Brüssel Sehenswürdigkeiten

Waldorf Astoria The Palm
The Palace Downtown Dubai
7 Übernachtungen inklusive Halbpension
Direktflug mit Emirates
ab 1.493 Euro pro Person im DZ
7 Übernachtungen inklusive Frühstück
Direktflug mit Emirates
ab 1.115 Euro pro Person im DZ

Bekannte Brüssel Sehenswürdigkeiten sind Manneken Pis, Atomium, Mini-Europa, Kathedrale St. Michael und St. Gudula, Musée des Instruments de Musique, Jubelpark, Brussels Town Hall, Coudenberg. Die belgische Hauptstadt Brüssel gilt nicht nur durch ihren einmaligen architektonischen Flair als ein ganz besonders reizvolles Reiseziel, sondern es erwarten die Gäste zahlreiche außergewöhnliche Sehenswürdigkeiten und Attraktionen, die Brüssel zu einer unverwechselbaren europäischen Metropole haben werden lassen. In der Stadt kommen Kunstliebhaber genau so auf ihre Kosten wie Kulturfans, historisch interessierte Gäste oder Freunde von hochwertigen Antiquitäten. In Brüssel lassen sich Sehenswürdigkeiten jeder Art finden. Während im historischen Stadtzentrum beachtenswerte Zunfthäuser, die im barocken Stil erbaut worden sind und das altehrwürdige Rathaus in seiner einmaligen Architektur zu bewundern sind, gilt der Brüsseler Kunstberg als die Museumsmeile der Stadt. Aber auch die Schlösser namhafter Herrscherfamilien, beeindruckende Gärten und Parkanlagen sowie majestätische Ruinen und stolze Abteien und Kirchen ziehen die Gäste immer wieder aufs Neue in ihren Bann. Zu den beliebtesten touristischen Attraktionen der Stadt gehören auf alle Fälle der Grand Place und das Atomium. Zwei Attraktionen mit ganz unterschiedlichem Ursprung, deren Besichtigung und Erkundung aber bei jedem Besuch der belgischen Hauptstadt mit auf dem Urlaubsplan stehen sollten.

Der legendäre Grand Place gilt mit seiner barocken Architektur als das touristische “Herzstück“ der Stadt und wurde wegen seiner Einmaligkeit bereits im Jahr 1998 zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt. Ganz im Gegensatz zum Grand Place erleben die Besucher bei der Besichtigung des Atomiums eine relativ moderne Sehenswürdigkeit, die als das Wahrzeichen der Stadt Brüssel gilt. In einer faszinierenden “Kristallstruktur“ wurde das Atomium 1958 erbaut und steht mit seiner beeindruckenden Architektur als ein bedeutendes Symbol für die friedliche Nutzung von Kernenergie. Mitten im Zentrum der Stadt Brüssel präsentiert sich der „königliche Palast“ den Besuchern. Das Palais Royal wird bis heute als Wohnsitz von der belgischen Königsfamilie genutzt und kann deshalb nur in den Sommermonaten besichtigt werden, wenn die königliche Familie im „Sommerurlaub“ ist. Im beeindruckenden Glanz präsentieren sich vor allen Dingen der Thronsaal, der Spiegelsaal und die Grand Gallery. Urlauber die einmal die Welt des Adels hautnah erleben möchten, kommen bei der Besichtigung dieses prachtvollen Schlosses garantiert voll auf ihre Kosten.

Ist von einer Reise nach Brüssel die Rede, dann denken viele Menschen sofort an das weltbekannte Manneken Pis. Und es existiert wirklich. Diese berühmte Statue aus Bronze stammt bereits aus dem 17. Jahrhundert. und bis heute ranken sich zahlreichen Sagen um diese kleine „pinkelnde“ Figur, deren Betrachten nicht nur für Erwachsene ein ganz besonderes Erlebnis ist. Ganz unterschiedlich dazu präsentiert sich das „Porte de Hal“ den Besuchern Brüssels. Das „Porte de Hal“ gilt als das letzte noch zu besichtigende mittelalterliche Stadttor, von denen einstmals sieben Stück vorhanden gewesen sind. Noch heute lassen sich die schweren Mauern bestaunen, die das „Porte de Hal“ fast wie eine kleine Burg erscheinen lassen. Die abwechslungsreiche Geschichte dieses Stadttores reicht zurück bis ins 14. Jahrhundert. Im Laufe der Jahrhunderte wurde dieser Torbau unter anderem als Zollhaus, Kirche und Gefängnis genutzt.

bruessel-skyline

Geschichtsträchtige Abteien und wunderschöne Kirchen in einer beeindruckenden Architektur präsentieren sich den Gästen ebenfalls in Brüssel. Besonders empfehlenswert ist ein Besuch der Kathedrale Sankt Michael und der Nationalbasilika „des heiligen Herzens“. Diese Basilika gehört zu den größten Kirchenbauwerken auf der ganzen Welt, was bei einer Breite von 107 Metern und einer Länge von 141 Metern auch verständlich ist. Der Turm dieses gigantischen Bauwerkes kann bestiegen werden. Die Aussichtsplattform befindet sich in 53 Meter Höhe und die Anstrengung des Aufstiegs wird mit einem unvergesslichen Ausblick auf Brüssel belohnt. In dieser Basilika befindet sich zusätzlich ein Museum, in dem Exponate rund um die religiöse Kunst zu bestaunen sind. Eher klein wirkt dagegen die Kathedrale Sankt Michael, mit deren Bau bereits im Jahr 1226 begonnen wurde. Beeindruckende Figuren, wundervoll gestaltete Buntglasfenster und eine faszinierende Säulenarchitektur lassen sich in dieser Kathedrale entdecken und bestaunen.

Waldorf Astoria The Palm
The Palace Downtown Dubai
7 Übernachtungen inklusive Halbpension
Direktflug mit Emirates
ab 1.493 Euro pro Person im DZ
7 Übernachtungen inklusive Frühstück
Direktflug mit Emirates
ab 1.115 Euro pro Person im DZ
Wahrzeichen

Cristo Redentor

Die Christusstatue Cristo Redentor ist das bekannte Wahrzeichen von Rio de Janeiro in Brasilien. Gerade die zweitgrößte Stadt des Landes, Rio de Janeiro, zieht jedes Jahr zahlreiche Besucher an. Die Metropole selbst liegt in der […]

Städte

Düsseldorf Sehenswürdigkeiten

Inhaltsverzeichnis1 Düsseldorf die Kunstmetropole2 Die Düsseldorfer Altstadt und einer der schönsten Boulevards der Welt3 Die Sankt Andreas Kirche in der Altstadt4 Gehry Bauten5 Schlossturm und Schifffahrt-Museum6 Das Lust- und Jagdschloss Benrath7 Ein atemberaubender Ausblick auf […]

Wahrzeichen

Kolosseum

Nicht ohne Grund ist das Kolosseum die beliebteste Touristenattraktion der italienischen Hauptstadt. Gilt es doch als das ikonische Symbol des antiken Roms schlechthin und zählt zu den 7 neuen Weltwundern. Die Geschichte, die sich hinter […]