Vancouver Sehenswürdigkeiten

Waldorf Astoria The Palm
The Palace Downtown Dubai
7 Übernachtungen inklusive Halbpension
Direktflug mit Emirates
ab 1.493 Euro pro Person im DZ
7 Übernachtungen inklusive Frühstück
Direktflug mit Emirates
ab 1.115 Euro pro Person im DZ

Bekannte Vancouver Sehenswürdigkeiten sind der Stanley Park, Capilano Suspension Bridge, Museum of Anthropology, Science World, Queen Elizabeth Park, Canada Place, Kitsilano Beach, Vancouver Aquarium. Vancouver ist mit 2,4 Mio. Einwohnern die größte Metropole an der kanadischen Westküste sowie die drittgrößte Stadt von ganz Kanada. Die Großstadt ist zwischen beeindruckenden Bergen sowie dem pazifischen Ozean gelegen und deshalb ein besonderes Highlight für jeden Urlauber der Naturbegeistert ist. Denn hier darf die Natur noch Natur sein. 2010 war Vancouver im übrigen sogar Gastgeber der olympischen sowie paralympischen Winterspiele.

Wander- und Radtouren

Aufgrund der natürlichen Umgebung kann man hier diesbezüglich viel unternehmen. Zu empfehlen sind neben aufregenden Wander- und Radtouren, unter anderem im westlichen Regenwald, besonders die Walbeobachtung. Diese lassen sich optimal zwischen März und Oktober vor der Küste Vancouvers durchführen. Dort kann man unter anderen Orcas beobachten oder aber auch Grau- und Buckelwale, dessen Wanderroute dort entlang führt. Auch eine Kajaktour wird empfohlen. Gerade vom Wasser aus lässt sich das einmalige Naturereignis noch einmal aus einen anderen Blickwinkel betrachten. Beliebte Ziele sind dabei der False Creek und der Deep Cove.

Sehenswürdigkeiten in und um Vancouver die man gesehen haben muss

Vancouver Lookout

Der bekannte Aussichtspunkt befindet sich in über 170 Meter Höhe im Harbour Centre-Hochhaus. Das grandiose Erlebnis beginnt bereits mit der Fahrt nach oben. Denn ein Glasfahrstuhl bringt Sie auf die Aussichtsplattform von der Sie eine 360 Grad Aussicht über Vancouver genießen können. Da das Ticket einen ganzen Tag lang gültig ist, können Sie dem Treiben der Metropole einmal bei Tag und einmal bei Nacht verfolgen. Ein Tipp am Rande.

Vancouver Art Gallery

Ein Besuch in der Vancouver Art Gallery, welche die fünftgrößte Kunstgalerie in Kanada ist, ist unbedingt ratsam. Auf einer Fläche von 41.000 qm gibt es permanent über 9.000 Kunstwerke die bestaunt werden wollen. Davon sind 200 von der berühmten kanadischen Künstlerin Emily Carr, die sehr stark von der Kultur der Ureinwohner Kanadas geprägt wurde.

Dr. Sun Yat-Sen Classical Chinese Garden

Der Dr. Sun Yat-Sen Classical Chinese Garden ist der erste traditionelle Chinesische Garten, welcher jemals außerhalb von China angelegt wurde und nicht nur deshalb einen Besuch wert. Einzigartig machen ihn unter anderem die asymmetrische Anordnung der vielen Steine und der zahlreichen Pflanzen. Das ganze ist mit vielen Wegen und Wasserläufen gesäumt, so dass es an jeder Ecke etwas zu entdecken gibt. Natürlich fehlen in diesem Chinesischen Garten auch nicht die klassischen Häuser mit Pagodendächer, welche als Ruheoase genutzt werden können.

Capilano Suspension Bridge

WOW! -Das ist der passende Begriff für diese 140 Meter lange sowie frei schwingende Hängebrücke. Sie befindet sich ca. 70 Meter über den Capilano River Canyon und ist somit einer der längsten und auch höchsten Fußgängerbrücken der Welt. Wer sich traut kann gerne einmal darüber laufen.

vancouver-skyline

B.C. Place Stadion

Die auffälligste Sehenswürdigkeit von Vancouver ist ohne Frage das B.C. Place Stadion. Warum? Es ist nicht nur das markante weiße Dach, sondern auch die Tatsache, dass das Stadion weltweit das größte aufblasbare Luftkissendach besitzt. Es hat eine Kapazität von ca. 60.000 Zuschauern und ist das Heimatstadion des American Football-Teams von Vancouver, den BC Lions. Übrigens war das B.C. Place Stadion Austragungsort der Eröffnungs- und Schlussfeierlichkeiten der Winterspiele von 2010.

Robson Street

Robson Street ist DIE Einkaufsstraße von Vancouver und auf jeden Fall einen Besuch wert. Sie zieht sich mitten durch das Zentrum der Stadt und neben Edelboutiquen findet man hier zahlreiche Souvenirshops aber auch viele gemütliche Café´s sowie schicke Restaurants.

Vancouver Aquarium

Das Vancouver Aquarium befindet sich im Stanley Park, dem größten und bekanntesten der zahlreichen Parks in Vancouver. Hier kann man über 70.000 Tiere bestaunen. Highlight sind neben Delfinen auch Seeotter sowie Haie und natürlich Fische in allen vorstellbaren Farben und Formen. Aber auch Anakondas sowie Schildkröten und Faultiere kann man im Vancouver Aquarium bewundern.

Gastown

Gastown wird gerne als die Altstadt und als „Geburtsort“ von Vancouver bezeichnet. Noch immer befinden sich dort die alten Häuser und Straßen von einst. Was man unbedingt dort gesehen haben muss, ist die einzige mit Dampfkraft betriebene Uhr auf der Welt. Abschließend bleibt nur noch zu sagen, dass Vancouver definitiv eine Reise wert ist. Wo findet man sonst noch so viele einzigartige Sehenswürdigkeiten als in dieser Stadt?

Waldorf Astoria The Palm
The Palace Downtown Dubai
7 Übernachtungen inklusive Halbpension
Direktflug mit Emirates
ab 1.493 Euro pro Person im DZ
7 Übernachtungen inklusive Frühstück
Direktflug mit Emirates
ab 1.115 Euro pro Person im DZ
Kirchen

Basilius-Kathedrale

Die Basilius-Kathedrale ist neben dem Kreml das wohl bekannteste Wahrzeichen Moskaus. Mit ihren neun bunten und gemusterten Zwiebeltürmen und mit ihren roten Backsteinwänden hebt sie sich markant von den meisten anderen Kirchen der russischen Hauptstadt […]

Wahrzeichen

Burj al Arab

Das Burj al Arab ist ein luxuriöses Hotel in Dubai und das erste Sieben-Sterne-Hotel der Welt. Zwar können Hotels offiziell nur fünf Sterne erhalten, dennoch wird das Burj al Arab Hotel wegen seiner luxuriösen Ausstattung […]

Wahrzeichen

Semperoper

Inhaltsverzeichnis1 Wurde oft umgebaut2 Der dritte Bau für die Semperoper3 Faszination Die weltbekannte Semperoper wurde als ein königliches Hoftheater in Dresden in der Zeit von 1838 bis 1841 erbaut. Baumeister war Gottfried Semper, die Oper […]