, Karaalioglu Park, Pamukkale, Hidirlik Tower. Antalya, die Stadt an der türkischen Riviera und Perle des Mittelmeers hat sich in den letzten Jahren zu einem der beliebtesten Ferienorte entwickelt. In den 60 er Jahren noch ein kleines verschlafenes Provinzkaff, ist Antalya heute vom Aufschwung des Tourismus stark geprägt und Hauptreiseziel an der südanatolischen Küste. Die gleichnamige Hauptstadt der Küstenprovinz Antalya, liegt auf dem Travortinplateau über einer weiten Bucht und besitzt eine der schönsten Altstädte des Landes. Antalya überzeugt mit einer außergewöhnlichen Naturlandschaft und Geografie. Aber auch mit geschichtlichen, archäologischen und architektonischen Besonderheiten, zurückzuführen auf die Gründung im Jahre 159 v. Chr. unter König Attalos II., von Pergamon. Damals trug Antalya noch den Namen Attaleia. Die attraktive Umgebung Antalyas erklärt sich durch berühmte Ruinenstädte, wie Aspendos und Perge, Zentren ehemaliger römischer Kultur. Aber auch durch ausgedehnte Sandstrände an einer 360 km langen Küste, inmitten einer fruchtbaren Vegetation. Das nahegelegene Taunusgebirge ist ein Areal für Freunde der Natur und des Abenteuers. Die Höhen des Taunus rundet das Bild des touristischen Zentrums ab. Man trifft auf wunderschöne Buchten an türkisblauem Wasser oder Wälder von Pinienbäumen bedeckt.

Antalya ist architektonisch und geschichtlich durch verschiedene Herrschaften geprägt, wie den Römern, Byzantinern und Seldschuken. Im 14. Jahrhundert erklärte Sultan Mehmed I. das Osmanische Reich. Als Wahrzeichen der Stadt erhebt sich ein ganz besonderes Juwel über dem alten Hafen; das Rillenminarett der Yivi Minare, eine Moschee, erbaut im 13. Jahrhundert unter dem seldukischen Sultan Keykubad I. Die kreisförmig angelegte Altstadt Kaleici, welche noch von Resten einer hellenistischen Stadtmauer umgeben ist, erreicht man durch das Altstadtor, welches einem römischen Triumphbogen ähnelt. Kaleici ist der älteste Teil der Stadt und beeindruckt durch historische Bauwerke, einige davon sind traditionell türkisch, aber auch griechisch. Umgeben ist der Süden der Altstadt von dem zauberhaften Park Kara Alioglu und im Westen von dem wunderschönen Hafen mit einem zum Meer abfallenden 50 Meter hohen Steilufer. Polarisieren lässt sich die Kultur am besten in dem archäologischen Museum von Antalya.

In der Altstadt erwarten den Besucher viele Restaurant und Bars, die auch ein ausgiebiges Nachtleben garantieren. Aber auch Einkaufen lässt es sich in Antalya auf den beeindruckenden Atatürk und Cumhuriget Boulevards hervorragend, denn von Teppichen, Schmuck bis hin zu landestypischen Lebensmitteln ist alles vertreten. Der pulsierende Hauptplatz von Antalya ist der Cumhuriget Platz. In der Nähe befindet sich auch der 14 Meter hohe Hidirlik Turm, welcher die Altstadt überragt. Der Hafen von Antalya ist einer der schönsten Häfen des Landes und wirkt wie ein quadratisch, sich zu einem Achteck verjüngender Sockel, auf dem der Rundschaft ruht. Von hier aus lassen sich mit Booten viele sehenswerte Orte ansteuern, wie Olympos, Demre, Perge, Aspendos oder Phaselis. Man trifft auf spektakuläre Wasserfälle, unter anderem auf den Düden, wo man einen Wassersturz aus 40 Meter Höhe erleben kann.

antalya-strand

Überhaupt ist die nahegelegene Umgebung ausgesprochen sehenswert, denn neben den historischen Stätten, wie Aspendos, mit seinem berühmten Theater oder Perge, ist die im Jahr 2007 entstandene Seilbahn ein wirkliches Highlight. Gelegen auf dem Tahtali Berg bei Kemer, ist sie die zweitlängste Seilbahn Europas, mit welcher man auf die Spitze des Taunus Gebirges in 2.365 Meter Höhe gelangt. Diese Strecke lässt sich aber auch gut erwandern oder in den Wintermonaten, mit Ski und Snowboard ausgestattet, wunderbar befahren. Nur 35 km von Antalya entfernt liegt Termessos, eine alte Ruinenstadt, wo sich auch der gleichnamige Naturpark mit einer artenreichen Fauna befindet. Die Natur und die vielen historischen Sehenswürdigkeiten in und um Antalya lassen keine Wünsche offen. Traumhafte Strände an idyllischen Buchten mit kristallklarem Wasser laden jeden Badehungrigen ein. Es kann getaucht, geschnorchelt und geangelt werden. Ein Tagesausflug mit dem Schiff vorbei an den Sandstränden, Buchten und Gebirgen hinterlässt viele bleibende Eindrücke und sollte, wenn es die Zeit zulässt, unbedingt wahrgenommen werden. Ob Abenteurer, Wanderer, wasserbegeistert oder kulturinteressiert, in Antalya kommt niemand zu kurz.

Top Wahrzeichen der Welt

Wahrzeichen

Oktoberfest München

Jedes Jahr findet im Herbst in München auf der Theresienwiese, also der Wiesn, wie es in bayerischer Mundart heißt, das traditionsreiche Oktoberfest statt. Es wird zwar Oktoberfest genannt, beginnt aber bereits etwa Mitte September und […]

Wahrzeichen

Rattenfängerhaus

Wer kennt sie nicht, die Geschichte vom Rattenfänger in Hameln. Sie ist eine der bekanntesten deutschen Sagen. Der Sage nach, ließ sich im 12. Jahrhundert ein wunderlicher Mann in der Stadt Hameln sehen. Er gab […]

Wahrzeichen

Hamburg Fischmarkt

Im westlichsten der sieben Bezirke Hamburgs, Altona, liegt der berühmte Fischmarkt. Die Geschichte des Marktes ist in die Konkurrenz der beiden rivalisierenden Städte Altona und Hamburg eingebettet. Altona war bis 1938 eine eigenständige Stadt. Obwohl […]

Wahrzeichen

Yas Island

Yas Island ist neben der eigentlichen Hauptinsel die größte natürliche Insel Abu Dhabis in den Vereinigten Arabischen Emiraten. Sie erstreckt sich auf über eine Fläche von ungefähr 25 km² bei einer Länge von 7,7 km […]

Wahrzeichen

Freiheitsstatue

Auf der kleinen Insel Liberty Island, vor Südspitze Manhattans, thront die wohl bekannteste Frau der Welt, die Freiheitsstatue Lady Liberty. Sie ist ein Synonym für Freiheit, Unabhängigkeit und Hoffnung. Die Göttin der Freiheit ragt ohne […]

Wahrzeichen

Kloster Maulbronn

Das Kloster Maulbronn ist eine Klosteranlage aus dem Mittelalter. Sie befindet sich nördlich der Alpen und hat den Rang als Weltkulturerbe der UNESCO, welche das Kloster auch erhält. Die Zisterzienser habe Mitte des 12. Jahrhunderts […]

Wahrzeichen

Reichstagsgebäude

Der Reichstag begleitete die Historie der deutschen Demokratie und seit dem Jahre 1999 tagt der Bundestag wieder in Berlin im Reichstagsgebäude. Für Touristen ist dies sicherlich ein Highlight einer Berlin Reise. Das sollte man auf […]

Wahrzeichen

Big Ben

Der Name Big Ben ist untrennbar mit der britischen Hauptstadt London verbunden, der pulsierenden und bevölkerungsreichsten Metropole der Europäischen Union. Aus dem Englischen übersetzt bedeutet der Name „Big Ben“ schlichtweg „Großer Ben(jamin)“. Er gehört zum […]

Wahrzeichen

Viktualienmarkt

Der Viktualienmarkt in München gehört zur bayrischen Hauptstadt wie der Covent Garden Market zu London. Oder auch der Marche Bastille zu Paris oder der Blumenmarkt zu Amsterdam. Er ist ein Touristenmagnet in der Stadt. Aber […]

Wahrzeichen

Marina Bay Sands

Marina Bay Sands, 10 Bayfront Avenue, ist eines der spektakulärsten Hotels in Singapur und auf der ganzen Welt. Es befindet sich im Süden auf der Halbinsel zwischen der Bucht Marina Bay und dem Singapur River. […]

Wahrzeichen

Nürnberger Christkindlesmarkt

Der Nürnberger Christkindlesmarkt ist einer der bekanntesten und mit Sicherheit auch schönsten Weihnachtsmärkte Deutschlands und gehört auch zu den bekanntesten der Welt. Er findet alljährlich in der Adventszeit auf dem Hauptmarkt und den auf angrenzenden […]

Riesenrad

London Eye

Die Metropole London ist reich an Sehenswürdigkeiten und spannenden Attraktionen. Dazu gehört auch das London Eye, auch Millennium Wheel, das Sie bei Ihrem Aufenthalt nicht missen sollten. Das größte Riesenrad Europas und das viertgrößte der […]

Museum

Louvre

Neben dem Eiffelturm ist der Louvre mit seiner Glasypramide eines der bekanntesten Wahrzeichen von Paris. Er gehört zu den größten Museen der Welt und pro Jahr besuchen über 4 Millionen Menschen den Louvre. Insgesamt befinden […]

Kirchen

Mailänder Dom

Der Mailänder Dom ( Duomo di Santa Maria Nascente ) thront in seinem weißen Marmor und seinen nahezu 4000 Statuen am Domplatz gegenüber der Reiterstatue Vittorio Emanuele II.. Der idyllische Domplatz wurde erst in den […]

Wahrzeichen

Burj Khalifa

Das höchste Gebäude der Welt: Burj Khalifa Bekannt für seine Rekorde ist Dubai allemal und seit dem 4. Januar 2010 ragt das höchste Gebäude der Welt hier majestätisch gegen den Himmel: Burj Khalifa. Der Bau […]