Mercedes Benz Museum

Im Mercedes Benz Museum in Stuttgart gibt es 160 Fahrzeuge zu bestaunen

Waldorf Astoria The Palm
The Palace Downtown Dubai
7 Übernachtungen inklusive Halbpension
Direktflug mit Emirates
ab 1.493 Euro pro Person im DZ
7 Übernachtungen inklusive Frühstück
Direktflug mit Emirates
ab 1.115 Euro pro Person im DZ

Ein Highlight für jeden Besucher ist das Mercedes Benz Museum in Stuttgart. Man kann dort 130 Jahre Automobilgeschichte erleben. Ein Rundgang ist für Jung und Alt empfehlenswert. Das gibt’s nur dort in diesem tollen Museum. Der Automobilhersteller Mercedes Benz nennt in Stuttgart ein Museum sein eigen. Es ist das einzigste Museum der Welt daß die Geschichte des Automobils über 130 Jahre hinweg darstellt.

Rundgang

Der Rundgang beginnt für den Besucher im obersten Stockwerk des 9 stöckigen Gebäudes. Von hier aus führen ihn zwei Rundgänge in großen Kurven wieder hinab ins Erdgeschoss. Wie von selbst bewegt der Besucher sich dabei durch 130 Jahre Automobilgeschichte. Zu sehen gibt es 160 Fahrzeuge und über 1500 Exponate. Und das auf mehr als 16.500 qm Fläche. Im neugestalteten Ausstellungsraum Mythos 6, kann der Besucher unterschiedliche Antriebsvarianten der Vergangenheit aber auch der Zukunft bestaunen. Wechselnde Sonderausstellungen runden das Programm im Mercedes Benz Museum ab.

Mercedes Benz Museum mit Kindern

Das Mercedes Benz Museum zeigt, dass ein Besuch im Museum mit Kindern alles andere als langweilig ist. Dort werden für Kinder zahlreiche Workshops angeboten. So ist es zum Beispiel möglich in einem Design Workshop das eigene Auto, ganz nach den persönlichen Vorstellungen zu kreieren. Auch ein Geburtstag im Museum bietet seinen Charme. Weiterhin kann man beispielsweise an einer Museumsrallye teilnehmen oder zusammen an einem richtigen Motor schrauben. Das Mercedes Benz Museum zeigt sich auch über seine Angebote hinaus als äußerst Familienfreundlich. Es stehen extra Familienparkplätze zur Verfügung. Weiterhin können Buggys gegen ein geringes Pfand ausgeliehen werden und auf jeder Etage sind klimatisierte Wickelräume zu finden.

Alles staubtrocken? Nicht im Mercedes Benz Museum

Da Bewegung bekanntlich hungrig macht, findet der Museumsbesucher im Mercedes Benz Museum ebenfalls einige Möglichkeiten nicht nur seinen Wissenshunger zu stillen. In der Cafébar im ersten Stock locken den Besucher Konditorköstlichkeiten, Snacks und Kaffeespezialitäten. Im Restaurant findet sich ein anspruchsvolles Angebot von regionaler und auch internationaler Küche. Reservierungen werden gerne entgegen genommen. Jeweils am zweiten Sonntag im Monat findet ein Sonntagsbrunch statt. Dort kann nach Herzenslust am Buffet geschlemmt werden. Eine Voranmeldung ist hier zwingend notwendig.

Anfahrt

Das Museum ist über alle Verkehrswege einfach zu erreichen. Für Busreisegruppen gibt es eine eigene Wendeschleife. So dass die Besucher direkt auf dem Gelände aussteigen können. Parkplätze für Busse stehen gratis zur Verfügung. Eine separate Gruppenkasse sorgt für möglichst kleine Schlangen und geringe Wartezeiten an der Ticketausgabe.

mercedes-benz-museum-stuttgart

Parken

Besucher die mit dem Auto anreisen können dies entweder über Park & Ride Parkplätze in Kombination mit der S-Bahn tun oder in einem der Parkhäuser am Museum parken. Von dort aus ist man dann schnell im Museum.

Führungen

Selbstverständlich sind Führungen mittels Audioguide kostenlos möglich. Hierfür stehen 8 Sprachen zur Verfügung. Weiterhin gibt es Dienstags und Sonntags um 14:30 offene Führungen in Deutsch, sowie um 16:00 in Englisch. Gruppenführungen können nach vorheriger Anmeldung für einen Aufpreis von 4€ pro Person gebucht werden.

Preise

Die Tageskarte im Museum kostet für Erwachsene 8 € und für Kinder 4 €, Kinder unter 14 Jahren sind frei. Das gesamte Museum ist barrierefrei und es stehen ausreichend Behindertenparkplätze zur Verfügung.

Fotografieren

Abschließend sei erwähnt, dass das Fotografieren im Mercedes Benz Museumke für private Zwecgestattet ist. Die Exponate und Autos dürfen jedoch bis auf wenige Ausnahmen nicht berührt werden. Das Hineinsetzen in die ausgestellten Autos ist ebenfalls untersagt. Einzige Ausnahme bietet die Blinden Führung im Mercedes Benz Museum. Dort dürfen Sehbehinderte und Blinde Besucher die Exponate unter Anleitung eines Guides ertasten.

Waldorf Astoria The Palm
The Palace Downtown Dubai
7 Übernachtungen inklusive Halbpension
Direktflug mit Emirates
ab 1.493 Euro pro Person im DZ
7 Übernachtungen inklusive Frühstück
Direktflug mit Emirates
ab 1.115 Euro pro Person im DZ
Wahrzeichen

Freiheitsstatue

Auf der kleinen Insel Liberty Island, vor Südspitze Manhattans, thront die wohl bekannteste Frau der Welt, die Freiheitsstatue Lady Liberty. Sie ist ein Synonym für Freiheit, Unabhängigkeit und Hoffnung. Die Göttin der Freiheit ragt ohne […]

Städte

Budapest Sehenswürdigkeiten

Bekannte Budapest Sehenswürdigkeiten sind der Burgpalast, Parlamentsgebäude, Kettenbrücke, Ungarische Staatsoper, Fischerbastei, St.-Stephans-Basilika, Széchenyi-Heilbad, Große Synagoge. Eine Reise in die Hauptstadt Ungarns ist traumhaft und unvergesslich. Wer die östliche Metropole besucht, sollte auch die Sehenswürdigkeiten der […]

Brücken

Golden Gate Bridge

Die Golden Gate Bridge in San Francisco, ein technisches Meisterwerk, kann lediglich mit Superlativen beschrieben werden. Der Bau der Hängebrücke startete 1933, damit San Francisco und Marin County miteinander verknüpft werden. Die Konstruktion der Brücke, […]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen