Fort Lauderdale Sehenswürdigkeiten

Waldorf Astoria The Palm
The Palace Downtown Dubai
7 Übernachtungen inklusive Halbpension
Direktflug mit Emirates
ab 1.493 Euro pro Person im DZ
7 Übernachtungen inklusive Frühstück
Direktflug mit Emirates
ab 1.115 Euro pro Person im DZ

Bekannte Fort Lauderdale Sehenswürdigkeiten sind das Museum of Discovery and Science, Bonnet House, Broward Center for the Performing Arts, Museum of Art Fort Lauderdale, Stranahan House, Hugh Taylor Birch State Park. „Das Venedig Amerikas“, so wird Ford Lauderdale von vielen und durchaus zu Recht bezeichnet. Ford Lauderdale ist auch für amerikanische Begriffe eine junge Stadt erst 1911 gegründet und 1915 zum „County Seat“ des neu gegründeten „Broward County“ erhoben, hatte der Ort zwar eine wechselhafte Vorgeschichte aber keine große Bedeutung. Auf von 93,3 km² leben etwa 165.521 Einwohner. In der Metropolregion ist Fort Lauderdale die drittgrößte Stadt nach Miami und Hialeah und sie liegt etwa 30 km nördlich von Miami. Durch seine günstige Lage ist Ford Lauderdale mit einem angenehmen Klima gesegnet. Sehenswert und zu erkunden sind die mehr als 400 km lange Kanäle, die die Stadt durchziehen. Wassertaxis bestimmten den Verkehr auf diesen Kanälen, durch die Hotels, Restaurants und Geschäfte erreicht werden. Die Einwohner haben neben dem Auto meist noch ein Boot für den innerstädtischen Nahverkehr. Es gibt etwa 42.000 angemeldete Boote. Wer historischen Sehenswürdigkeiten und Kultur mag der besucht den „Riverwalk“ am nördlichen Ufer des „New River in Downtown Fort Lauderdale“. Der Riverwalk ist eine 2,4 km lange Promenade.

Temperaturen zwischen 20 °C und 29 °C und 3.000 Sonnenstunden im Jahr macht aus Fort Lauderdale ganzjährig ein ideales Urlaubsziel. Es wird auch jährlich von mehr als 10 Millionen Touristen besucht. Eine der wichtigsten Attraktionen ist ohne Zweifel die Fort Lauderdale „Beachfront“ der 37 km lange saubere Strand an ebensolchem Wasser mit schattigen, Palmen. Wahrscheinlich ist es nur in Fort Lauderdale möglich, in einer Entfernung von nur 20 Minuten, sowohl in Salz- als auch in Süßwasser zu fischen. Eine traditionelle Besichtigungstour ist seit 60 Jahren eine Fahrt mit den Flussdampfer „Jungle Queen“ durch die vielen Wasserstraßen der Stadt. Auf dem Schiff werden Spezialitäten serviert und auch ein Unterhaltungsprogramm wird geboten. Die Schiffstour wurde bisher von fast 15 Millionen Gästen absolviert. Für Landratten empfiehlt sich eine Pferdekutschfahrt auf dem „Las Olas Boulevard“. Hier gibt es viele Geschäfte und kleine Boutiquen zum Shoppen. Viele tolle Restaurants laden zum Genießen ein. Unweit davon gelangen Sie zur „Olas Beach“, ein wunderschöner Strandabschnitt in Fort Lauderdale.

Empfehlenswert ist auch der Fort Lauderdale „Beach Park“. Mit seinem sehr reizvollen „Beach Walk“. Hier koennen Sie entlang vom Strand spazieren und es gibt sehr viele Möglichkeiten etwas zu essen und etwas zu trinken. Der „Beach Walk“ ist nicht wie oft üblich einfach nur gerade angelegt, sondern hat eine recht eigene Architektur. Für an Kultur faszinierte ist am „Las Olas Boulevard“, das „Museum of Art“ sicher eines der vortrefflichsten Kunstmuseen Floridas. Mit Exponaten von Werken von Dalí, Picasso, Warhol und der Gruppe CoBra. Im Museum befindet sich eine umfassende Sammlung kubanischer Malerei neben Photographie und Bilder des amerikanischen Impressionisten William Glackens. Ein wunderbares Museum ist das „Fort Lauderdale Antique Car Museum“ es umreißt den Werdegang von Packard Kraftwagen mit vielen Exponaten neben anderen Marken. Sehenswert ist das Broward Center for the Performing Arts. Ein Veranstaltungszentrum, in dem immer auch Musicalveranstaltungen der Extraklasse stattfinden.

fort-lauderdale-skyline

Eine Touristenattraktion ganz in der Nähe von Fort Lauderdale ist „Sawgrass Mill“. Das von 26 Millionen Menschen besuchte Einkaufs- und Unterhaltungszentrum ist die weiträumigste Mall Floridas. Nach Disney World der zweitgrößte des Staates. Einkaufen („Shop ‚til you drop“) bis zum Umfallen ist hier die Devise. Mit 400 Geschäften, Restaurants, Kinos und Cafés verteilt auf einer Länge von drei Kilometern kommen viele Touristen. Als Touristenmagnet hat sich der angeblich „größte Flohmarkt der Welt“ auf dem ebenfalls recordverdächtigen Autokinoareal (26 Leinwände) angesiedelt. Auf diesen Flohmarkt werden die kuriosesten Sachen, Devotionalien und Ausgefallenes zum Kauf feilgeboten. Es werden aber auch Dinge angeboten, die eher in den Müll gehören. Seit neuem werden Autos angeboten sogar Luxusautos sind schon im Angebot. Einer der größten Häfen für Kreuzfahrten der Nation befindet sich in Port Everglades. Von hier aus starten moderne Kreuzfahrtschiffe und private Yachten in die nicht mehr ferngelegene Karibik. Wer Kurzbesuche liebt, kann eintägige Fahrten zu den Bahamas unternehmen.

Waldorf Astoria The Palm
The Palace Downtown Dubai
7 Übernachtungen inklusive Halbpension
Direktflug mit Emirates
ab 1.493 Euro pro Person im DZ
7 Übernachtungen inklusive Frühstück
Direktflug mit Emirates
ab 1.115 Euro pro Person im DZ
Burgen

Wartburg

Inhaltsverzeichnis1 Viele Besucher2 Bewohner3 Martin Luther4 Weltkulturerbe Hoch über der Stadt Eisenach thront eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten von Deutschland, die Wartburg. Sie liegt auf dem Berg, was für eine Festung, die Wehrtechnisch gestaltet war, sehr […]

Städte

Bremen Sehenswürdigkeiten

Bekannte Bremen Sehenswürdigkeiten sind das Bremer Rathaus, Böttcherstraße, Bremer Dom, Schnoor, Universum Bremen, Übersee-Museum, Kunsthalle Bremen, Bremer Roland, Rhododendron-Park Bremen. Bremen ist nicht nur eine unserer Hansestädte, Bremen besitzt sehr viele schöne Sehenswürdigkeiten, die unbedingt […]

Städte

Barcelona Sehenswürdigkeiten

Bekannte Barcelona Sehenswürdigkeiten sind Sagrada Família, Park Güell, Casa Milà, Casa Batlló, Palau de la Música Catalana, Torre Agbar, La Rambla, La Catedral, L’Aquarium de Barcelona, Hafenseilbahn Barcelona. Die „Ciutat Vella“, die Altstadt, ist das […]