Schloss Linderhof

Ettal, Bayern

Waldorf Astoria The Palm
The Palace Downtown Dubai
7 Übernachtungen inklusive Halbpension
Direktflug mit Emirates
ab 1.493 Euro pro Person im DZ
7 Übernachtungen inklusive Frühstück
Direktflug mit Emirates
ab 1.115 Euro pro Person im DZ

Die großartigen Schlösser des berühmten Bayernkönigs Ludwig II. locken jedes Jahr Tausende Besucher ins bayrische Voralpenland. Herrenchiemsee und Schloss Neuschwanstein gehören zu den bekanntesten Bauwerken. Nicht so berühmt, aber ebenso edel und sehenswert ist das kleine Schloss Linderhof, das einzige Schloss, welches noch zu Lebzeiten Ludwigs vollendet wurde. Es liegt im romantischen Graswangtal und gehört zur beschaulichen Gemeinde Ettal, dessen barocke Klosterkirche weltberühmt ist.

König Ludwig II

Ursprünglich wollte Ludwig ein gewaltiges Bauwerk im Stile von Versailles errichten lassen, doch seine Pläne erfüllten sich nicht. Statt dessen wurde das Forsthaus seines Vaters Maximilian II., auf dem Grundstück des Linderhofes, Grundlage für das heutige Schloss Linderhof. Zwischen 1870 und 1886 entstand im relativ engen Graswangtal in mehreren Bauabschnitten eine „Königliche Villa“ im Rokoko-Stil. Der Kern des Bauwerks besteht tatsächlich heute noch aus einem hölzernen Ständerwerk, welches mit festem Mauerwerk verkleidet wurde. Während der Bauarbeiten versetzte man das königliche Jagdhaus. Es steht heute etwa 200 m entfernt vom Schloss.

Das kleinste Schloss

Schloss Linderhof ist das kleinste von Ludwigs Schlössern, gilt aber als sein Lieblingsschloss, da er sich hier besonders häufig aufhielt. Die überaus prächtige Ausstattung ist einem „Märchenkönig“ würdig. Zu den königlichen Wohnräumen zählen zwei große Säle, vier Kabinette in Hufeisenform, ein ovales Esszimmer, ein eben solches Arbeitszimmer und zwei Goblinzimmer neben dem Spiegelsaal.

In der Mittelachse des Schlosses befinden sich die größten Zimmer, das Schlafzimmer des Königs und der Spiegelsaal. In den Seitentrakten liegen kleinere Räume, Salons und Kabinette. Wände und Decken aller Räumlichkeiten ließ der König überreich im Stil des Neorokoko verzieren. Eine exquisite Besonderheit besaß Ludwig in seinem Esszimmer. Hier steht ein „Tischleindeckdich„, das heißt, der Esstisch konnte mechanisch in die darunter liegende Küche gefahren, gedeckt und per Hand wieder nach oben gefahren werden. So speiste der König allein, ohne die Anwesenheit seiner Bediensteten.

Der Schlossgarten

Zusammen mit dem Bau des Schlosses wurde auch ein herrlicher Schlossgarten, sowie ein Park angelegt. Den Mittelpunkt des Gartens vor dem Schloss bildet ein großes Bassin, aus dem eine 22 m hohe Fontäne schießt. Der in die natürliche Berglandschaft eingegliederte Schlosspark mit seinen verschlungenen Wegen vereinigt französische barocke Elemente und solche aus englischen Landschaftsgärten.

Verteilt im gesamten Schlosspark findet der Besucher verschiedene Zierbauten. Auf der Terrassenanlage steht ein kleiner Venustempel, hinter dem Schlafzimmertrakt mündet eine Kaskade in den sogenannten Neptunbrunnen mit seinen Wasser speienden Pferden.

schloss-linderhof-und-garten

Erwähnenswert ist auch der Maurische Kiosk, der 1867 für die Weltausstellung in Paris gebaut wurde. Ludwig kaufte ihn 1876 und veredelte den Bau mit Marmorbrunnen, Glaslüstern und einem wertvollen Pfauenthron. Wenn Ludwig in seinen mittelalterlichen Gedichten lesen wollte, zog er sich in die Einsiedelei von Gurnemanz zurück.

Hier handelt es sich um eine Art Kapelle, die im III. Akt von Wagners „Parsifal“ zum Bühnenbild gehört, ähnlich wie die Hundinghütte, ein germanisches Haus aus dem Bühnenbild von Richard Wagners „Die Walküre„. Wunderschön und äußerst romantisch ist die Venusgrotte. Ludwig ließ ab 1875 eine künstliche Tropfsteinhöhle im Berg anlegen. Das Gemälde der Höhle, die Venusberg-Szene, ist ebenfalls ein Bühnenbild, diesmal aus Wagners „Tannhäuser“. Die Grotte erhielt eine für die damalige Zeit hochmoderne elektrische Beleuchtung mit wechselnden Farben.

AdresseLinderhof 12, 82488 Ettal
Eröffnung1886
BaustilRokoko
Waldorf Astoria The Palm
The Palace Downtown Dubai
7 Übernachtungen inklusive Halbpension
Direktflug mit Emirates
ab 1.493 Euro pro Person im DZ
7 Übernachtungen inklusive Frühstück
Direktflug mit Emirates
ab 1.115 Euro pro Person im DZ
Wahrzeichen

Rattenfängerhaus

Inhaltsverzeichnis1 Wahrheit der Geschichte2 Ein sehr schönes Haus Wer kennt sie nicht, die Geschichte vom Rattenfänger in Hameln. Sie ist eine der bekanntesten deutschen Sagen. Der Sage nach, ließ sich im 12. Jahrhundert ein wunderlicher […]

Museum

Louvre

Inhaltsverzeichnis1 Geschichte2 Eröffnung3 Woher stammen die Gemälde4 Beeindruckende Sammlungen Neben dem Eiffelturm ist der Louvre mit seiner Glasypramide eines der bekanntesten Wahrzeichen von Paris. Er gehört zu den größten Museen der Welt und pro Jahr […]

Städte

Adelaide Sehenswürdigkeiten

Bekannte Adelaide Sehenswürdigkeiten sind der Adelaide Zoo, Art Gallery of South Australia, Adelaide Botanic Garden, South Australian Museum, Cleland Conservation Park, Adelaide Oval, Adelaide Festival Centre, Victoria Square. Adelaide – in der Millionenstadt am Saint-Vincent-Golf, […]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen