Nürnberger Christkindlesmarkt

Nürnberg

Waldorf Astoria The Palm
The Palace Downtown Dubai
7 Übernachtungen inklusive Halbpension
Direktflug mit Emirates
ab 1.493 Euro pro Person im DZ
7 Übernachtungen inklusive Frühstück
Direktflug mit Emirates
ab 1.115 Euro pro Person im DZ

Der Nürnberger Christkindlesmarkt ist einer der bekanntesten und mit Sicherheit auch schönsten Weihnachtsmärkte Deutschlands und gehört auch zu den bekanntesten der Welt. Er findet alljährlich in der Adventszeit auf dem Hauptmarkt und den auf angrenzenden Plätzen und Straßen in der Altstadt Nürnbergs statt und zieht Millionen Besucher an. Am Freitag vor dem ersten Adventssonntag beginnt das bunte Treiben und endet am 24. Dezember. Fällt dieser jedoch auf einen Sonntag endet der Markt bereits am 23. Dezember.

Auf dem Hauptmarkt

Es wurden intensive Forschungen betrieben, um heraus zu finden, wo der Ursprung des Nürnberger Christkindlesmarkt liegt, aber genau wurde es nie festgestellt. Eine Schachtel aus Nadelholz ist der älteste bekannte Nachweis des Marktes, datiert wurde sie auf das Jahr 1628. Diese Schachtel befindet sich im Besitz des Germanischen Nationalmuseums in Nürnberg. Die Entwicklung des Christkindlesmarkts wird mutmaßlich auf einen normalen Wochenmarkt zurückgeführt, aus welchem im Lauf der Zeit dieser eigenständige Weihnachtsmarkt wurde.

Viele Händler

Auf dem Nürnberger Christkindlesmarkt bieten um die 200 Händler Waren an, die traditionell mit Nürnberg verbunden werden. Hier findet man nicht nur die berühmten Nürnberger Lebkuchen oder das Früchtebrot, sondern auch den für Nürnberg typischen Weihnachtsbaumschmuck wie Rauschgoldengel oder das bekannte Nürnberger Zwetschgenmännla. Hierbei handelt es sich um Figuren, die aus getrockneten Pflaumen hergestellt wurden. An zahlreichen Ständen werden zur Stärkung unter anderem Glühwein und Nürnberger Rostbratwurst angeboten. So ist neben der fürs Auge wunderschönen Szenerie des Marktes auch für das leibliche Wohl gesorgt.

Gutes Warenangebot

Um die traditionelle Schönheit des Marktes zu erhalten kontrollieren Mitarbeiter des Marktamtes das Warenangebot und die Dekoration der Buden. Künstliche Tannengirlanden beispielsweise sind vollkommen fehl am Platz und werden bemängelt. denn was wäre ein Weihnachtsmarkt ohne den Geruch von Tannenzweigen? Seit 1981 ist es für die Händler, die hier ihre Waren anbieten, besonders lohnenswert sich um einen ansprechenden und schön dekorierten Stand zu bemühen, denn seitdem wird der „Zwetschermoo“ in Gold, Silber und Bronze verliehen.

christkindlesmarkt-nuernberg

Weihnachtskrippe

Im Zentrum des Marktes befindet sich die Weihnachtskrippe, die man bei einem Besuch dort auf jeden Fall anschauen sollte. Seit 1935 steht das fünfeckige, pavillonähnliche Krippengebäude jedes Jahr dort und im Inneren, das offen einsehbar ist, wird die Weihnachtsgeschichte mit 30, aus Holz gedrechselten Figuren dargestellt. Fünfzehn Tiere runden das Bild ab und verleihen der Darstellung noch mehr Charakter. Seit 1998gibt es auf dem Nürnberger Christkindlesmarkt eine interessante, multikulturelle Neuerung. Am Rathausplatz befinden sich Stände der Partnerstädte Nürnbergs die ihre jeweiligen Spezialitäten anbieten. Dazu gehören unter anderem Antalya/Türkei, Atlanta/USA, Glasgow/Schottland, Charkiw/Ukraine sowie Nizza/ Frankreich und einige andere. Und es kommen von Zeit zu Zeit weitere hinzu.

Kindgerechter Weihnachtsmarkt

Eine weitere Besonderheit findet man am Hans-Sachs-Platz. Hier findet für die kleinen Besucher ein kindgerechter Weihnachtsmarkt statt. Die Verbindung zwischen dem eigentlichen Christkindlesmarkt und der Kinderweihnacht wird gesäumt von Krippen aus verschiedenen Epochen. Angeboten wird hier für Kinder kostenlos Kerzenziehen oder Glaswerkstatt sowie Plätzchen backen und Basteln. Die Kleinen können Karussell fahren oder sich mit dem Weihnachtsmann fotografieren lassen und ihm dabei den einen oder anderen Wunsch ins Ohr flüstern. Das in der Nähe liegende Sternenhaus lockt Kinder ab vier Jahren mit Zauberei, Musik und Theater.

Waldorf Astoria The Palm
The Palace Downtown Dubai
7 Übernachtungen inklusive Halbpension
Direktflug mit Emirates
ab 1.493 Euro pro Person im DZ
7 Übernachtungen inklusive Frühstück
Direktflug mit Emirates
ab 1.115 Euro pro Person im DZ
Schlösser

Heidelberger Schloss

Es gilt als eine der bekanntesten Ruinen Deutschlands und wird zugleich als das Wahrzeichen der Stadt Heidelberg gefeiert – das Heidelberger Schloss. Die berühmte Ruine thront auf dem Schlosshügel, einer zum Neckartal hin ausgerichteten Terrasse […]

Wahrzeichen

Hamburg Fischmarkt

Inhaltsverzeichnis1 Stadtrecht von Altona2 Die Altonaer Hafenbahn3 Die Basilika4 Die Fischauktionshalle Im westlichsten der sieben Bezirke Hamburgs, Altona, liegt der berühmte Fischmarkt. Die Geschichte des Marktes ist in die Konkurrenz der beiden rivalisierenden Städte Altona […]

Wolkenkratzer

Taipei 101

Der Wolkenkratzer Taipei 101, der zu Neujahr 2004 eröffnet wurde, liegt in der Hauptstadt Taipeh des Inselstaates Taiwan. Eigentlich heißt Taiwan, Republik China. Denn 1949 floh Chinas Regierung vor den Kommunisten und der heutigen Volksrepublik […]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen