Burg Hohenzollern

Eine der schönsten Burgen in Deutschland

Waldorf Astoria The Palm
The Palace Downtown Dubai
7 Übernachtungen inklusive Halbpension
Direktflug mit Emirates
ab 1.493 Euro pro Person im DZ
7 Übernachtungen inklusive Frühstück
Direktflug mit Emirates
ab 1.115 Euro pro Person im DZ

Die Burg Hohenzollern bei den Baden-Württembergischen Städten Bisingen und Hechingen gehört zweifellos zu den bedeutendsten und herausragendsten Burgen Deutschlands. Als Stammsitz des Hauses Hohenzollern vor fast 1000 Jahr ursprünglich erbaut, erblickt man heutzutage die nun mehr dritte Burg, die diesen Namen trägt. Die erste Burg wurde unter der Herrschaft der Gräfen Hohenzollern 1267 erstmals urkundlich erwähnt und wahrscheinlich im 11. Jahrhundert erbaut. Fast 200 Jahre später wurde sie leider im Mai 1423 vom Bund der schwäbischen Reichsstädte nach nahezu einjähriger Belagerung vollständig zerstört. Mitte des 15. Jahrhundert wurde ein Neubau errichtet.

Geschichte

Obwohl die zweite Burg als imposante Festung konzipiert war, wurde sie in den Wirren des Dreißigjährigen Krieges vom Haus Württemberg 1634 erobert. Nach dem Krieg ging ihr Besitz in österreichischen Besitz der Habsburger über, bis sie dann 1744 von Franzosen erobert wurde. Ende des 18. Jahrhunderts und bis in das 19. Jahrhundert verfiel die Festung jedoch zusehends. Später konnte nur noch die hauseigene Kapelle inmitten der Ruine als Gebäude ausgemacht werden. Die dritte Burg schließlich so wie wir sie heutzutage kennen, wurde vom bekannten Berliner Architekten Friedrich August Stüler entworfen und gebaut. Im Jahr 1842 als Nachfolger seines Lehrers Karl Friedrich Schinkels wurde er zum Architekten des Königs ernannt und entwarf die heutige Burg im Stile der Neogotik.

Bau

Die Auffahrts- und Wehranlagen, die zur eigentlichen Burg führten, wurden von Moritz Karl Ernst von Prittwitz erbaut. Wohingegen sich Gustav Willgohs für Plastiken und Bildhauerarbeiten verantwortlich zeigte. Die Burg vereint zwei Grundkonzeptionen in sich. Zum einen wollten die preußischen Herrscher Rang und Macht mit der Festung verkörpern und die Ruine als Repräsentativsitz wieder aufgebaut sehen. Zum anderen war die eindrucksvolle Burg Ausdruck und Wunsch nach romantischer Überzeichnung einer Idealvorstellung einer Ritterburg. Wie man sie sich damals vorstellte.

Finanzierung

Trotz zügiger Grundsteinlegung und Bau gab es immer wieder Streitigkeiten um die Finanzierung der opulenten Burg. Im Oktober 1867 konnte die Burg in nur knapp 17 Jahren Bauzeit fertigstellt werden und wurde vom damaligen König Wilhelm I. von Preußen eingeweiht. Zuletzt erfuhr die Burg Hohenzollern im Jahr 1978 in Folge eines schweren Erdbebens einen heftigen Rückschlag. Die Burganlage wurde so schwer beschädigt, dass die Restaurierungsarbeiten bis in die 1990er Jahre andauerten.

burg-hohenzollern-vorderansicht

Aufgrund ihrer vorrangig repräsentativen Funktion wurde die Burg nach ihrem Wiederaufbau ab 1850 kaum als Wohnsitz genutzt. Lediglich der letzte Kronprinz Friedrich Wilhelm Victor August Ernst von Preußen bewohnte zusammen mit Teilen seiner Familie als einziger die Burg über mehrere Monate hinweg, nachdem er in Folge der Kriegswirren 1945 hierher aus Potsdam geflohen war. Die prächtige Burganlage steht bis heute im Familienbesitz des Hauses Hohenzollern.

Nutzung

Ab Mitte der 1950er wird die Burg auch durch die Stiftung „Prinzessin-Kira-von-Preußen“ genutzt und verwaltet. Anfangs war die Stiftung bemüht ärmlichen Kindern hier einen Ferienaufenthalt zu ermöglichen. Als eine der schönsten Burganlagen Deutschlands hat sie jährlich hunderttausende Besucher aus aller Welt und stellt eine der wichtigsten Attraktionen und Sehenswürdigkeiten Baden-Württembergs dar. Neben der Nutzung als Museum und für Führungen werden in der Burg aber auch Theaterstücke aufgeführt, Konzerte gegeben oder im Winter als romantischer Ort für den örtlichen Weihnachtsmarkt genutzt.

Adresse72379 Burg Hohenzollern
Eröffnung3. Oktober 1867
Waldorf Astoria The Palm
The Palace Downtown Dubai
7 Übernachtungen inklusive Halbpension
Direktflug mit Emirates
ab 1.493 Euro pro Person im DZ
7 Übernachtungen inklusive Frühstück
Direktflug mit Emirates
ab 1.115 Euro pro Person im DZ
Wahrzeichen

Deutsche Märchenstraße

Inhaltsverzeichnis1 Idee der Märchenstraße2 Die Gebrüder Grimm3 Weitere Sehenswürdigkeiten Für große und kleine Märchenfreunde befindet sich im westlichen Deutschland die Märchenstraße. Über zwei mögliche Routen, der getrennte Verlauf erfolgt zwischen Kassel und Fürstenberg, mit einer […]

Wahrzeichen

Freiheitsstatue

Auf der kleinen Insel Liberty Island, vor Südspitze Manhattans, thront die wohl bekannteste Frau der Welt, die Freiheitsstatue Lady Liberty. Sie ist ein Synonym für Freiheit, Unabhängigkeit und Hoffnung. Die Göttin der Freiheit ragt ohne […]

Seen

Tegernsee

Inhaltsverzeichnis1 Das perfekte Ausflugsziel2 Rottach-Egern Bayern – Hohe Berge, grüne Wiesen, dichte Wälder und klare, blaue Seen. Genau so ist einem als Tourist das Bayerische Land im Bewusstsein. Auch Lederhosen und Schuhplattler kennt man auf […]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen