Auckland Sehenswürdigkeiten

Waldorf Astoria The Palm
The Palace Downtown Dubai
7 Übernachtungen inklusive Halbpension
Direktflug mit Emirates
ab 1.493 Euro pro Person im DZ
7 Übernachtungen inklusive Frühstück
Direktflug mit Emirates
ab 1.115 Euro pro Person im DZ

Bekannte Auckland Sehenswürdigkeiten sind der Sky Tower, Auckland War Memorial Museum, Kelly Tarlton’s Sea Life Aquarium, Rangitoto, Waiheke Island, Auckland Art Gallery, One Tree Hill, Auckland Harbour Bridge. Neuseeland nimmt als spannendes Reiseziel immer mehr Beliebtheit an. Auch Auckland im Norden des Inselstaates zieht die Besucher in seinen Bann. Die Landschaft rund um den Ballungsraum ist durch zahlreiche inaktive Vulkane geprägt und präsentiert sich so in einer einmaligen Kulisse. Meer und Festland wechseln sich in Auckland immer wieder ab, so dass eine unnachahmliche Kulisse entsteht, die maritimes Leben mit dem Flair einer großen Stadt vereint. Aber nicht nur landschaftlich hat die Region Auckland eine Menge zu bieten. Die Großstadt, die mit etwa 1,4 Millionen Einwohnern etwa ein drittel der gesamten Landesbevölkerung ausmacht, bietet viele interessante und einzigartige Sehenswürdigkeiten, die ein lohnendes Ausflugsziel abgeben. Das Wahrzeichen der Stadt ist der City Tower. Diese wohl bekannteste Sehenswürdigkeit ragt stolze 300 Meter in die Höhe. Von dort oben hat man einen unglaublichen Panoramaausblick auf die Stadt mit ihrer unverwechselbaren Landschaft und einer eindrucksvollen Skyline. Der City Tower ist derzeit das höchste Gebäude auf der Südhalbkugel der Erde. Dieses Bauwerk sollte man sich bei einem Besuch in Auckland nicht entgehen lassen.

Eine weitere Attraktion Neuseelands ist die Harbour Bridge, die die City von Auckland mit dem Stadtteil North Shore verbindet. Die Brücke wurde bereits in den 50er Jahren errichtet. Mit einer Länge von über einem Kilometer ist dies die längste Brücke in ganz Neuseeland. Besonders in den Abendstunden lohnt sich ein Besuch auf der Brücke, da man von hier einen unvergleichlichen Blick auf die schillernde Silhouette des nächtlichen Aucklands genießen kann. Als „City of sails“ ist Auckland ebenfalls bekannt, denn in kaum einer anderen Stadt liegen so viele Yachthäfen und Segelboote. Am Viaduct Harbour lassen sich die vielen Segelboote bewundern. Ebenso laufen am Viaduct Harbour Boote zum spannenden Whalewatching aus. Doch auch zum gemütlichen Sitzen in einer der zahlreichen Gaststätten im Hafengebiet lädt die ruhige Küstenatmosphäre ein. Im Zentrum von Auckland liegt der Aotea Square. Der größte Marktplatz der Region ist Veranstaltungsort für vielerlei Märkte und Aktionen. Immer am Wochenende lässt sich hier auf kleinen Kunsthandwerkermärkten das ein oder andre Souvenir ergattern. Auch Schmuck und andere Kostbarkeiten werden hier feil geboten. Für die kulturelle Unterhaltung liegen direkt an dem Aotea Square ein Theater und ein modernes Kino.

Eine faszinierende Reise der besonderen Art kann man in der Underwaterworld Auckland unternehmen. Exotische Wassertiere lassen sich hier hautnah beobachten. Gläserne Tunnel führen die Besucher direkt durch die riesigen Aquarien. Egal ob Pinguine, Haie oder Rochen, in der Underwaterworld Auckland warten unzählige faszinierende Entdeckungen. Noch mehr Natur lässt sich im Albert Park genießen. Der 1870 angelegte Park wurde vom bekannten James Slater entworfen. Hier kann man entspannen und Ruhe genießen. Inmitten einer wunderschönen Naturlandschaft kann neue Kraft getankt werden. Der Park liegt unweit der beliebten Einkaufsstraße Queen Street, die exklusive Shoppingmöglichkeiten bietet. Noch mehr unberührte Natur lässt sich im Westen Aucklands bewundern. Die Waitakere Ranges sind eine wunderschöne Gegend, die in echtem Regenwald liegt. Hier lassen sich zahlreiche Wandertouren durch traumhafte Natur erleben. Ein weiteres echtes Juwel in Sachen Natur ist der Cornwall Park. Hier lassen sich friedvolle Spaziergänge voller ruhe in atemberaubender Umgebung genießen.

auckland-skyline

Gerade für Sportbegeisterte ist Auckland der ideale Urlaubstipp. Als Stadt des Ports sind diverse Wassersportarten ebenso beliebt wie Cricket oder Rugby. Der Eden Park ist Neuseelands größtes Stadion. Hier lassen sich actionreiche Mannschaftsspiele wie Rugby, Cricket oder Fußball live miterleben. Das Stadion wurde eigens für die 2012 stattgefundenen Rugby Weltmeisterschaften gebaut. Für historisch interessierte Menschen bietet das Auckland War Memorial Museum wissenswertes über die Maori Kultur. Ein Besuch in diesem Heimatkunde- und Militärmuseum lohnt sich in jedem Fall. Kunstbegeisterte kommen in der Auckland Art Gallery auf ihre Kosten. Das Gebäude selbst begeistert schon mit seiner Architektur und im Inneren warten moderne Kunstwerke und ebenso die Kunst der Maori auf interessierte Besucher.

Auckland Sehenswürdigkeiten Top 10:

  1. Sky Tower
  2. Kelly Tarlton’s Sea Life Aquarium
  3. Rangitoto Island
  4. Waiheke Island
  5. Auckland Art Gallery
  6. Waitemata Harbour
  7. One Tree Hill
  8. Auckland Harbour Bridge
  9. Museum of Transport and Technology
  10. Auckland Zoo

1. Sky Tower

sky-tower

Der Sky Tower ist 350 Meter hoch, und einer der höchsten Aussichtstürme überhaupt. Es gibt 2 Plattformen eine davon ist nur ein Aussichtsturm von dem man einen Atemberaubenden Blick über Auckland hat, und der andere liegt höher und hat eine Super Attraktion, nämlich man kann einen Base-Jump machen. Im Inneren gibt es ein Restaurant und eine Bar die sich einmal um die eigene Achse dreht, und benötigt dazu eine Stunde. Auch läuft man immer wieder über einen Glasboden, der das ganze nochmal Attraktiver macht. Ein Architektonisches Meisterwerk das Sie sich nicht entgehen lassen sollten, weder bei Tag noch bei Nacht.

2. Kelly Tarlton’s Sea Life Aquarium

kelly-tarltons-sea-life-aquarium

An der berühmten Uferpromenade von Auckland City, ist das Sea Life Aquarium eine Top Touristen-Attraktion. Mehr als dreißig Live-Tierausstellungen, eine der größten Antarktis-Pinguin-Kolonie Ausstellung weltweit, sowie ein fantastischer Unterwasser-Sicht Tunnel begeistern Touristen aus allen Herren-Ländern. Spektakuläre Unterwasser-Begegnungen mit gewaltigen Haien bieten spannende und hautnahe Tier-Erlebnisse, die man so schnell nicht wieder vergisst! Ein außergewöhnlicher Tunnel bietet den Besuchern die Gelegenheit, ganz nah bei den imposanten Rochen, Haien und vielen anderen großen Fischen zu verweilen. Für Alt und Jung ein wunderbares Erlebnis vermittelt dieses Aquarium einen tollen Einblick in die gigantische Unterwasser-Welt. Spezielle Taucher-Fütterungen sind ein beliebtes Highlight für die Aquarium-Besucher!

3. Rangitoto Island

rangitoto-islandRangitoto Island ist eine geheimnisvolle Vulkaninsel, die sich vor ca. sechshundert Jahren aus dem Meeresboden erhoben hat. Im Dezember leuchten auf der ganzen Insel purpurfarbene Blüten, die aus dem größten Pohutukawa-Wald der Welt stammen. Auf einigen Teilen der Insel findet man schwarze Lavasteine aus der sogenannten Schlacke. Die Steine sehen aus, als wenn sie gerade erst entstanden sind. Es gibt sieben bekannte Lavaröhren, durch die die Besucher spazieren können. Flüssige Lava hat diese außergewöhnlichen Höhlen hinterlassen. Die längste Höhle misst übrigens eine erstaunliche Länge von fünfzig Metern. Der Sicherheit wegen sind diese Grotten beschildert und man sollte eine Taschenlampe mitführen!

4. Waiheke Island

waiheke-IslandWaiheke Island ist der Name einer beliebten Insel in Neuseeland. Nach Great Barrier Island ist sie dir zweitgrößte Insel im Hauraki Golf. 19 Buchten, fast alle gekennzeichnet durch die typischen traumhaften Sandstrände, umfasst die 92 Quadratkilometer große Insel. Eine Überfahrt per Fähre von Auckland dauert nur etwa 35 Minuten. Mit preisgekrönten Weingütern, Olivenhainen und Naturparks ist die Insel mehr ein Ort der Ruhe und Entspannung. Gleich noch am Fährhafen können Sie sich ein Fahhrad mieten und die einzigartige Umgebung erkunden. Aber auch für die, die lieber zu Fuß gehen hat Waiheke etwas zu bieten. Die zahlreichen Wanderwege sind befestigt und gut ausgeschildert und laden zu einem Rundgang über die Insel ein.

5. Auckland Art Gallery

auckland-art-galleryDie Auckland Art Gallery ist die größte Kunstgalerie Neuseelands und befindet sich im Herzen der Stadt. Sie wurde im Jahre 1887 erbaut und beherbergt mehr als 15000 Kunstwerke aus den unterschiedlichsten Epochen. Darunter befinden sich Ausstellungsstücke neuseeländischer, aber auch europäischer Künstler. So findet man hier auch Werke von Dalí, Picasso und Matisse. Außerdem finden hier ständig wechselnde Ausstellungen statt. Dazu werden interessante Führungen angeboten. Besonders bemerkenswert: der Eintritt ist meist kostenlos. Es gibt einen Museums-Shop und ein Café, in dem man nach dem Besuch ein wenig entspannen und sich stärken kann. Für Veranstaltungen kann das imposante Gebäude auch gemietet werden.

6. Waitemata Harbour

waitemata-harbourUnter dem Waitemata Harbour versteht man einen Naturhafen, d.h. ein Hafen, der nicht künstlich sondern natürlich entstanden ist. Er liegt in Neuseeland in Auckland und dient als eine der Hauptzufahrten vom Meer aus. Dadurch werden die Innenstadt und die Hafenanlagen mit dem Pazifik verbunden. Insgesamt hat er auch eine größe von 70 k². Das besondere an diesem Hafen ist die Tatsache, dass es sich hierbei um glitzerndes Wasser handelt, welches ausschaut wie das vulkanische Glas. Durch die umliegenden Inseln wird der Hafen auch noch von den pazifischen Stürmen geschützt. Außerdem spricht man hier geologisch gesehen von einem versunkenem Talsystem.

7. One Tree Hill

one-tree-hillIn der Landessprache der Maori heißt der One Tree Hill, Maungakiekie, ist ein Vulkangipfel in Auckland/Neuseeland und hat eine Höhe von 182 Metern. Der Berg und seine Umgebung waren in den frühen 1700er Jahren die Heimat des Maori-Stammes Te Wai o Hua. Das Alter der Eruption ist nicht bekannt. Der Vulkangipfel ist auch heute noch eine besondere, religiöse Gedenkstätte der Maori und vielen Neuseeländern. Auf dem Gipfel des Hügels befindet sich das Grab von Sir John Logan Campbell, das von einem Obelisk überragt wird. Der Besucher hat von hieraus einen herrlichen Ausblick auf Auckland und den Bereich des Hafens.

8. Auckland Harbour Bridge

auckland-harbour-bridgeBei der Auckland Harbour Bridge handelt es sich um eine der schönsten Brücken in Neuseeland. Sie führt als achtspurige Strassenbrücke über den Waitemata Harbour. Betrachtet man die komplette Brücke, dann hat man eine Länge von insgesamt 1,15 km. Die Länge zwischen den einzelnen Pfeilern beträgt 243,8 m und die Höhe 43,27 m. Es handelt sich um eine der besten Sehenswürdigkeiten in Auckland aufgrund der besonderen architektonischen Merkmale. Besonders die direkt umliegenden Hochhäuser sowie der ganz besondere Hafen, der direkt unter der Brücke liegt, erstrahlt in einem ganz besonderen Licht, so dass es sich um ein einmaliges Erlebnis handelt.

9. Museum of Transport and Technology

museum-of-transport-and-technologyDas Museum of Transport and Technology in Auckland ist ein Verkehrs-und Technikmuseum, welches aus zwei Teilen besteht. Beide Teile werden durch eine Straßenbahnlinie verbunden, die nur mit historischen Fahrzeugen betrieben wird. So wird der Museumsbesuch zum Erlebnis. Der erste Teil befindet sich auf dem Gelände der Dampfpumpen, die früher den Druck für die Wasserversorgung Aucklands erzeugten. Hier kann man neben dem alten Pumpenhaus historische Dampfmaschinen ,Fahrzeuge, Jeeps und Traktoren besichtigen. Im zweiten Teil sieht man die Luftfahrzeugsammlung. Ausgestellt werden hier unter anderem Flugboote und historische Militärfahrzeuge. Die Eisenbahnstrecke zeigt die früheren Betriebseinrichtungen und Fahrzeuge, wie elektrische Straßenbahnen, Dampfstraßenbahnen und Kabelbahnen.

10. Auckland Zoo

auckland-zooDie Stadt Auckland ist mit über 1,4 Millionen Einwohnern die größte Metropole Neuseelands. Kein Kunststück, leben doch fast ein Drittel aller Inselbewohner in dieser wundervollen Stadt. Fast jede Großstadt auf Erden besitzt einen eigenen Zoo. Auckland macht da keine Ausnahme. Mit seinem Artenreichtum und seiner Größe muss er sich auch vor den australischen Zoos nicht verstecken. Auf Grund des tollen Klimas lädt er ganzjährig zu Besuchen ein. Der Zoo ist nicht nur eine Attraktion für Kinder. Auch Erwachsene kommen voll auf ihre Kosten. Punkten kann Aucklands Zoo besonders durch seine familienfreundlichen Preise und die gute verkehrstechnische Anbindung. Ein Besuch lohnt sich!

Waldorf Astoria The Palm
The Palace Downtown Dubai
7 Übernachtungen inklusive Halbpension
Direktflug mit Emirates
ab 1.493 Euro pro Person im DZ
7 Übernachtungen inklusive Frühstück
Direktflug mit Emirates
ab 1.115 Euro pro Person im DZ
Städte

Meran Sehenswürdigkeiten

Inhaltsverzeichnis1 Täler2 Meraner Laubengasse3 Bozner Stadttor4 Schlösser und Burgen Bekannte Meran Sehenswürdigkeiten sind Gärten von Schloss Trauttmansdorff, Tappeinerweg, Merano Centro Storico, Mercatini di Natale a Merano, Touriseum, Meraner Waalrunde, Sissi Statue, Kurhaus, Castello Principesco. Bereits […]

Städte

Wien Sehenswürdigkeiten

Inhaltsverzeichnis1 Highlights von Wien2 Schloss Schönbrunn3 Das moderne, bunte Wien4 Schweizerhaus5 Heurige Bekannte Wien Sehenswürdigkeiten sind das Schloss Schönbrunn, Hofburg, Stephansdom, Wiener Ringstraße, Kunsthistorisches Museum, Wiener Staatsoper, Wiener Prater, Naturhistorisches Museum Wien, Wiener Rathaus, Schloss […]

Städte

München Sehenswürdigkeiten

Bekannte München Sehenswürdigkeiten sind das Oktoberfest, Marienplatz, Englischer Garten, Deutsches Museum, Schloss Nymphenburg, Münchner Residenz, Hofbräuhaus am Platzl, Frauenkirche, Olympiapark, Tierpark Hellabrunn, Olympiaturm. Haben Sie schon einmal die wunderschöne bayrische Landeshauptstadt München besucht? Wenn nicht, […]