Hollywood Sign

Waldorf Astoria The Palm
The Palace Downtown Dubai
7 Übernachtungen inklusive Halbpension
Direktflug mit Emirates
ab 1.493 Euro pro Person im DZ
7 Übernachtungen inklusive Frühstück
Direktflug mit Emirates
ab 1.115 Euro pro Person im DZ

Jeder hat es schon einmal in Filmen gesehen und verbindet es mit der Filmindustrie: das Hollywood Sign. Kein anderes Zeichen symbolisiert so den Traum vom guten Leben unter der Sonne Los Angeles sowie die glitzernde Welt der Filmindustrie. Dass das Hollywood Sign als weltweit bekanntes Symbol für die Film Industrie und Los Angeles wird, war eigentlich so nicht geplant. Im Jahre 1923 wurde der Schriftzug von der Maklerfirma „Woodruff and Shoults“ in der Hollywood Hills Gegend in den Santa Monica Bergen aufgestellt und diente eigentlich als Werbung. Damals lautete der Schriftzug noch HOLLYWOODLAND, war nachts durch 4000 Glühbirnen beleuchtet und sollte für den Kauf von Grundstücken in den zu der Zeit noch unbewohnten Hollywood Hills werben. Jeder Buchstabe war circa 9 Meter breit und 15 Meter hoch. Eigentlich sollte das Sign nur kurzzeitig dort aufgestellt werden, jedoch wurde es schnell zum Symbol für den aufstrebenden Filmstandort Hollywood. Noch heute überblickt der Schriftzug den Bezirk Hollywood in Los Angeles.

Ende der 40er Jahre entschied sich die Stadt Los Angeles das Sign zu erneuern. Im Laufe der Zeit wurde es mehrfach beschädigt und zerfiel, sogar einige Buchstaben fehlten. Man entschied sich die Silbe „Land“ aus dem Sign zu entfernen und damit nicht mehr auf die Immobilienfirma hinzuweisen, sondern auf den Bezirk Hollywood. Auch die Glühbirnen wurden nicht wieder angebracht. Seit der Zeit wird das Hollywood Sign nur noch zu speziellen Anlässen beleuchtet. Dreißig Jahre später zeigten sich wieder die Zeichen der Zeit und der Hollywood Schriftzug brauchte eine Verjüngungskur. Prominente, allen voran der Playboy-Gründer Hugh Hefner, setzten sich für die Erhaltung des Signs ein. Er organisierte eine große Spendenparty auf der man symbolisch die Rechte an einzelnen Buchstaben kaufen konnte. Herr Hefner erwarb zum Beispiel das Y, Alice Cooper das O. Zu Hollywood 75. Jubiläum wurde das neue Zeichen am 14. November 1978 eingeweiht. Seit dem Millenium wird das Sign wieder heiß diskutiert, denn die Fläche dahinter sollte bebaut werden. Wieder setzte sich Hugh Hefner für den Erhalt der Szenerie ein und erwarb die Fläche hinter dem Sign mit der Unterstützung anderer Prominenter um zu verhindern, dass dort Häuser entstehen. Somit wurde auch für die Zukunft der bekannte Blick auf das Sign bewahrt. Leider hat das Hollywood Sign nicht nur positive Tage erlebt.

hollywood-sign

Im Jahre 1932 stürzte sich die Schauspielerin Peg Entwistle von dem H-Buchstaben in den Tod, da sie es nicht mehr ertragen konnte keine Rollen zu bekommen. Tragischer Weise hätte sie nur einen Tag nach ihrem Tod eine Zusage für eine Hauptrolle erhalten. Die Symbolkraft des Schriftzuges und der Bekanntheitsgrad führten auch dazu, dass es in der Vergangenheit mehrfach zweckentfremdet wurde. Im Jahre 1976 wurde der Schriftzug zum Beispiel in HOLLYWeeD geändert im Zuge der Legalisierung von Marihuana. Als der Papst Johannes Paul II in 1987 in Los Angeles zu Gast war wurde das eine L überhangen und somit lautete der Schriftzug HOLY WOOD. Während des Golfkrieges 1991 war zeitweise OIL WAR zu lesen. Im Jahre 2010 änderte man auch den Schriftzug in SAVE THE PEAK um die Kampagne zu unterstützen, die die Gegend rund herum vor der Bebauung schützen wollte. Erkunden kann man den Schriftzug und die Hollywood Hills auf verschiedene Weisen. Zum einen gibt es mehrere geführte Touren zu dem Zeichen die einem auch gleichzeitig einen Einblick in das Viertel in den Hills geben. Aber auch auf eigene Faust kann man sich dem Schild nähern. Auf dem berühmten Mullholland Drive zum Beispiel befindet sich ein Aussichtspunkt, von dem man die Szenerie wunderbar erfassen kann. Allein schon die Autofahrt auf dieser bekannten Straße lohnt sich. Auch verschiedene Wanderrouten führen zum Schriftzug und durch die schöne Landschaft rund um das Zeichen.

Informationen zum Hollywood Sign:

AdresseLos Angeles
Kalifornien
Vereinigte Staaten
Eröffnung1923
Höhe15 Meter
Länge137 Meter
Gewicht220 Tonnen
Waldorf Astoria The Palm
The Palace Downtown Dubai
7 Übernachtungen inklusive Halbpension
Direktflug mit Emirates
ab 1.493 Euro pro Person im DZ
7 Übernachtungen inklusive Frühstück
Direktflug mit Emirates
ab 1.115 Euro pro Person im DZ
Kirchen

Basilius-Kathedrale

Die Basilius-Kathedrale ist neben dem Kreml das wohl bekannteste Wahrzeichen Moskaus. Mit ihren neun bunten und gemusterten Zwiebeltürmen und mit ihren roten Backsteinwänden hebt sie sich markant von den meisten anderen Kirchen der russischen Hauptstadt […]

Städte

Edinburgh Sehenswürdigkeiten

Bekannte Edinburgh Sehenswürdigkeiten sind Holyrood Palace, Britannia, Arthur’s Seat, Mary King’s Close, Edinburgh Castle, National Gallery of Scotland, Princes Street Gardens, Royal Botanic Garden Edinburgh, St Giles’ Cathedral. Reist man nach Schottland, dann sollte man […]

Städte Europa

Nizza Sehenswürdigkeiten

Inhaltsverzeichnis1 Viel Kunst und Kultur2 Colline du Château3 Promenade des Anglais4 Hotel Negresco Bekannte Nizza Sehenswürdigkeiten sind der Schlosshügel Colline du Château, Old Town Vieille Ville, Promenade des Anglais, Place Massena, Jardin du Monastère de […]