Bauhaus Dessau

Dessau

Waldorf Astoria The Palm
The Palace Downtown Dubai
7 Übernachtungen inklusive Halbpension
Direktflug mit Emirates
ab 1.493 Euro pro Person im DZ
7 Übernachtungen inklusive Frühstück
Direktflug mit Emirates
ab 1.115 Euro pro Person im DZ

Das Bauhaus Dessau, das als Ikone der Moderne gilt, entstand zwischen 1925 und 1926 nach den Plänen von Walter Gropius, welches als Schulgebäude für Kunst-, Design- und Architektur bekannt wurde. Insgesamt gab es das Bauhaus zwölf Jahre lang, in den Jahren 1925 und 1932 befand sich das Bauhaus in Dessau. Bis 1925 bestand das Bauhaus in Weimar. Die Bauhauswerkstätten in Dessau gehören seit 1996 zum UNESCO-Weltkulturerbe. Das Originalgebäude wurde 1965 originalgetreu rekonstruiert und zweimal restauriert und teilweises modernisiert und instandgesetzt. 1976 entdeckte die DDR das Bauhaus wieder und reaktivierte die Bauhausbühne. Kunst, Festkultur, Tanz, Theater und Musik bilden die Grundlage der künstlerischen Ausdrucksmittel einer elementaren Grundlage der Lehre und des Lebens am Bauhaus.

Walter Gropius

Das Programm von Walter Gropius und seiner Meister wird heute durch historische Aufbereitung und durch zeitgenössische Adaptionen und Bezüge vermittelt. Das Bauhaus war eben eine Schule in der zahlreiche künstlerische und kreative Einflüsse zusammentrafen. Wichtig ist nicht nur die Ausstellung der Objekte des Dessauer Bauhauses, sondern auch die Geschichte zu den Objekten zu erzählen. In Dessau konnte die Mitgestaltung der modernen Gesellschaft umgesetzt werden.

Diese Ausbildungsstätte gilt als Vorläufer für viele heutige Schulen und Universitäten für kreative und multimediale Ausbildungen. Neben Walter Gropius waren auch Oskar Schlemmer, Anni und Josef Albers, Paul Klee, Wassiliy Kandinsky, László Moholy-Nagy, Lionel Feininger, Mies van der Rohe und viele andere namhafte Persönlichkeiten am Dessauer Bauhaus tätig. Besonders hervorzuheben sind der Raum der Gegenwart, Bauhausfilme und eigene Tanzveranstaltungen.

Raum der Gegenwart

Der Raum der Gegenwart, eine Erfindung von László Moholy-Nagy gilt als erster Museumsraum für neue Medien überhaupt. Zu Lebzeiten Moholy-Nagys wurde dieser Raum nicht realisiert. Erst 2007 nahmen sich Jakob Gebert und Kai-Uwe Hemken der Pläne und Aufzeichnungen an und setzten den Raum um in dem auch der Licht-Raum-Modulator gezeigt wurde. Dessau war nach Erfurt die zweite Station wo dieser Raum mit dem Modulator öffentlich präsentiert wurde.

Das Bauhaus Dessau widmete sich zwischen 1925 und 1932 auch dem Film. Als filmisches Beispiel ist Oskar Schlemmer hervorzuheben. Sein thematischer Schwerpunkt lag in der Stellung der menschlichen Figur im Raum, die mitunter auch im Film umsetzte. Heute wird das Bauhaus in Dessau für Veranstaltungen genutzt. In diesem Gebäude sind auch ein Museum, Büroräume und eine Bibliothek untergebracht. Wobei der Großteil des Gebäudes von der Stiftung Bauhaus Dessau für Büroräume genützt wird. Das Museum nützt die Stiftung Bauhaus Dessau für die Vermittlung von Wissenswertem über die Bewegungen der modernen Avantgarde.

dessau-bauhaus

Der Anspruch des Bauhauses Dessau auf seine Vielschichtigkeit wird mit der multimedialen Vermittlung von etwa hundert ausgewählten Originalobjekten und Entwürfen gerecht. Interessant am Bauhaus in Dessau ist einerseits die Vermittlung des Originalschauplatzes der legendären Ausbildungsstätte der 1920er und Beginn der 1930er Jahre, und andererseits die Vermittlung zeitgenössischer Kunst mitsamt ihrer medialen Ausprägungen wie zum Beispiel dem Film und der aktuellen Musik.

Für Berufsanfänger aus den Bereich Architektur, Design, Kulturwissenschaft aber auch für Kuratoren gibt es am Dessauer Bauhaus die Möglichkeit im dortigen Lab gemeinsam zu forschen. Der öffentlich zugängliche Teil des Bauhauses Dessaus kann täglich von 10 bis 17 Uhr besichtigt werden. Genaue Informationen zu Veranstaltungen und zu den aktuellen Aktivitäten des Museums im Dessauer Bauhaus kann jeder Interessierte der Homepage entnehmen.

AdresseGropiusallee 38
06846 Dessau
Entstehung1925 bis 1926
Waldorf Astoria The Palm
The Palace Downtown Dubai
7 Übernachtungen inklusive Halbpension
Direktflug mit Emirates
ab 1.493 Euro pro Person im DZ
7 Übernachtungen inklusive Frühstück
Direktflug mit Emirates
ab 1.115 Euro pro Person im DZ
Wahrzeichen

Taj Mahal

Das Taj Mahal ist das wichtigste Wahrzeichen Indiens und eines der berühmtesten Gebäude der Welt. Das beeindruckende Bauwerk in der nordindischen Stadt Agra im Bundesstaat Uttar Pradesh, das jährlich Millionen Einheimische und Touristen aus der […]

Wolkenkratzer

Capital Gate Building

Inhaltsverzeichnis1 Schnell erreichbar vom Abu Dhabi International Airport2 Es gibt ein fünf Sterne Hyatt Hotel im Tower3 Zimmer sind sehr luxuriös4 Außergewöhnliche Restaurants Capital Gate Tower: Schiefster Wolkenkratzer der Welt ist ein sogenannter Multifunktions-Wolkenkratzer in […]

Wolkenkratzer

Taipei 101

Der Wolkenkratzer Taipei 101, der zu Neujahr 2004 eröffnet wurde, liegt in der Hauptstadt Taipeh des Inselstaates Taiwan. Eigentlich heißt Taiwan, Republik China. Denn 1949 floh Chinas Regierung vor den Kommunisten und der heutigen Volksrepublik […]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen