Bukarest Sehenswürdigkeiten

Waldorf Astoria The Palm
The Palace Downtown Dubai
7 Übernachtungen inklusive Halbpension
Direktflug mit Emirates
ab 1.493 Euro pro Person im DZ
7 Übernachtungen inklusive Frühstück
Direktflug mit Emirates
ab 1.115 Euro pro Person im DZ

Bekannte Bukarest Sehenswürdigkeiten sind der Parlamentspalast, Athenäum, Muzeul Satului, Herastrau-Park, The National Museum of Art of Romania, Naturgeschichtliches Museum Grigore Antipa, Kloster Stavropoleos, Bucharest Botanical Garden. Bei einem Besuch in Bukarest, liebevoll auch „Paris des Ostens genannt“, darf eine Besichtigung der Altstadt, sowie der zahlreichen Sehenswürdigkeiten nicht ausgelassen werden. Besonders Liebhaber der Architektur kommen hierbei besonders auf ihre Kosten, durch das Stilgemisch der Bauwerke. Das Parlamentsgebäude, welches das größte Verwaltungsgebäude Europas und das zweitgrößte der Welt ist, erstreckt sich über 65000 m², und ist eine der Top Sehenswürdigkeiten in Bukarest. Mit seinen Prunkvollen Sälen, der Marmortreppe und Gängen, welche beidseitig mit Marmorsäulen geschmückt sind, bietet dieser Palast ein visuelles Highlight. Ein weiteres, sehenswertes Gebäude in Bukarest, ist das Rumänische Athenaeum. Es wurde im neuklassizistischen Stil erbaut und ist heute Sitz der Philharmonie „George Enescu“. Auch die Stavropoleos-Kirche, eines der bedeutendsten Architekturdenkmäler Bukarest, welche im späten rumänischen „Brancovenesc“–Stils erbaut wurde, sollte nicht ausgelassen werden. Die 1724 erbaute Kirche befindet sich im Zentrum der Altstadt, und strahlt trotz des hektischen Innenstadtlebens, Ruhe und Frieden aus. Auch die Kirche „Buna Vestire“ hat eine besondere Bedeutung in Bukarest, diente sie doch einst lange Zeit als Krönungskirche für die Fürsten der Walachei.

Ein weiterer, architektonischer Stil, der in Bukarests Sehenswürdigkeiten zu finden ist, ist der französische Eklektische Stil, in welchem die Fakultät für Medizin 1903 erbaut wurde. Vor dem Gebäude findet man, heute noch, das Denkmal des rumänischen Gründers der Medizinschule, Dr. Carol Davila. Eines ebenso guten Rufes, wie die medizinische Fakultät, erfreut sich das Universitätszentrum Bukarest, welches 1864 gegründet wurde, und wo zahlreiche bekannte Persönlichkeiten, wie Emil Cioran, Eugene Ionesco und Mirvea Eliade studierten.

Neben den weiteren, zahlreichen Gebäuden, Palästen und Kirchen, bietet Bukarest auch noch wunderschöne Parks, wie den Gardina Botanica. Der zu deutsch, Botanische Garten bietet auf einer Fläche von 17 Hektar, zahlreiche einheimische, wie auch internationale Pflanzen, sowie auch seltene und artgeschützte Pflanzenarten. Ein weiterer Teil, des Botanischen Gartens, ist das Rosarium, welches über 200 verschiedene Rosenarten zur Schau gibt. Weitere einladende Grünflächen, mit viel Geschichte, findet man im Carol I Park, welcher 1906 eröffnet wurde. Er ist einer der schönsten Parkanlagen Rumäniens, und bietet auf 45 Hektar viele Sehenswürdigkeiten. Angefangen vom alten Turm, der früheren Festung des Fürsten Flad Tepes, welcher besser als Dracula bekannt war, findet man zahlreiche, wertvolle Denkmäler, „Die Riesen“ des Bildhauers Dumitru Paciurea, den Cantacuzio Brunnen, welcher im neu-klassischem Stil erreichtet wurde und das technische Museum.

Mit über 37 Museen in ganz Bukarest, gibt es einiges zu sehen, jedoch das nationale Kunstmuseum, welches 70 000 Kunstwerke beherbergt ist wahrlich eines der Sehenswertesten. Wer die Geschichte Bukarests, und des Landes Rumäniens, selbst sehr interessiert, sollte dem Dorfmuseum auf jeden Fall einen Besuch abstatten. Dieses, auf 59 Hektar aufgebaute, Freilichtmuseum zeigt die ursprüngliche Bauweise, anhand von Holz- und Steinbauten, welche aus dem gesamten Land zusammengefügt wurden. Mehrere Jahrhunderte Geschichte Rumäniens sind dort zu sehen. Für ein weiteres Eintauchen in die Geschichte Rumäniens, steht das Nationale Museum für Landesgeschichte zur Verfügung, welches im prächtigen, ehemaligen Postamtspalast zu finden ist.

bukarest-skyline

Kunstliebhaber kommen in Bukarest, jedoch genauso auf ihre Kosten. Im Muzeul Colectiilor de Arta (Das Museum der Kunstsammlungen), Muzeul K.H.Zambaccian (Das „Zambaccian“ Museum), Muzeul National de Arta Contemporana (Nationales Museum für Gegenwärtige Kunst) und noch einigen anderen Museen sind zahlreiche Kunstwerke aus den verschiedensten Zeitepochen zu finden, und bieten somit den Kunstliebenden Stunden voller Spannung bei den Besichtigungen. Wer jedoch eher neue und nicht so bekannte Kunst erleben und sehen möchte, findet in den gesamt 18 Kunstgalerien, der Stadt, sicher das Richtige.

Musikalische und kulturelle Erlebnisse werden in den 22 Theatern, in der Staatsoper, im Operettenhaus, in den beiden Philharmonien und mehrere Konzerthallen, auch noch geboten. Feierlichkeiten bei denen Musikliebhaber auch auf ihre Kosten kommen, sind alle zwei Jahre im September, das Klassische Musik Festival, das „Johann Strauß“ – Festival im August und das Bukarester Jazz Festival. Im Paris des Ostens, Bukarest, findet sich für jeden Interessensbereich viel Sehenswertes und bei einem Besuch der Stadt sind Stunden voller Spannung und Entdeckungen garantiert.

Waldorf Astoria The Palm
The Palace Downtown Dubai
7 Übernachtungen inklusive Halbpension
Direktflug mit Emirates
ab 1.493 Euro pro Person im DZ
7 Übernachtungen inklusive Frühstück
Direktflug mit Emirates
ab 1.115 Euro pro Person im DZ
Städte

München Sehenswürdigkeiten

Bekannte München Sehenswürdigkeiten sind das Oktoberfest, Marienplatz, Englischer Garten, Deutsches Museum, Schloss Nymphenburg, Münchner Residenz, Hofbräuhaus am Platzl, Frauenkirche, Olympiapark, Tierpark Hellabrunn, Olympiaturm. Haben Sie schon einmal die wunderschöne bayrische Landeshauptstadt München besucht? Wenn nicht, […]

Wahrzeichen

Yas Island

Inhaltsverzeichnis1 Baukosten2 Veränderungen an der Insel3 Freizeitparks4 Yas Waterworld Yas Island ist neben der eigentlichen Hauptinsel die größte natürliche Insel Abu Dhabis in den Vereinigten Arabischen Emiraten. Sie erstreckt sich auf über eine Fläche von […]

Inseln

Ibiza Sehenswürdigkeiten

Bekannte Ibiza Sehenswürdigkeiten sind die Alstadt von Eivissa, Dalt Villa, Cova de Sant Marca, Mirador d’es Savinar, Puig de Molins, Es Vedra, Cala Bassa. „Ibiza – das Eldorado für Nachtschwärmer, der Traum für Ruhesuchende, das […]