Budapest Sehenswürdigkeiten

Waldorf Astoria The Palm
The Palace Downtown Dubai
7 Übernachtungen inklusive Halbpension
Direktflug mit Emirates
ab 1.493 Euro pro Person im DZ
7 Übernachtungen inklusive Frühstück
Direktflug mit Emirates
ab 1.115 Euro pro Person im DZ

Bekannte Budapest Sehenswürdigkeiten sind der Burgpalast, Parlamentsgebäude, Kettenbrücke, Ungarische Staatsoper, Fischerbastei, St.-Stephans-Basilika, Széchenyi-Heilbad, Große Synagoge. Eine Reise in die Hauptstadt Ungarns ist traumhaft und unvergesslich. Wer die östliche Metropole besucht, sollte auch die Sehenswürdigkeiten der Stadt besuchen. In Budapest warten nicht nur eine schöne Innenstadt und die Donau auf ihre Besucher, sondern auch kulturelle Gebäude. Die Besucher der Stadt sollten sich das atemberaubende Parlamentsgebäude ansehen und auch die legendäre Kettenbrücke bietet einen interessanten Höhepunkt. Neben zahlreichen Sehenswürdigkeiten bietet Budapest auch kulinarische Reize. In kleinen Cafes oder Restaurants lässt dich der Besuch Ungarns genießen. Man kann typisch ungarische Spezialitäten aber auch andere Köstlichkeiten aus der Region und anderen Ländern bestellen. Entlang der Donau bietet sich ein atemberaubender Blick über Budapest, der zum Träumen einlädt. Der Burgpalast von Budapest ist ein historisches Gebäude mit einem Museum. Das ist das größte Gebäude, was Budapest zu bieten hat. Der Burgpalast befindet sich auf dem Burgberg im Burgenviertel Budapests. Die Besucher bekommen verschiedene Inhalte zu verschiedenen Epochen Budapests geboten. Im Palast befinden sich das Ludwig Museum, die Nationalgalerie, ein historisches Museum und die Nationalbibliothek. Vor allem bekam der Palast seine Berühmtheit durch das Löwentor und den Matthiasbrunnen. Doch nicht nur diese Monumente der Geschichte können dort besichtigt werden, sondern noch viele andere geschichtliche Ereignisse und ein besonderes Höhlensystem kann man dort ergründen.

Das bekannteste Bild Budapests zeigt die legendäre Kettenbrücke. Mit ihren über 370 Metern überspannt sie die Donau. Die historische Brücke wurde im 18. Jahrhundert gebaut und zieht viele Besucher an. Die große Hängebrücke gehört mit zu den größten Hängebrücken der Welt und bildet die Verbindung zwischen Altstadt und Burgenviertel in Budapest. Das Markenzeichen der Brücke sind die großen Löwen am Brückenkopf. Am Tage ist sie eine besondere Sehenswürdigkeit und auch nachts bietet die Brücke ein Lichtermeer, das zum Träumen einlädt. Auch die ungarische Staatsoper bietet eine Menge Sehenswertes und auch Lehrreiches für ihre Besucher. Das historische Gebäude wurde im 18. Jahrhundert errichtet und besticht durch seine barocken Elemente und zahlreichen Ornamenten und Skulpturen. Hier kann man die unterschiedlichen Epochen ergründen und sich von der Ausstrahlung des Gebäudes in den Bann ziehen lassen. Wer Opern liebt, sollte sich diese Sehenswürdigkeit nicht entgehen lassen. Die ungarischen Opern sind ein wahres Muss für jeden Musiker und Opernfan. Selbst im Film „Das Phantom der Oper“ wird die ungarische Staatsoper dargestellt. Ein Besuch der Oper in Budapest ist nicht nur für Verliebte ein wahres Erlebnis, sondern kann durch seine Historie zu einem Familienerlebnis werden.

Ein wahres Kunstwerk in Budapest bietet die legendäre Fischerbastei. Sie ist ein legendäres Denkmal an der Donau und zieht seine Besucher magisch an. Auf dem Burgberg steht das Monument und stellt den früheren Fischmarkt Buda dar. Markenzeichen des Denkmals ist die Bronze Statue, die König Stephan I. zeigt. Nicht nur historische Gebäude bilden die Höhepunkte Budapests, sondern auch die Kathedrale St.-Stephans-Basilika. Sie ist die größte Kirche Budapests und bildet den Pilgerort für die römisch-katholische Kirche. Besonders an dieser Kathedrale ist ihre Bauweise und auch ihre Historie. Die Kathedrale wurde einst für den König Stephan errichtet und eine Statue zeigt den Sohn des heiligen Königs. Seit dem Jahr 1987 gehört sie zum UNESCO Welterbe.

budapest-ungarn

Dieser Auszug der Sehenswürdigkeiten Budapests zeigt, dass sich ein Besuch wahrhaft lohnt. Nicht nur Historiker kommen nach Budapest, um die Geschichte der Gebäude und der Stadt kennen zulernen, sondern auch Familien besuchen Budapest. In der Stadt kann man verschiedene Zeitalter entdecken und auch die Donau ist als Fluss beeindruckend. In den kleinen Gassen kann man sich in die Geschichte der Stadt fühlen. In Budapest findet man das eine oder andere Souvenir, das an den Besuch der Stadt erinnert und auch das Donaupanorama bietet eine gute Kulisse für unvergessliche Urlaubsfotos. Im Sommer und Winter kann man die Sehenswürdigkeiten besuchen und in die Geschichte Ungarns und Budapests eintauchen.

Waldorf Astoria The Palm
The Palace Downtown Dubai
7 Übernachtungen inklusive Halbpension
Direktflug mit Emirates
ab 1.493 Euro pro Person im DZ
7 Übernachtungen inklusive Frühstück
Direktflug mit Emirates
ab 1.115 Euro pro Person im DZ
Städte

Köln Sehenswürdigkeiten

Bekannte Köln Sehenswürdigkeiten sind der Kölner Dom, Museum Ludwig, Römisch-Germanisches Museum, Wallraf-Richartz-Museum, Imhoff-Schokoladenmuseum, Kölner Seilbahn, Käthe Kollwitz Museum, Kölner Zoo, Groß St. Martin, Museum Schnütgen. Eine der beliebtesten Citys für eine Städtereise in Deutschland ist […]

Kirchen

Frauenkirche München

Inhaltsverzeichnis1 Geschichte2 Bau der Kirche3 Legende Ein unverwechselbares Wahrzeichen Münchens ist die im spätgotischen Stil errichtete Dom- und Stadtpfarrkirche „Zu Unserer Lieben Frau in München“, liebevoll auch Frauenkirche genannt. Sie steht in der sehenswerten Münchner […]

Burgen

Burg Eltz

Inhaltsverzeichnis1 Die Entstehungsgeschichte2 Die Burg heute3 Die ausgestellten Exponate Bei der Burg Eltz handelt es sich um eine Burg aus dem 12. Jahrhundert, die im Tal des Flusses Eltz liegt. Dieser Fluss ist die Trennlinie […]