Aachener Dom

Das Wahrzeichen der Stadt Aachen ist natürlich der Dom

Waldorf Astoria The Palm
The Palace Downtown Dubai
7 Übernachtungen inklusive Halbpension
Direktflug mit Emirates
ab 1.493 Euro pro Person im DZ
7 Übernachtungen inklusive Frühstück
Direktflug mit Emirates
ab 1.115 Euro pro Person im DZ

Der Aachener Dom auch als Hoher Dom zu Aachen bezeichnet ist eine Bischofskirche des Bistums Aachen und ist das Wertvollste Wahrzeichen der Stadt Aachen. Der Dom verfügt über mehrere Teilbauten und ist insgesamt 1200 Jahre alt. Er ist ein Bauwerk, dass durch viele Stilepochen beeinflusst wurde und viele Abrisse, Anbauten etc. mitgemacht hat. Aachen ist seit dem 14. Jahrhundert ein bedeutender Wallfahrtsort. Alle sieben Jahre findet eine Heiligtumsfahrt statt. Schon am Anfang des 19. Jahrhunderts wurde der Aachener Dom zum Sitz des Bischofs umfunktioniert. Um das 17. Und 18. Jahrhundert veränderte sich die Ausstattung und Architektur der Kirche enorm, das lag auch unter anderen an den enormen Schäden die der Aachener Standbrand im Jahr 1656 verursacht hatte. Auch ein Blitzschlag hat einmal mehrere Dinge zerstört.

Geschichte

Im Zweiten Weltkrieg wurde der Aachener Dom dann Opfer von mehreren Bombenangriffen und wurde dabei sehr heftig beschädigt. Die Grundsubstanz blieb aber wie beim Kölner Dom erhalten, dies hat man der freiwilligen Domwache zu verdanken. Dadurch wurden auch viele Kunstgegenstände ausgelagert oder im Dom selber gesichert. Leider wurde die Verglasung der gotischen Chorhalle, der Kreuzgang und ein Stück der Dächer vollkommen zerstört, dies konnte man nicht wieder herstellen. Nach dem 2. Weltkrieg wurde dann mit der Entschuttung begonnen und man machte sich an die Verglasung und die Dächer. Auch die Lage des Hauptaltars wurde verändert.

Sanierung

Im Jahr 1985 wurde der Aachener Dom komplett grundsaniert, dies ist bis heute noch nicht abgeschlossen, diese über 30 Jährige Sanierung beläuft sich auf einen Betrag von circa 40 Millionen Euro.  Der Dom befindet sich Strukturgeologisch in der Niederrheinischen Bucht. Archäologische Untersuchungen und Risse haben ergeben, dass auch mehrere Erdbeben Schäden angerichtet haben. Sogar noch während dem Bau, im Winter 803 wurde ein Stück von dem Dombau erschüttert. Da die Baustruktur sehr komplex ist, hatte man vor einigen Jahren eine baudynamische Beurteilung durchgeführt bezüglich der Standsicherheit des Aachener Domes.

Baudynamische Beurteilung

Die Auswertung war beruhigend, die Standsicherheit entspricht der DIN EN 1998-1 und die Belastungen bringen keine weitere Gefahr. Der Geologische Dienst Nordrhein Westfalen hat im November 2012 eine Erbebenmessstation angebracht um die Fundamente zu schützen.  Der Dom hat eine ganz eigene Kunstgeschichte und Originalität die von der staufischen Epoche geprägt ist. Der Aachener Dom ist die Krönungskirche der Deutschen Könige und auch die Grabstätte von Karl des Großen. Deshalb auch die große Anziehungskraft. Viele Besucher kommen auch nur wegen der wunderschönen Architektur und der Künstlerischen Innenausstattung.

aachener-dom-innenansicht

Der Westbau ist durch die Krönung Otto dem ersten entstanden. Im Jahr 1978 wurde der Aachener Dom als erstes Deutsches Kulturdenkmal als Unesco Welterbe aufgenommen. Er gehört zu den größten Vorbilder der Religiösen Architektur. Der Aachener Dom wurde um das Jahr 790 bis 800 erbaut. Der Aachener Dom ist ein Wunder der Baukunst, man spricht sogar von halb menschlichem Ursprung und halb göttlichem. In circa 600 Jahren wurden 30 Deutsche Könige in dem Aachener Dom gekrönt (936-1531). Die Kunstwerke und geschichtliche Dokumente haben einen unschätzbaren Wert. Der Aachener Dom ist von Montag bis Sonntag von 07:00 Uhr bis 19:00 Uhr geöffnet. Wenn man schon einmal in Aachen ist muss man den Dom unbedingt gesehen haben.

AdresseDomhof 1
52062 Aachen
Baubeginn796 nach Christus
Fertigstellung 803 nach Christus
Waldorf Astoria The Palm
The Palace Downtown Dubai
7 Übernachtungen inklusive Halbpension
Direktflug mit Emirates
ab 1.493 Euro pro Person im DZ
7 Übernachtungen inklusive Frühstück
Direktflug mit Emirates
ab 1.115 Euro pro Person im DZ
Wahrzeichen

Eiffelturm

Eines der bekanntesten Bauwerke der Welt Eiffelturm befindet sich an der Avenue de Alexandre Gustave Eiffel im Parc du Champ de Mare und ist ca. 324 Meter hoch. Der Eiffelturm oder La Tour Eiffel gehört […]

Städte

Alexandria Sehenswürdigkeiten

Bekannte Alexandria Sehenswürdigkeiten sind die Qaitbay-Zitadelle, Montaza Palace, Bibliothek von Alexandria, al-Mursi-Abu-l-Abbas-Moschee, Nationalmuseum Alexandria, Corniche, Alexandria Aquarium. In Ägypten gehört Alexandria als Mittelmeermetropole zu den ereignisreichen Kulturstädten und benannt wurde sie nach Alexander dem Großen. […]

Inseln

Phuket Sehenswürdigkeiten

Bekannte Phuket Sehenswürdigkeiten sind Wat Chalong Tempel, Big Buddha, Phuket Town, Sea Shell Museum, Kata View Point, Phuket Aquarium, James Bond Island, Phang Nga Bay, Patong, Khao Kad, Phuket Butterfly Garden, Karon View Point, Ko […]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen