Shanghai Tower

Höhe: 632 Meter

Waldorf Astoria The Palm
The Palace Downtown Dubai
7 Übernachtungen inklusive Halbpension
Direktflug mit Emirates
ab 1.493 Euro pro Person im DZ
7 Übernachtungen inklusive Frühstück
Direktflug mit Emirates
ab 1.115 Euro pro Person im DZ

Hoch über den Dächern der Stadt Shanghai thront seit dem Jahr 2015 der 632 Meter hohe Shanghai Tower. Nach dem Burj Khalifa im arabischen Dubai ist der Shanghai Tower damit das höchste Gebäude der Welt. Die Skyline der chinesischen Hafenstadt wurde damit um eine weitere Attraktion reicher. Diese wächst seitdem offiziell höher in den Himmel als das amerikanische Manhattan.

Der vom Architektenbüro Gensler entworfene Shanghai Tower benötigte eine Baudauer von etwa 7 Jahren, ehe er im vergangenen Jahr eröffnet wurde. Genutzt wird der Shanghai Tower vor allem als Bürogebäude und die kommerzielle Nutzung. Allerdings befindet sich auch eine Aussichtsplattform auf dem Tower.

Das Viertel Pudong

Mit dem Shanghai Tower bleibt die Verwaltung der Stadt Shanghai ihren Prinzipien treu. So setzt der Turm im Viertel Pudong an die Architektur seiner beiden „Vorgänger“ an, dem 415 Meter hohen Jin Mao Tower, sowie dem knapp 500 Meter hohen Shanghai World Financial Center, welches durch ein großes Loch im oberen Drittel seiner Struktur gekennzeichnet wird.

Der Shanghai Tower ist da nur die konsequente Fortsetzung einer Politik, die darauf aus ist, das finanzielle Zentrum der Stadt dauerhaft und radikal zu verändern. Durch seine verglaste Außenfassade ist der Shanghai Tower übrigens bereits von weitem zu erkennen. Er ist heute das auffälligste Wahrzeichen von Pudong. Diese Entwicklung ist alleine schon deshalb bemerkenswert, weil dieser Teil der Stadt bis Mitte der 90er Jahre als eher verschlafen galt.

Oriental Pearl Tower

1994 wurde dann der Shanghaier Fernsehturm Oriental Pearl Tower eröffnet. Mit einer Höhe von 468 Metern gehört er noch heute zu den höchsten der Welt. Durch seine spezielle Architektur fällt dieser bereits von weitem ins Auge. In den folgenden Jahren nahm die rasante Entwicklung, Shanghais insgesamt und Pudongs im besonderen, ihren Lauf.

Das Ziel der Stadtplaner ist dabei, Shanghai zur wichtigsten Metropole ganz Asiens zu machen und damit den Städten Singapur, Kuala Lumpur, Taipeh und nicht zuletzt der innerchinesischen Konkurrenz Hong Kong und Shanghai Konkurrenz zu machen. Ein besonderes Augenmerk wurde bei der Entwicklung des Shanghai Towers auch auf die Sicherheit gelegt. Die Anschläge des 11. September haben gezeigt, dass Wolkenkratzer längst nicht so unverwundbar sind als es zuvor immer schien. Entsprechend viele neue und sicherheitsverbessernde Maßnahmen mussten bei der Planung berücksichtigt werden.

shanghai-tower-wolkenkratzer

Sicherheit

Nach Fertigstellung zählt der Shanghai Tower heute zu den sichersten Gebäuden seiner Klasse und gleichzeitig zu einem der architektonisch anspruchsvollsten. Ursprünglich sollte der Shanghai Tower bereits zur Expo 2010 eröffnen, allerdings beanspruchte die Gestaltung der zylindrischen Segmente, die dem Turm seine unvergleichliche Form verleihen, dann letztendlich doch etwas mehr Zeit als gedacht.

Weiterhin wurde darauf geachtet, den Shanghai Tower umweltfreundlicher als jedes andere Gebäude in dieser Höhe zu machen. Die Form des Gebäudes sorgt dafür, dass die Windbelastung im inneren deutlich reduziert wird und somit einiges an Baumaterial gespart werden konnte. Außerdem sorgt die Form des Gebäudes dafür, dass Regenwasser eingesammelt werden kann, das dann für die Klimaanlage oder im Winter für die Heizung genutzt werden kann. Der Shanghai Tower setzt in diesem Bereich sicherlich Maßstäbe und dürfte auch von anderen Ingenieuren im Bereich des Baus von Wolkenkratzern als Vorbild genommen werden.

Adresse501 Yincheng Middle Rd
Lujiazui Residential District
Pudong
Shanghai
China
Eröffnung2015
Höhe632 Meter
ArchitektMarshall Strabala
Jun Xia
Bauzeit2008 bis 2015
Etagen128
Waldorf Astoria The Palm
The Palace Downtown Dubai
7 Übernachtungen inklusive Halbpension
Direktflug mit Emirates
ab 1.493 Euro pro Person im DZ
7 Übernachtungen inklusive Frühstück
Direktflug mit Emirates
ab 1.115 Euro pro Person im DZ
Städte

Antalya Sehenswürdigkeiten

Bekannte Antalya Sehenswürdigkeiten sind Hadrian’s Gate, Düden-Wasserfall, Yivli-Minare-Moschee, Antalya Museum, Konyaalti Beach, Karaalioglu Park, Pamukkale, Hidirlik Tower. Antalya, die Stadt an der türkischen Riviera und Perle des Mittelmeers hat sich in den letzten Jahren zu […]

Städte

Bukarest Sehenswürdigkeiten

Bekannte Bukarest Sehenswürdigkeiten sind der Parlamentspalast, Athenäum, Muzeul Satului, Herastrau-Park, The National Museum of Art of Romania, Naturgeschichtliches Museum Grigore Antipa, Kloster Stavropoleos, Bucharest Botanical Garden. Bei einem Besuch in Bukarest, liebevoll auch „Paris des […]

Schlösser

Schloss Versailles

Das in dem Pariser Vorort Versailles gelegene Schloss Versailles gehört zu den größten und bedeutendsten Schlossanlagen in Europa. Sie gilt neben dem Eifelturm, dem Louvre und dem Triumphbogen als eines der Wahrzeichen Frankreichs. Die Anlage umfasst […]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen