Altstadt Regensburg

Die Altstadt von Regensburg gehört seit 2006 zum UNESCO Welterbe. Als ehemals politisches Zentrum des Römischen Reiches und florierende Handelshauptstadt bietet die sehr gut erhaltene mittelalterliche Großstadt in Ostbayern ihren Besuchern Kultur, Geschichte und viele interessante Sehenswürdigkeiten. Die Altstadt mit Stadtamhof, dem kleinsten der 18 Regierungsbezirke in Regensburg, lädt zum Erforschen der geschichtlichen und kulturellen Angebote ein, die man dort findet. Beginnend mit Stadtamhof, das durch die Steinerne Brücke, eines der Wahrzeichen von Regensburg, direkt mit der Altstadt verbunden ist, kann der interessierte Besucher eine Reise durch die Zeit antreten.

Älteste Brücke von Deutschland

Die Steinerne Brücke, die sich über der Donau erhebt, ist die älteste erhaltene Brücke Deutschlands und ein Meisterwerk der mittelalterlichen Baukunst. Bleibt man zunächst im Stadtbezirk Stadtamhof lohnt es sich, den verschiedenen Kirchengebäuden, wie beispielsweise St. Mang, einen Besuch abzustatten. Die Rokokokirche ist heute die Pfarrkirche von Stadtamhof. Oder man besucht den Andreasstadl, ein zweigeschossiger Salzstadl aus dem Jahre 1640, der das älteste erhaltene Profangebäude der Stadt ist. Früher diente er dem bayrischen Salzhandel, heute befinden sich dort ein Restaurant, ein Programmkino und diverse Galerien.

Geschichte

Wendet man sich nun der Regensburger Altstadt zu kann man den Weg durch die Geschichte der Stadt fortsetzen. Hier finden wir das Goliathhaus, ein frühgotisches Gebäude das seit 1290 Sitz der Patrizierfamilie Thundorfer war, heute findet man im Turm des Gebäudes das 1990 gegründete Turmtheater. 2014 wurde im Gebäude ein Restaurant eröffnet. Im Osten der Altstadt steht das Kulturzentrum Leerer Beutel, das in einem ehemaligen Getreidelager untergebracht ist. Hier kann man sich auf verschiedenen Etagen unterschiedlichen kulturellen Dingen widmen. So befindet sich seit 1980 im 2. Obergeschoss eine Ausstellung der Bayerischen Staatsgalerie zum Thema Deutsche Malerei des 19. Jahrhunderts, im 3. Obergeschoss eine Ausstellung mit dem Namen Zeitgenössische Kunst in Ostbayern Ende 19. und 20. Jahrhundert. Zudem befinden sich im Kulturzentrum eine Filmgalerie und eine Gaststätte.  Das alte Rathaus der Stadt ist Sitz des Regensburger Oberbürgermeisters und eines Teils der Stadtverwaltung.

altstadt-regensburg-haeuser

Ein Museum zur Geschichte der Regensburger Reichstage findet man dort ebenfalls. Die Porta praetoria ist neben der Porta Nigra in Trier die einzige, nördlich der Lapen liegende erhaltene römische Toranlage. Der oberste Teil des Eckturms wird heute von einem Hotel genutzt. Die zunächst in Vergessenheit geratene Anlage wurde 1887 saniert und steht heute in ihrer damals entstandenen Schönheit den Freunden historischer Bauten als beeindruckender Anblick zur Verfügung.

Beeindruckende Tore

Weitere interessante Tore, die jedoch nicht römischer Herkunft sind, sind das Ostentor und das Peterstor. Sehenswert ist auch der Goldene Turm. Das ca. 1260 errichtete Gebäude diente zeitweise als Wachturm der Stadt, sein ursprünglicher Sinn war jedoch der eines Geschlechterturms. Wohlhabende Patrizierfamilien errichteten solche Türme als Statussymbol.je höher der Turm war, desto reicher die Familie. Seit 1985 dient der Goldene Turm als Studentenwohnheim.  Neben diesen sehenswerten Anlaufstellen in der Regensburger Altstadt kann man in den Straßen der Stadt an vielen Stellen noch mehr geschichtsträchtige Gebäude oder Denkmale finden. Man sollte sich die Zeit nehmen, die Altstadt zu erforschen, sich auf diese Zeitreise durch verschiedene Epochen einlassen und sich vom Zauber der kunstvoll erbauten stillen Zeugen der Vergangenheit einfangen lassen.

Top Wahrzeichen der Welt

Riesenrad

London Eye

Die Metropole London ist reich an Sehenswürdigkeiten und spannenden Attraktionen. Dazu gehört auch das London Eye, auch Millennium Wheel, das Sie bei Ihrem Aufenthalt nicht missen sollten. Das größte Riesenrad Europas und das viertgrößte der […]

Wahrzeichen

Speicherstadt Hamburg

Die Speicherstadt in Hamburg ist ein seit 1991 unter Denkmalschutz stehender Komplex aus Lagerhäusern im Hafenviertel der Hansestadt. Seit 2015 ist sie ebenfalls Teil des UNESCO-Welterbes. Der erste Abschnitt des Komplexes wurde im Jahr 1888 […]

Wahrzeichen

Deutsche Märchenstraße

Für große und kleine Märchenfreunde befindet sich im westlichen Deutschland die Märchenstraße. Über zwei mögliche Routen, der getrennte Verlauf erfolgt zwischen Kassel und Fürstenberg, mit einer Gesamtlänge von etwa 600 Kilometern führt sie von Süden […]

Wahrzeichen

Viktualienmarkt

Der Viktualienmarkt in München gehört zur bayrischen Hauptstadt wie der Covent Garden Market zu London. Oder auch der Marche Bastille zu Paris oder der Blumenmarkt zu Amsterdam. Er ist ein Touristenmagnet in der Stadt. Aber […]

Wahrzeichen

Victoria Harbour

Der Viktoria Harbour ist ein Hafen, der sich in einer natürlichen Landschaftsform befindet und zwischen Honkong Island und der Halbinsel Kowloon gelegen ist. Im Jahre 1843 wurde Hongkong von den Engländern übernommen und erhielt von […]

Wahrzeichen

Zugspitze

Die Zugspitze ist mit einer Höhe von 2.962 m über dem Meer der höchste Berg Deutschlands, südwestlich von Garmisch Partenkirchen im Wettersteingebirge in den Ostalpen und somit genau an der Grenze zwischen Deutschland und Österreich. […]

Wahrzeichen

Cristo Redentor

Die Christusstatue Cristo Redentor ist das bekannte Wahrzeichen von Rio de Janeiro in Brasilien. Gerade die zweitgrößte Stadt des Landes, Rio de Janeiro, zieht jedes Jahr zahlreiche Besucher an. Die Metropole selbst liegt in der […]

Wahrzeichen

Tower of London

Der Tower of London gehört zu den Attraktionen, die man als Tourist in London auf gar keinen Fall verpassen darf. Es handelt sich dabei nicht nur um einen Turm sondern um eine Festung. Die sich […]

Wahrzeichen

Berliner Mauer

In Bezug auf die Geschichte Deutschlands ist es natürlich notwendig, den Blick auch auf die Berliner Mauer schweifen zu lassen, die eines der wichtigsten Symbole dafür ist. Die Teilung des Landes liegt nun tatsächlich schon […]

Wahrzeichen

Grand Canyon Nationalpark

Keine andere Sehenswürdigkeit hat unsere Vorstellung von der amerikanischen Landschaft so intensiv geprägt, wie der Grand Canyon. Keine Reise in den Südwesten der Vereinigten Staaten ist vollständig, ohne einen Besuch dieses Naturwunders. Ein Erlebnis für […]

Wahrzeichen

Semperoper

Die weltbekannte Semperoper wurde als ein königliches Hoftheater in Dresden in der Zeit von 1838 bis 1841 erbaut. Baumeister war Gottfried Semper, die Oper trägt bis heute seinen Namen. Durch ihren Klangkörper, ihre Architektur, ihr […]

Wahrzeichen

Römer

Die Stadt Frankfurt, im Herzen des Rhein – Main Gebietes mit dem größten Flughafen Europas gelegen, besitzt einige, wirkliche Highlights. Die Skyline des Bankenviertels, die europäische Zentralbank an der alten Markthalle. Die Commerzbank Arena als […]

Wahrzeichen

Burj al Arab

Das Burj al Arab ist ein luxuriöses Hotel in Dubai und das erste Sieben-Sterne-Hotel der Welt. Zwar können Hotels offiziell nur fünf Sterne erhalten, dennoch wird das Burj al Arab Hotel wegen seiner luxuriösen Ausstattung […]

Wahrzeichen

Alcatraz

Den bekannten Namen Alcatraz bekam die kleine Felseninsel im Jahre 1775 durch den spanischen Forscher Juan Manuel de Ayala. Er nannte sie nach den Tölpeln Vögeln die damals den Fels im Wasser bewohnten. Bevor das […]

Kirchen

Frauenkirche Dresden

Die Frauenkirche Dresden zählt mit ihrer bewegten Geschichte zu den symbolträchtigsten Wahrzeichen Dresdens. Gebaut in den Jahren 1726 bis 1743, zählt sie neben dem Zwinger und dem Residenzschloss zu den typischen Vertretern der Dresdner Barock-Baukunst. […]